PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17 find Hier klicken Jetzt informieren

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
151
4,9 von 5 Sternen
Preis:11,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. November 2014
Sehr beliebt bei unseren Kids, auch als Geburtstagsgeschenk und Mitbringsel. Immer und überall mit dabei. Wir
haben inzwischen eine ganze Sammlung und haben viel Spaß mit den lustigen Figuren, die nicht nur für Sogen bei uns dienen, sondern auch als kleine Verstecke von Briefen und weiteren kleinen Schätzen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
Die sind soooooooo niedlich! Für kleine und große Mädls geeignet. Ich hab schon mehrere an meine Freundinnen verschenkt. Alle waren begeistert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2017
Ich finde den Sorgenfresser witzig er steht zwar nur rum aber es ist ein Kauf wert.
Aber Kaufempfehlung ganz klar...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Sind täglich Einschlafhilfe meiner Kinder, gutes Material und nach 9 Mon. immer noch fast wie neu . . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Mein Sohn ist jetzt 5 und hat sofort begriffen, wofür der Sorgenfresser da ist. Da er noch nicht schreiben kann, malt er seine Sorgen, Ängste und Gedanken. Rumpel frisst sie dann auf.
Es ist total klasse, weil er mir dann auch erklärt worüber er sich Gedanken macht. Und ich habe eine Basis um ihm zu helfen das zu bewältigen.
Er muss überall mit und ohne ihn geht er nicht mehr aus dem Haus!
Ich kann ihn nur empfehlen!!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. September 2015
Vor ein paar Tagen habe ich selbst ein solches Sorgenfresserchen als Schlüsselanhänger geschenkt bekommen. Weil ich ihn selbst so toll fand, habe ich mich im Internet umgesehen und bin auf diese größeren Sorgenfresserchenausgaben gestoßen. Ich habe mir neben einem „Rumpel“ gleich noch zwei orange-weiß gestreifte „Saggo“-Figuren“ dazu bestellt.

Während am Schlüsselanhänger nur eine Reisverschlussattrappe angebracht ist, ist in dieser größeren Ausgabe ein wirklicher Reißverschluss eingearbeitet. Und dahinter verbirgt sich eine kleine Tasche. Dort hinein kann man zum Beispiel kleine Zettel stecken, auf die man seine Sorgen aufgeschrieben hat. Dann werden sie symbolisch weggefressen. Oder man stülpt das rote Innenfutter heraus. Dann streckt das kleine süße Monster allen Sorgen und Widrigkeiten des Lebens die rote Zunge heraus. Beides finde ich eine supernette Idee.

Zur Optik (grün-braun gestreift, zwei grüngestreifte Hörnchen/Öhrchen) muss ich nicht besonders viel beschreiben. Wie „Rumpel“ aussieht, erkennt man schließlich schon auf dem Bild bei Amazon. Das Produkt „in Fleisch und Blut“ sieht sogar noch netter aus, als auf dem Foto (finde ich). Es ist farbenfroh und einfach niedlich. Außerdem fasst es sich gut an. Es ist nämlich aus einem sehr flauschigen Stoff. Auch die Verarbeitung wirkt auf mich robust. Die Nähte sind fest vernäht und der Reisverschluss wirkt hochwertig. Auch die stabile weiße Schnur/Schleife ist fest am Übergang zwischen Kopf und Ohr hinten vernäht (eingefädelt ist ein roter Plastikring, den man ohne Probleme wegmachen kann). An der weißen Schleife kann man die Figur dann im Kinderzimmer überallhinhängen.

Weil mir die Idee so gut gefallen hat und weil die Figur aus einem so angenehmen Material ist, habe ich, wie gesagt, neben „Rumpel“ noch zwei gleich ein paar davon bestellt. Rumpel werde ich meinem Patenkind zur Einschulung schenken. Eine Saggo-Figur verschenke ich einem weiteren Kind im Bekanntenkreis – und die zweite Saggo-Figur möchte ich einer guten Freundin als „Talisman“ und Lebensbegleiter durch ein Leben mit weniger Sorgen schenken. Ich glaube also, dass die Figur auch Erwachsenen gute Dienste leisten kann … ;-).

Fazit: Ich finde, das ist ein tolles Geschenk für Kinder – und für Erwachsene. In diese flache Stofffigur mit Reißverschlussmund kann man auf einem Zettel alle (Alltags-)Sorgen aus Beruf, Schule, Familie und Freundeskreis symbolisch einschließen und auffressen lassen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2012
Ich hab ja erst gedacht, dass ich mit meinen nun schon 24 Jahren dafür ausgelacht werde, wenn ich meinen Rumpel-Kumpel mit mir rumschlepp, aber die süßen Sorgenfresserchen setzen sich bei mir im Freundeskreis durch... Wir haben schon eine kleine Familie zusammen! :-D

Ja, auch Erwachsene können so ein Sorgenfresserchen gebrauchen! Wieso auch nicht? Ob ich nun Tagebuch schreib oder Rumpel fütter...

Das Tierchen ist gut verarbeitet, lässt sich, soweit ich weiß auch bei niedriger Temperatur mal waschen (auch in der Handtasche kann mal was schmutzig werden) und eignet sich ab und zu auch mal als "Schmuckkästchen", wenn man mal unterwegs ist und nicht weiß wohin mit dem Zeug... Ich würde mir immer wieder ein Tierchen bestellen und es auch verschenken! :-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2016
Ich habe den Sorgenfresser geschenkt bekommen, da ich ihn schon immer süß fand.

Obwohl ich kein Kind mehr bin, habe ich den Sorgenfresser auf der Couch sitzen und füttere ihn mit Zetteln, auf die ich all meine Gedanken aufschreibe,

Das hilft mir, einfach mal abzuschalten und an etwas Anderes zu denken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Mein Sohn (6) hat einen zum Schulbeginn bekommen. Ich bin sehr froh darüber. Denn er ist relativ verschlossen, erzählt nicht viel und schon gar nicht über Probleme. Doch Enno (so heißt sein Sorgenfresserchen) vertraute er bereits mehrere seiner Sorgen an (gemalt oder geschrieben auf kleinen Zetteln). Abends, wenn ich schaue ob das Licht aus ist, kann ich die Zettel aus Ennos Bauch an mich nehemen. So weiß ich, was mein Kind auf dem Herzen hat und kann es behutsam danach fragen oder den Mißstand einfach "wie von Zauberhand" beseitigen.
Zudem sehen die kleinen Geister cool aus und sind plüschig weich, so richtig zum Liebhaben. Ich habe mich für die kleine Variante entschieden, da man sie ganz einfach auch mal in die Tasche stecken und mitnehmen kann.
Habe inzwischen schon 3 weitere Sorgenfresserchen an befreundete Kinder verschenkt. Kam immer toll an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2016
Auch nach über einem Jahr liebt mein Sohn seinen Sorgenfresser noch. Auch wenn er nicht unbedingt Sorgen frisst, so passen doch ganz viele andere kleine Geheimnisse in sein Maul. Bevorzugt mampft er Stickies. :-)
Er und mein Sohn sind wirklich gute Freunde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)