Facebook Twitter Pinterest
Schon so lang '62-'92 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,79

Schon so lang '62-'92

4.5 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. Juli 1992
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,73 EUR 3,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 7,73 8 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


Hannes Wader-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Schon so lang '62-'92
  • +
  • Trotz Alledem-Lieder aus 50 Jahren
  • +
  • Hannes Wader singt Arbeiterlieder
Gesamtpreis: EUR 25,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Juli 1992)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B000026L8M
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.498 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:37
Nur Album
2
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
7:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
11:51
Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

(1992/PHONOGRAM) 14 Titel

Medium 1
Lied vom kleinen Mädchen
Heute hier, Morgen dort
Charley
Unterwegs nach Süden
Kokain
Arschkriecher-Ballade
Der Rattenfänger
Schon Morgen
Hotel zur langen Dämmerung
Rosen im Dezember
Schon so lang
Nach Hamburg
Schön ist die Jugend
Der Tankerkönig

Rezension

Der Apo-Opa bekommt feuchte Augen, die Kids ihre Krise: 30 Jahre Hannes Wader - schon zu lang? Gewiß, wenn der Wahl-Friese Lieder macht, dann staubt der Anachronismus. Aber damit liegt er gar nicht schlecht im Trend: psychedelische Hippie-Musik nennt sich heute Rave, Hardrock Heavy Metal; nur Wader bleibt Wader. Der Mann ist eben authentisch. Und wenn er die Geschichte vom Tankerkönig erzählt, den Blues-Klassiker Cocaine veralbert oder mit Wehmut in der Stimme gegen Süden will, dann ist das eine Best-Of wert.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Diese CD ist so etwas wie "Best of Hannes Wader" der ersten dreißig Jahre, wobei die Zeitrechnung schon 1962 beginnt, also 7 Jahre bevor er die erste Platte veröffentlichte. 1962, so wird im informativen Beiheft berichtet, war das Jahr, in dem Wader begann, als Musiker aufzutreten.

Was mir an Wader so gut gefällt, ist, dass er musikalisch nicht einseitig ist. Und auch die Texte sind mal witzig oder sarkastisch, anklagend oder melancholisch. Er ist eigentlich nie berechenbar und daher auch nie langweilig. Sein Stil ähnelt vielleicht am ehesten dem des jungen Bob Dylan, wenn er sozialkritisch wird, und dem des frühen Donovan, wenn er verträumt und melancholisch ist. Liedermacher hat man diese Musiker früher genannt. Das Arrangement ist fast immer recht schlicht: Fingerpicking auf der akustischen Gitarre ohne Begleitung durch eine Band. Aber das soll nur die Texte, die oft sehr lang sind, hervorheben.

Alle 14 Titel auf dieser CD gefallen mir sehr. Wader hat nie einen großen Hit gelandet, aber sein bekanntestes Lied ist sicherlich "Heute hier, morgen dort" - ein schöner Folk-Song. "Das Lied vom kleinen Mädchen" könnte auch von Reinhard Mey sein. "Kokain" ist eine witzig-derbe Adaption des Blues-Klassikers von Reverend Gary Davis. "Der Tankerkönig" ist offensichtlich durch Arlo Guthrie's "Alice's Restaurant" stark inspiriert worden. Fetzig und ironisch ist das Spätwerk von 1991 "Schön ist die Jugend". Mein Lieblingsstück ist aber "Hotel zur langen Dämmerung" - eine gespenstige Geschichte mit einer passenden Melodie. Mit diesem Song kann er leicht mit den besten Dylan Songs mithalten. Überhaupt muss Wader nicht den Vergleich mit Dylan scheuen. Bei Dylan ist schon lange die Luft raus (im wahrsten Sinn des Wortes), aber der alte Wader ist mindestens genauso gut wie der junge, wie auf der jüngsten Tournee zu hören war.
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von pinkyempelde VINE-PRODUKTTESTER am 14. September 2012
Format: Audio CD
Eine tolle Retrospektive dieses Liedermachers und Rebells, der, hört und sieht man ihn heute anlässlich seiner aktuellen CD "Nah dran" im Interview, überraschend schüchtern und zurückhaltend wirkt, dem Beifall und Applaus des Publikums geradezu unheimlich scheinen.
In die Vita eines solchen Künstlers, der Ende der Siebziger aktives Mitglied der DKP war, passt so etwas kommerzträchtiges wie ein Best Of-Album eigentlich gar nicht. Sehr wohl aber passt es in das CD-Regal eines jeden "Alt-68ers" und all derer, deren Herz links schlägt (und zwar nicht nur ein bisschen links von der Mitte!), und so sind wir dankbar, dass sich auch ein linker Revoluzzer gelegentlich den Gesetzen der kapitalistischen Marktordnung unterwirft.
14 Lieder aus der Zeit zwischen 1969 und 1992 sind hier vertreten, mit Schwerpunkt auf der ersten Hälfte der Siebziger und allein 5 Liedern von "7 Lieder", dem damaligen "Hit-Album" von 1972 mit "Kokain", "Heute hier, morgen dort" und natürlich dem fast 12-minütigem "Tankerkönig", den Wader nach eigenem Bekunden wegen des umfangreichen Textes schon lange nicht mehr live singt - vielleicht, "wenn ich 60 oder 100 bin." schrieb er 1992. Inzwischen ist er 70 und bis 100 bleiben noch 30 Jahre. Vielleicht klappt es ja schon auf der aktuellen Tour im Oktober/November.
Ein Stück deutsche Zeitgeschichte, das man sich immer wieder oder gerne auch zum ersten Mal anhören kann.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Am mein erstes Hannes Wader Konzert 1973, ich war gerade 17 J., in der Stadthalle Osnabrück kann ich mich noch gut erinnern. Kerzen, Käfer vor der Halle, 70'er Jahre outfit.

Danach haben mich Hannes Wader und seine Musik nie wieder losgelassen. Im Jahr 1976 hörte ich durch Zufall im NDR Radio einen Bericht, wo eine Kommentatorin Hannes Wader als "Volkssänger" im Sinne bester Tradition beschrieb.

Drei Stücke auf dieser CD stehen für mich in der Tradition grosser deutscher Volkslieder, nicht zu verwechseln mit "Volksmusik". Hannes Wader hat auf der ebenfalls empfehlenswerten CD "Volkssänger" dieser grossen deutschen kulturellen Tradition Respekt und Zuneigung gezollt.

"Schon Morgen" könnte einmal ein wirkliches Volkslied werden, bzw. ist es für mich seit vielen Jahren.

"Heute hier, morgen dort" und "Hotel zur langen Dämmerung" halte ich ebenfalls für echte, aus langer Tradition erwachsene Volkslieder, wobei Volkslieder Bezug auf die reale Lebenssituation der Menschen nehmen und ihre tieferen Gefühle ausdrücken, ohne in Platitüden, wie in der sog. "Volksmusik" üblich, abzugleiten.

Es ist Hannes Wader gelungen, mit dieser CD Zusammenstellung einen Einblick in die seelische Gemütslage eines Großteils der jungen Generation der siebziger Jahre zu geben, wobei der Brückenschlag gelungen ist, diese Lieder zu zeitlosen und immer noch aktuellen "Klassikern" zu machen.

Daher sollte m.E. diese CD in keiner gut sortierten Sammlung fehlen.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer eine möglichst vielfältige Auswahl von Waders Werk sucht, ist hier gut bedient, von den Anfängen als Klampfenbarde bis zu komplexeren Titeln neueren Datums. Tipp: "Schon morgen".
Inzwischen wäre allerdings eine aktuellere Zusammenstellung überfällig!
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren