Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schlampenyoga: oder Wo ge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Schlampenyoga: oder Wo geht's hier zur Erleuchtung? Taschenbuch – 6. Dezember 2006

4.1 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 7,23 EUR 0,87
67 neu ab EUR 7,23 24 gebraucht ab EUR 0,87 1 Sammlerstück ab EUR 7,19

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Schlampenyoga: oder Wo geht's hier zur Erleuchtung?
  • +
  • Die Putzfraueninsel: Roman
Gesamtpreis: EUR 17,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Erhellend und streckenweise schreiend komisch, wie ein Wochenende mit einer vertrauten Freundin.« (Brigitte)

Klappentext

»Erhellend und streckenweise schreiend komisch, wie ein Wochenende mit einer vertrauten Freundin.«
Brigitte

»Das Phänomen Yoga aus der Perspektive eines bekennenden Sportmuffels. Neben sehr praktischen Tipps (etwa: Nie bei Yoga-Videos auf den Bildschirm gucken, das führt zu üblen Verrenkungen) unterscheidet sich 'Schlampenyoga' von der Konkurrenz durch lässige Selbstironie. Eine entspannte Haltung ist nun mal das Wichtigste beim Yoga.«
Der Spiegel

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als tiefsinnig könnte man das Buch wahrlich nicht bezeichnen. Soll es ja auch gar nicht sein. Lustig ist's, etwas über Yoga lernt man durchaus auch(in sehr konzentrierter und höchst amüsanter Fassung) und einiges über die "ach so heile amerikanische Yogawelt". Einzig der Begriff "Schlampe" stört mich persönlich ein wenig und die ewigen Vergleichslisten (nach zwei Listen sind sie einfach nicht mehr lustig).
Wer etwas leichtgängiges will, ist hier gut beraten.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
und hilfreich für alle Yoga-Anfänger auf der Suche nach dem richtigen Weg. Herrlich, wie Milena Moser sich selbst auf den Arm nehmen kann und trotzdem Yoga nicht lächerlich macht, sondern im Gegenteil ihre große Begeisterung dafür ausdrückt. Ich habe das Buch sehr gern gelesen und finde, dass man es immer wieder zu Hand nehmen kann.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Buch, sehr kurzweilig und die Welt des Yogas sehr humorvoll und mit einem Augenzwinkern beleuchtet. Trotzdem nicht respektlos, sondern einfach ehrlich. Bin selber Yoga-Lehrerin und genauso erlebe ich diese Welt auch. Außerdem ist Yoga und seine Philosophie kurz und prägnant erklärt. Ich hatte einen Riesenspaß beim Lesen und habe das Buch mehrfach weiter empfohlen. Man muss nicht immer alles so tiefgründig sehen, sondern die Welt und sich selber nicht immer so ernst nehmen. Das hat Milena Moser herrlich geschafft. Vielen Dank dafür!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nach der Lektüre der Rezension von Mathias Tietke habe ich mir dieses Buch gekauft und bin sehr dankbar dafür. Es hat mich bereichert, begeistert und berührt. Ich habe es bereits mehrfach gelesen, und immer wieder neue für mich spannende Dinge entdeckt. „Schlampenyoga“ beschreibt, worum es beim Yoga geht und zwar auf eine nicht intellektuelle Weise, es lässt Yoga begreifen. Es inspiriert und macht Lust, sofort anzufangen. Neben umfangreichen Hintergrundinformationen über Ursprung, Geschichte und Grundlagen des Yoga wird vor allem vermittelt, wie man Yoga im Alltag einsetzen kann, welche Möglichkeiten und welchen Nutzen es bietet. Milena Moser schreibt außerdem sehr unterhaltsam, die Lektüre macht einfach Spaß! Ein zusätzlicher Bonus sind die Fotos, die auf eindrückliche Weise zeigen, wie Yoga im Alltag aussehen kann.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch beinhaltet viel mehr als der Titel verspricht. Für mich hörte sich der Titel an wie ein klassischer, humorvoller Frauenroman. Sicherlich ist er das auch, aber darüberhinaus ist es ein wirklich gut recherchiertes Yoga Buch. Die Autorin liefert mit interessanten Worten sehr viel Fachwissen und beschreibt einen spannenden Eindruck in die Welt der verschiedenen Yoga Arten. Für intensiv Yogis sicherlich nicht ganz so spannend, aber der durchschnittliche Yogiist wird hier sicherlich ein paar Anregungen und gutes Hintergrundmaterial finden!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mathias Tietke VINE-PRODUKTTESTER am 16. März 2005
Format: Taschenbuch
Auch wenn der Buchtitel nach einer Fortsetzung von Milena Mosers 2003 erschienenem U-Roman "Sofa, Yoga, Mord" (- und somit nach einer weiteren, fiktiven Brechstangen-Satire auf dem Niveau einer Vorabendserie mit Sätzen wie „Sie zog einen frischen Pyjama an, den sie für die Yogastunde morgen gleich anbehalten konnte." -) klingt, so steckt hinter dem unseligen Titel doch etwas ganz Anderes, nämlich eine auf genauen Beobachtungen basierende, ebenso witzige wie geistreiche Dokumentation ihrer persönlichen Yoga-Odyssee, primär in einer Stadt, die "vermutlich mehr Yogastudios per Einwohner als Manhatten Psychoanalytiker" hat: San Francisco, wo die Schweizer Autorin seit sieben Jahren lebt.
"Schlampenyoga" beschreibt den persönlichen Erfahrungsmarathon von Milena Moser, der bei schweißtreibendem Akrobaten- und Teenager-Yoga bei einer Ex-Domina beginnt und im Umfeld der Erkenntnis: „Nichts gegen Akrobatik - solange man es nicht Yoga nennt. Yoga ohne Prânayâma ist nicht Yoga - so einfach ist das." endet.
Trotz anfänglicher Vorbehalte wurde mir Milena Moser mit jedem Abschnitt und Kapitel vertrauter und sympathischer; ein Mensch, der die eigenen Schwächen ebenso wenig unter den Teppich kehrt, wie die Eitelkeiten und Marotten von Yogastars, Yogaprominenten, Yogalehrerinnen.
Natürlich werden einige nicht sonderlich begeistert sein, wenn sie lesen, dass der gleichermaßen beliebte wie prominente Yogalehrer-Star Rodney Yee mit seinen Schülerinnen Affären hatte, während er offiziell (und explizit in Yogazeitschriften) den lieben Gatten und treusorgenden Familienvater gab: „Bis zur Scheidung eben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 132 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auch wenn der Buchtitel einige nicht gerade anspricht möchte ich dieses witzig und ebenso geistreich geschrieben Buch allen empfehlen, die sich mehr mit Yoga beschäftigen wollen. Dieses Buch beschreibt nicht nur die persönliche Yoga Odyssee der Autorin zwischen verschiedenen Stilen und Yoga Gurus, sondern vermittelt auf sehr kurzweilige Art Hintergrundwissen zur Yogaphilosophie und der Geschichte des Yoga.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bei einem Buch mit dem Titel "Schlampenyoga" und in Kombination mit dem Klappentext hatte ich zunächst einmal eine satirisch angehauchte Abrechnung mit Yoga als Lifestyle erwartet, das Buch also eher dem Humor-Sektor zugeordnet. Bekommen habe ich aber etwas viel besseres: eine leicht zu lesende, sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Lifestyle-Phänomen Yoga, wie es dazu kam und was denn nun der "wahre" Kern des Yoga ist.

Sehr gut hat mir gefallen, dass Milena Moser sich selbst mit all ihren Erfahrungen nicht allzu ernst nahm, dadurch ließ sich der Text mit all seinen persönlichen Anmerkungen sehr gut lesen. Gleichzeitig zeigt das Buch aber auch, dass sich Milena Moser mit dem Yoga deutlich intensiver auseinandergesetzt hat als der "normale" Yoga-treibende es wohl tut, und so bekommt man eine Geschichte des Yoga gleich mitgeliefert.

Kurz gesagt: Für mich ist das Buch eine Motivation, die Yoga-Matte wieder hervorzuholen :)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen