Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schlafgänger: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Rechnung mit ausgew. MwSt. Lagerspuren, ggf. entsprechende Kennzeichnung am Buchschnitt, ungelesenes Exemplar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Schlafgänger: Roman Gebundene Ausgabe – 13. März 2014

3.4 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,00
EUR 18,00 EUR 7,29
56 neu ab EUR 18,00 13 gebraucht ab EUR 7,29
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Schlafgänger: Roman
  • +
  • Ohrfeige
  • +
  • Gehen, ging, gegangen: Roman
Gesamtpreis: EUR 57,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In "Schlafgänger" wird Elmiger politisch: ein kämpferischer Roman über Herkunft und Gerechtigkeit."
BÖRSENBLATT

"Dorothee Elmigers Roman "Schlafgänger" spielt mit der Freiheit der Kunst."
Tobias Lehmkuhl, DIE ZEIT

"Elmiger gelingt ein Buch, in dem sich die Sphären der Politik und der Poesie funkelnd überlagern. Es ist ein brillanter Diskussionsbeitrag."
Linus Schöpfer, TAGES-ANZEIGER

"Elmiger ist eine Sammlerin, forscht nach, getrieben vom Ärger über den öffentlichen Diskurs, getrieben von der ihr eigenen, ausgeprägten Neugier."
Gaby Schwegler, SONNTAGSZEITUNG

"Der Diskurs entfaltet sich nicht in abstrakten Thesen, sondern in Geschichten von hohem Reiz. In Ihnen zeigt sich das Talent der Autorin. Sie hat einen eigen Duktus, ist wach und klug."
Manfred Papst, NEUE ZÜRCHER ZEITUNG

"Das Thema ist brisant und hochaktuell."
Ulrich Rüdenauer, SZ

""Schlafgänger" ist ein Buch für Waghalsige, die von Literatur Herausforderung, Anstrengung und Auseinandersetzung erwarten […] Die Erfahrung, die beim Lesen zu machen ist, ist einmalig."
Felix Schneider, WOZ

"Schlafwandler kreuz und quer durch Europa: Wer wissen will, was Literatur jenseits von Familien- und Beziehungsdramen vermag, für den führt in diesem Frühjahr an Dorothee Elmigers neuem Roman Schlafgänger kein Weg vorbei."
Fabian Thomas, The Daily Frown

"Ein gegenwärtiger, politisch sehr aktueller Roman [...] Sie versucht, in einen Raum zwischen Politik und Poesie einzudringen."
Tobias Becker, SPIEGEL ONLINE"

Eine Fülle an brisanten und aktuellen Themen."
Annina Hasler, NEUE LUZERNER ZEITUNG

"Beeindruckend ist die unglaubliche sprachliche Brillanz und die Vielzahl kluger, interessanter Gedanken zu einem hochbrisanten Thema."
Friederike Gösweiner, TIROLER TAGESZEITUNG

"Ein mondänes, hellsichtiges Buch."
Björn Hayer, FALTER

"Das Buch ist ebenso poetisch, wie eminent politisch."
Bettina Kluger, ST. GALLER TAGBLATT

"Gleichermaßen fluide wie trennscharfe Bilder […] Dorothee Elmiger verbindet gedankliche Schärfe mit politischem Bewusstsein, ohne je didaktisch zu sein."
Nico Bleutge, NZZ

"Die große Kunst dieser literarisch ambitionierten Autorin zeigt sich darin, dass sie dieses vielstimmige Gewirr zuletzt doch zu einem Gebilde fügt."
Harald Klauhs, DIE PRESSE

"Mit ihrer literarischen Collage (…) erweist sich Elmiger als talentierte Magierin in Sachen Wortalchemie. (…) Ein mondänes, hellsichtiges Buch!“
Björn Hayer, TAZ

"
Schöner Rhythmus der Sprache."

DIE PRESSE

"Dorothee Elmiger hat einen Roman geschrieben, der die brisanten Fragen unserer Gegenwart ausleuchtet. Und sie findet dafür eine Sprache, wie sie zuvor in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur noch nicht zu hören war."
PFORZHEIMER ZEITUNG

"Ein faszinierendes Textgestrüpp […] ein höchst ungewöhnliches Buch."
Jörg Plath, DEUTSCHLANDRADIO KULTUR

"Der schöne Ton dieser poetischen Variante einer politisch-philosophischen Ermahnung zur Besinnung erleichtert die für dieses Buch notwendige Aufmerksamkeit."
SÜDKURIER

"Ihr Sprachrhythmus ist vereinnahmend wie ein Mantra, der poetische Unterton betört."
Monica Dörig, APPENZELLER VOLKSFREUND

"Elmiger kratzt ganz sanft am Fundament unseres Denkens."
Peter Mohr, HESSISCHE NIEDERSÄCHSISCHE ALLGEMEINE

"Enorm viele Ideen, Bilder und ein grandioser Fabulierungswahnsinn zu einem dichten Text komprimiert […]. Große, verwirrende Textkunst."
RADIO FM4

"Es ist viel Poesie in diesem Roman, der subtil vorführt […], dass alles miteinander verbunden ist. Historisch, geografisch, ökonomisch, sozial."
Stefan Gmünder, DER STANDARD

"Elmiger lässt die Lesenden mit den Erzählenden am Rande der Normalität albtraumwandeln - wie Asylsuchende an der Grenze […] ein exklusives Lese-Erlebnis."
BASLER ZEITUNG

„Ein Aufbruch in eine literarische Dimension, die einen Abstand zu anderen Autoren ihrer Generation deutlich macht. Ihre Sprache: ein Instrument, auf dem sie virtuos spielt.“
Harald Loch, NEUES DEUTSCHLAND

„Der Diskurs entfaltet sich nicht in abstrakten Thesen, sondern in Geschochten von hohem Reiz. In ihnen zeigt sich das Talent der Autorin. Sie hat einen eigenne Duktus, ist wach und klug.“
Manfred Papst, NZZ

„Die junge Autorin verbindet virtuos zeitkritische Gedanken mit stilistischer Tiefenschärfe.“
Anna Kardos, SCHWEIZ AM SONNTAG

„Ein Migrationsroman, in dem sich die Stimmen der Flüchtlinge zu einem berührenden Konzert vermischen.“
WIEN LIVE

„Es geht Elmiger […] auch um das Fallen, den Kontrollverlust und die Utopie, um große Themen also […] Das ist ambitioniert und glückt zudem.“
Annette Hoffmann, DER SONNTAG

"Eine Erzählerin, die mit der Sprache und einem schwierigen Stoff auf eine ganz neue, mutige Weise umgeht."
LITERARISCHER MONAT

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dorothee Elmiger, geboren 1985, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 erschien ihr Debütroman ›Einladung an die Waghalsigen‹, 2014 folgte der Roman ›Schlafgänger‹ (beide DuMont Buchverlag). Ihre Texte wurden in verschiedene Sprachen übersetzt und für die Bühne adaptiert.
Für ihr Werk wurde Dorothee Elmiger mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Aspekte-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosadebüt, dem Rauriser Literaturpreis, einem Werkjahr der Stadt Zürich, dem Erich Fried-Preis und dem Schweizer Literaturpreis.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

TOP 500 REZENSENTam 11. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Digitalkamera

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?