Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
School Of Rock (Music From And Inspired By The Motion Picture)
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

School Of Rock (Music From And Inspired By The Motion Picture)

26. Februar 2010 | Format: MP3

EUR 10,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,23, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:12
30
2
0:37
30
3
3:46
30
4
2:35
30
5
3:10
30
6
0:49
30
7
4:10
30
8
2:25
30
9
2:44
30
10
5:29
30
11
4:46
30
12
3:29
30
13
4:07
30
14
0:41
30
15
3:53
30
16
5:22
30
17
5:51
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. September 2003
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2010
  • Label: Atlantic Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 58:06
  • Genres:
  • ASIN: B003ABPJES
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.799 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...if you wanna Rock and Roll!

Der Film an sich ist ja für jeden Liebhaber der Rockmusik, egal, welchen Genres, ein Muss.

Der Soundtrack wartet mit einer kleinen Abhandlung der verschiedenen Stadien des Rock auf.
Von den Siebzigern bis zur Neuzeit macht das Album eine kleine Zeitreise, ähnlich so, wie die Kids im Film Stück für Stück einen Schritt weiter gehen, bis sie schließlich ihrern eigenen Stil finden.

Es sind ein paar Leckerbissen darauf, vom "Immigrant-Song" von LedZeppelin bis zu "Growing on me" von The Darkness und nicht zu vergessen die mit den Kids eingespielten Songs! Wobei man anmerken muss, dass die Kids aus dem Film tatsächlich ihre Instrumente selber spielen. Und die ham's echt verdammt drauf.
Wirklich bemerkenswert!

Toller Soundtrack, aber auch empfehlenswert für die, die den Film gar nicht kennen.

Um als eingefleischter AC/DC Fan noch ein Schluss-Zitat zu bringen:

For those about to rock:

I SALUTE YOU ! ! ! !
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
School of Rock, einer der Besten Filme mit Jack Black in der Hauptrolle, da war klar, dass die CD dazu her muss. Ein Tller Film, mit toller Musik. Aber das ist jedem klar, der Jack Black und seine Band Tenacious D mit Kyle gass kennt. Ein muss für jeden Fan und eine Empfehlung an alle, die den Film lieben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Arbeitsloser Rockmusiker gibt sich als Lehrer aus und gründet eine Rockband in der Schule. Kein Kitsch wie High School Musical, sondern näher an der Realität, es gibt Außenseiter, Freaks und Nerds, aber alle halten dann schließlich zusammen. Coole Rockmusik, tolles Album, aber es könnten noch viel mehr Lider drauf
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer den Kinofilm gesehen hat, wird wohl schon während den ersten Songs an den OST gedacht haben. Oft ist es allerdings so, dass die Musik bei fehlenden Bildern dazu das "Mitreißende" verliert. Hier kann man allerdings getrost behaupten, dass es sich absolut lohnt, diesen OST zu kaufen! Die Songs sind alle 1. Wahl und es befinden sich wohl auch einige echte Raritäten darunter... Die Musik ist mitreißend und keinesfalls nur für Rock'n Roll Fans gedacht. Übrigens super Musik zum Autofahren...;-) Bei mir hat diese CD jedenfalls ihren festen Platz in meinem Wechsler... ;-)
Also: nix wie ins Kino oder lieber gleich in den CD-Shop...?!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Um dem Film auch rein akustisch angemessen Tribut zu zollen, bedürfte es wohl eines Doppelalbums (dessen Umfang man zum derzeitigen Preis von 18,95 auch erwarten dürfte!), denn im Film kommt so viel Musik vor, dass man unmöglich alle Titel auf eine CD pressen kann. Diese Auswahl ist auch das Problematische an der Sache und obgleich diese nach individuellen Vorlieben subjektiv gefärbt bleibt, ist sie doch diskutabel, wie ich finde.

Das betrifft v.a. die beiden Titel "Growing On Me" von THE DARKNESS und "Ballrooms Of Mars" von T-REX. Der erstgenannte kommt im Film nicht einmal vor und "Ballrooms Of Mars" ist mir, obwohl ich den Film schon hundertmal gesehen hab, bisher nie aufgefallen und m.E. der schlechteste Titel überhaupt auf der CD. "Growing On Me" dagegen ist zwar ein passabler Song, warum man aber überhaupt auf die künstlichen Retro-Tuntenrocker in einem Film über "echten", kernigen Rock zurückgreift und im gleichen Atemzug so viele gute Titel unter den Tisch fallen lässt, ist mir ein Rätsel, als da wären "Iron Man" von BLACK SABBATH, "Highway To Hell" von AC/DC, "Smoke On The Water" von DEEP PURPLE, "Rock'n'Roll Radio" von KISS, das von METALLICA gecoverte "The Wait", sowie Anspielungen auf "For Those About To Rock" (wieder AC/DC) oder auch Songs von MOTÖRHEAD, die mit ihrer markanten Spielart des Rock'n'Roll perfekt ins Gesamtkonzept gepasst hätten, jedenfalls besser als die Zeitgeist-Retroanbiederung gegenüber THE DARKNESS. Und über die gelungenen Instrumentalstücke der Band THE MOONIE SUZUKI, die auch die Songs von SCHOOL OF ROCK geschrieben haben (ich erwähne hier nur das Stück, das gespielt wird, als alle im Bus zum Gig fahren, Hammerriff!), haben wir noch gar nicht gesprochen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden