Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Auf Schneeschuhen übers Gebirge von [Nansen, Fridtjof]

Auf Schneeschuhen übers Gebirge Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 42 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fridtjof Wedel-Jarlsberg Nansen wurde 1861 in der Nähe von Oslo geboren und war wahrscheinlich der berühmteste Polarforscher, den Norwegen je gesehen hat. Er wuchs als Sohn eines Juristen aus dem ländlichen Anwesen seiner Eltern auf und studierte später Zoologie an der Universität in Oslo. Nach der Promotion wählte er als Schwerpunkt seiner Forschung die Ozeanographie und er reiste zu diesem Zweck den Nordatlantik viele Male. Zu Nansens bekanntesten Expeditionen gehört seine Durchquerung Grönlands. Diese begann im Jahre 1888 und dauerte etwa ein Jahr. Er schlug hier neue Wege in der Praxis ein und begab sich mit einer kleinen Mannschaft und einer neuen Form der Ausrüstung nach Grönland und überquerte die Insel von Ost nach West. Damit war er der erste, der Grönland über das Inlandeis überquerte und bereicherte das polare reisen um neue Techniken.Doch Nansen war nicht nur als Polarforscher und Zoologe tätig. Er arbeitete auch als Kurator des Bergen Museums und übernahm politische Rollen und veränderte Norwegen dadurch in vielerlei Hinsicht. Dies geschah vor allem in Hinsicht auf die Unabhängigkeit Norwegens, für die er sich stark einsetzte und bei deren Vollführung sein Einsatz von großer Bedeutung war. 1922 erhielt er zudem den Friedensnobelpreis für seine Verdienste um die internationale Flüchtlingshilfe nach dem zweiten Weltkrieg.Wenn man behauptet, dass Nansen bis zu seinem Tod 1930 ein überaus spannendes und abwechslungsreiches Leben geführt hat, dann soll dies keineswegs platt klingen – es entspricht lediglich der Wahrheit.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 208 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 42 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004YKV90W
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.301 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Fridtjof Nansen ist einer der berühmtesten Nationalhelden Norwegens. Er war Zoologe, Diplomat, Friedensnobelpreisträger und natürlich berühmter Polarforscher in Personalunion.

Diesen Reisebericht habe ich vor allem gelesen, weil mich Nansen als Polarforscher interessiert. Die beschriebene Reise von Bergen nach Kristiana (heute Oslo) erscheint unspektakulär im Vergleich zu seinen Reisen durch Grönland oder in Richtung Nordpol und doch bieten sie alle Aspekte, warum die norwegische Polarforschung so erfolgreich, effektiv und ihrer Zeit voraus war.

Der Schlüssel dazu dürften die Schneeschuhe sein, die auf jeder Reise verwendet wurden, aber auch ernährungsphysiologische Einschläge sind bereits erkennbar. Im Vergleich zum britischen manhauling, oft ohne Skieer, im Schnee, ist das Nutzen von Schneeschuhen oder Skieern weitaus effektiver, und dass bestimmte Nahrungsmittel besser vorhalten war ebenfalls bekannt und bewusst.

So beschreibt Nansen in dem relativ kurzen Bericht gleich mehrere Routen: Von Bergen nach Kristiana, mit dem Teilabschnitt zwischen Kristiana und Voß sowie Voß und Hallingthal.

Von Schwierigkeiten in der Navigation, wird genauso berichtet, wie die Schwierigkeiten im Terrain und den bereits bemerkten “Selbstverständlichkeiten”. Die geradezu unbekümmerte Naivität Nansens, oder ist es Selbstsicherheit, verwundert einen oft, wenn er aufs Blaue hinaus hofft noch einen nächtlichen Unterschlupf zu finden und sich wie selbstverständlich in Bauernhöfen zum essen einlädt.

Aber das ist eine andere Zeit, das merkt man auch sprachlich. Mich stört das nicht, sondern trägt auch zur Atmosphäre bei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helmut P am 15. Januar 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch, dessen Ursprung mehr als 100 Jahre zurück liegt, ist nicht ganz leicht zu lesen und man muß sich gedanklich in diese Zeit umstellen. Es zeigt dafür sehr schön, wie selbstverständlich und unbekümmert sich Fridjof Nansen, später die Leitfigur der Polarforschung, in 1884 im winterlichen Gebirge auf den damaligen Skiern (damals noch Schneeschuhe genannt) fortbewegt hat.
(Die Durchquerung Grönlands erfolgte 1888 und die Fram Expedition 1993 bis 1996)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
...als das Werk nachher hält. Eigentlich ganz nett geschrieben und irgendwie steckt auch Euphorie in dem Geschriebenen mit drin, so dass man den Protagonisten auf seiner Reise begleiten wolle, aber irgendwie fehlt etwas...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover