Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Benjamin Blümchen - Das Detektivspiel

Plattform : Mac, Windows 95, Windows NT 4
3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch berlinius und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 6,89 6 gebraucht ab EUR 0,29 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,50

Wird oft zusammen gekauft

  • Benjamin Blümchen - Das Detektivspiel
  • +
  • Benjamin Blümchen - Das Berufespiel
Gesamtpreis: EUR 21,87
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows 95 / NT 4, Mac
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • ASIN: 3934689094
  • Erscheinungsdatum: 2001
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.599 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit der CD-ROM Das Detektivspiel können kleine User (Idealalter fünf bis neun Jahre) endlich einmal in die Fußstapfen von Sherlock Holmes und Dr. Watson treten. Nur dass die beiden Ermittler hier Benjamin Blümchen und Otto heißen.

Es gilt einen bösen Dieb zu überführen, der das Pinselohräffchen Chico aus seinem Gehege entführt hat. Da alle Polizisten im Urlaub sind, haben sich Benjamin und sein Freund Otto dazu bereit erklärt, Kommissar Glasklar zu helfen. Und sie machen sich nun auf Spurensuche um den Täter bald zu fassen. Es ist aufregend, die einzelnen Beweise zu sichern, mögliche Fingerabdrücke, die der Täter hinterlassen haben könnte, selbst abzunehmen und Zeugen zu befragen um ein Phantombild zu erstellen. Durch Zufall ist gerade der Zirkus in Neustadt. Hat jemand von dort vielleicht etwas damit zu tun? Alles muss genau unter die Lupe genommen werden, denn auch der kleinste Hinweis kann beim Aufklären des Falls hilfreich sein.

Zu Beginn des Spiels kann man sich eine der vier Lupen aussuchen. Möchte man aufhören, wird der Spielstand automatisch gespeichert. Später kann man das Spiel mit der zuvor ausgewählten Lupe an dieser Stelle fortsetzen. Ist das Spiel beendet kann man zwar eine andere Lupe wählen, doch der Spielverlauf ist derselbe wie vorher. Die Bedienung ist einfach und man kann während des Spiels immer wieder auf die jeweiligen Symbole klicken, damit die Funktionen noch einmal erklärt werden. So wird es auch Spielern, die noch nicht lesen können, ermöglicht dem Ablauf des Spiels leicht und sicher zu folgen. Es liegt außerdem eine ausführliche Benutzeranleitung bei, in der alles kindgerecht nachzulesen ist. Da wird sogar das Installieren zum Kinderspiel. --Heike Esposito

Rezension

In seinem vierten Spielabenteuer schlüpft das sympathische Rüsseltier in die Rolle eines Detektivs und begibt sich auf Spurensuche. Irgendjemand ist in den Zoo eingebrochen und hat das Pinselohräffchen Chico gestohlen. Da die Polizei keine Zeit hat, übernehmen Benjamin und sein Freund Otto den Fall und erhalten dabei von Kommissar Glasklar immerhin ein Fingerabdruckset, einen Detektivblock und Detektivkleidung und ein paar andere nützliche Hilfsmittel. Zusammen mit den beiden liebevoll animierten Schnüfflern können die Kinder Phantombilder zeichnen, Fingerabdrücke nehmen und viele Spuren sammeln und werden mit klugem Kombinieren und Geschick das kleine Äffchen sicher wiederfinden. -- GamesMarkt


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Das Detektivspiel mit Benjamin Blümchen wurde von meinem Sohn (4 1/2) mit minnimaler Unterstützung in 30 Minuten durchgespielt. Beim zweiten Anlauf war dann schon keinerlei Hilfe mehr notwendig und da der Täter bereits bekannt war, gab es auch keine Überraschungen mehr.
Bei diesem Spiel wurde gänzlich auf Variationen der Einzelaufgaben zum Lösen des gesammten Problems verzichtet. Schon einfache Änderungen für jeden Spieldurchlauf, wie eine andere Täterbeschreibung des Tierhändlers (die das Kind dann im Phantombild reproduzieren muss) würden dieses Spiel aufwerten und einen längeren Spielspass gewährleisten. Hier könnte zum Beispiel zufällig zwischen den Artisten im Zirkus variiert werden, um so eine Herrausforderung für Kinder zu schaffen.
Die Spielumsetzung erinnert leider eher an die Zeit der ersten Adventures, die einen und nur einen einzigen Lösungspfad enthielten, den es zu finden galt. Einmal durchgespielt verlieren solche Spiele ihren Sinn.
Schade eigentlich.....trotz der netten Aufmachung, wenig Spass fürs Geld.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Janine Janke am 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf
ist gerecht fertigt
ich finde es super, kinder wollte es nicht mehr aufhören zu spielen
ich kann es nur weiter empfehlen, wir sind auf jedenfall begeistert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Spiel funktioniert einwandfrei , es ist sehr gut , es ist ähnlich zu spielen wie die Benjamin Spiele zuvor , man hat es in einer Dreiviertel Stunde durch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden