Facebook Twitter Pinterest
EUR 18,69
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch Studio 49 GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Schrei nach Leben (Fe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,41
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Schrei nach Leben (Fernsehjuwelen) (3 DVDs)

4.7 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 18,69
EUR 17,13 EUR 22,73
Verkauf durch Studio 49 GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Schrei nach Leben (Fernsehjuwelen) (3 DVDs)
  • +
  • Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss [4 DVDs]
  • +
  • Der letzte Zug
Gesamtpreis: EUR 42,67
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael York, Brigitte Fossey, Macha Meril, Jacques Penot, Wolfgang Müller
  • Regisseur(e): Robert Enrico
  • Format: PAL, Box-Set, Dolby
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 25. März 2011
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 340 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004GJ6UEQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.758 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Geschichte eines Mannes, der die Unmenschlichkeit besiegte, weil er an die Menschlichkeit glaubte. "Der Schrei nach Leben" ist der zutiefst bewegende Lebensbericht eines Zeitzeugen, der das Warschauer Getto überlebte und dem die Flucht aus dem Vernichtungslager Treblinka gelang.
Warschau, 1939: Nach Einmarsch der Nazis in Polen kämpft der 14-jährige Martin Gray mutig um das Überleben zahlloser Menschen. Unter selbstlosem Einsatz seines eigenen Lebens, schmuggelt er Nahrung und Lebensmittel ins Warschauer Ghetto. Eines Tages wird Martin jedoch von der Gestapo gefasst und zusammen mit seiner Familie ins Vernichtungslager Treblinka deportiert. In Treblinka erlebt Martin unvorstellbares Grauen und die Hölle auf Erden: Er muss mit ansehen wie seine Familie im Todeslager Treblinka umkommt. Selbst nur knapp dem Holocaust entkommen, wandert Martin nach Ende des Nazi-Regimes in die USA aus und beginnt einen beeindruckenden Neuanfang. Doch der Fluch des Schicksals lastet immer noch schwer auf ihm - erst in den 70ern legt er Zeugnis über das Erlebte ab: sein Buch "Der Schrei nach Leben" wird zum Millionenbestseller...
Bonus: Interview mit Martin Gray

VideoMarkt

Martin Gray, ein gebürtiger Pole jüdischer Abstammung, hat durch einen Waldbrand in Südfrankreich seine Frau und vier Kinder verloren. Völlig verzweifelt beginnt er seine Lebensgeschichte aufzuschreiben: Als 1939 die Deutschen in Warschau einmarschierten, tauchte sein Vater unter. Martin musste die Mutter und zwei Brüder allein durchbringen. Er begann Lebensmittel ins Warschauer Ghetto zu schmuggeln, wurde von der Gestapo gefasst. Er kam zunächst ins berüchtigte Pawiak-Gefängnis, später erlebte er das Grauen im Vernichtungslager Treblinka. Seine gesamte Familie wurde getötet, doch Martin gelang die Flucht. Der junge Mann kämpfte auf Seiten der polnischen Partisanen und später der Roten Armee, mit der er 1945 in Berlin einmarschierte. Martin verließ die Armee, emigrierte nach Amerika und machte eine Karriere als Geschäftsmann.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Es gibt sicherlich wenige Filme die so unter die Haut gehen wie "Der Schrei nach Leben" (USA/Kanada 1983). Man wird diesen 3-Teiler (3x90min) nie mehr vergessen und ich habe mich gefragt, wieviel Not, Elend und Zerstörung kann ein Mensch ertragen...
"Der Schrei nach Leben" erzählt die wahre Geschichte von Martin Grey und seiner Familie im Warschauer Ghetto, den Kampf ums nackte Überleben und den unglaublichen Horror des Holocaust. Martin Grey gelingt schließlich die Flucht aus dem Konzentrationslager Treblinka und er wird zum Widerstandskämpfer gegen das Regime. Nach dem Ende des Krieges übersiedelte er zu seiner Großmutter nach Amerika, der einzigen Überlebenden seiner ganzen Familie, doch der nächste unfassbare Schicksalsschlag wartet schon...
Martin Grey hat wie durch ein Wunder die Hölle des 2. Weltkriegs überlebt und später sein Erlebtes im Buch niedergeschrieben wodurch dieser unglaublich packende 3-Teiler entstanden ist. Er geht sowas von unter die Haut und man wird diesen Film garantiert nie mehr vergessen. Sämtliche Rollen sind brilliant besetzt und grandios gespielt - eine Sternstunde der Filmgeschichte und selbst wer eigentlich mit dem Thema nicht soviel am Hut hat, den wird der Film dennoch gefangennehmen und in seinen Bann ziehen. Ich kam nach den ersten Minuten nicht mehr vom Fernseher weg und habe mir alle 3 Teile hintereinander angeschaut, so sehr hat mich das Schicksal von Martin und seiner Familie bewegt.
Am Ende seiner Lebensgeschichte gibt es auf DVD 3 ein sehr ausführliches 70 minütiges Gespräch mit Martin Grey das im Rahmen von "Zeugen des Jahrhunderts" im ZDF ausgestrahlt wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Es ist eigentlich vollkommen unverständlich, warum ein Film von diesem Rang und Anspruch nur so selten im Fernsehen gezeigt wurde, und auch so lange auf eine DVD-Veröffentlichung warten musste.
Doch im März 2011 ist es endlich soweit ...

Diese 3-teilige Fernsehreihe zeigt die überaus beeindruckende Geschichte des Martin Gray (Mietek Grayewski), der als polnischer Jude die Schrecken des Holocausts erlebte und überlebte.
Ich will hier nichts Näheres über den Inhalt sagen aber ich versichere, dass dieser Film auch an Ihnen nicht spurlos vorübergehen wird.

Kurz nach der Erstausstrahlung vor über 25 Jahren hat unsere damalige Klassenlehrerin einen VHS-Mitschnitt aller drei Teile in der Schule gezeigt (damals 9. Klasse).
Die Bilder, die sich an diesem Tag in meinen Kopf eingebrannt haben (und die ich seit dem mit mir trage), waren in hohem Maße mitverantwortlich für meine anschließende Auseinandersetzung mit der deutschen Vergangenheit.
Von diesem Standpunkt aus gesehen ist es ganz sicher ein Film gegen das Vergessen und Verdrängen.
Ein leicht zu konsumierendes, aber nur schwer zu verdauendes Meisterwerk.

Fazit:
Dieses Juwel der Fernsehgeschichte ist ein Mahnmal an die entsetzlichen Gräuel des Holocausts, aber steht auch gleichzeitig in ganz besonderer Weise für Mut, Hoffnung und das Leben.
Warum es nicht längst zum Pflichtprogramm an deutschen Schulen geworden ist, bleibt rätselhaft ...

An dieser Stelle auch noch einen herzlichen Dank an diejenigen, die nach so langer Zeit diese DVD-Veröffentlichung ermöglicht haben - und ebenfalls ein Dankeschön an meine damalige Klassenlehrerin Frau B.
3 Kommentare 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist wirklich ein Fernsehjuwel, jahrelang habe ich ihn überall gesucht und nicht finden können, da er leider nicht mehr im Fersehen gezeigt wurde. Hatte ihn zum ersten Mal als 10-jährige in den 90-Jahren gesehen. Obwohl er sehr heftig ist für ein Kind in diesem Alter, siehe Szenen in Treblinka, diese Bilder werde ich nie in meinem Leben vergessen. Er hat mir in vieler Hinsicht die Augen geöffnet: zu was ein Mensch alles fähig sein kann und wie viel Leid ein Mensch ertragen kann. Martin Gray ist eine wirklich beeindruckende Person, seine Lebensgeschichte ist einzigartig, man muss auch das Buch dazu lesen, um ihn besser verstehen zu können. Trotzdem muss ich sagen, dass der Film sehr gut umgesetzt, es hielt sich detalliert an das Buch. Auch die beiden Schauspieler, die Martin Gray gespielt haben (als Jugendlichen und Erwachsenen), haben ihn sehr gut dargestellt, sie hätten für mich auf jeden Fall einen oder mehrere Oscars vedient (anstatt diese Pseudo-Hollywood-Schauspieler von heute)!
Vielen vielen Dank Amazon, dass Sie es möglich machen, dieses Fernsehjuwel wieder sehen und kaufen zu können!!! 5 Punkte mit Sternchen :-)
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film bzw. Mehrteiler lief Mitte der Achtziger auf den öffentlich Rechtlichen. Ich habe lange Zeit versucht eine DVD zu bekommen. Selbst für ein Video hätte ich wahrscheinlich viel Geld ausgegeben. Dieser Film hat mich mein Leben lang begleitet und ich erinnere mich oft daran wenn es mir mal nicht so gut geht und man sich bei genauerer Betrachtung eingestehen muss, dass die meisten Probleme reine Luxusprobleme sind. Wie übel das Leben sein kann sieht man erst, wenn man den Film gesehen hat.

Ich kann den Film nur empfehlen und würde sogar soweit gehen ihn als Plichtprogramm für die Schule vorzuschlagen.
Kommentar 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren