flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9

am 5. Mai 2011
Nachdem die fünfte Staffel die Zuschauer durchweg begeisterte, und die ARD samstags morgens um 8.30 Uhr Zuschauerrekorde erzielte, fieberte man schon sehnsüchtig der sechsten Staffel entgegen. Obwohl die Serie seht gut ankam, gab es doch einige kritische Stimmen, die sagten, dass so viel geballte Action in einer Kinderserie nicht unbedingt gut wäre. Die Produzenten fuhren also einen kleinen Gang in Sachen Action und Spannung zurück, ohne dass dadurch die Qualität der Serie in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Themen blieben nach wie vor aktuell, und am Puls der Zeit.

Besonders hervorheben möchte ich dieses Mal die Folgen - Foulspiel - bei der Maries netter Fußballtrainer in den Verdacht gerät das Clubhaus seines Vereines angesteckt zu haben, und - Schutzgeld - bei der Karol von einer Chinesischen Bande erpresst wird vor Gericht eine Falschaussage zu machen. Hut ab, vor so viel Mut, das in eine Kinderserie einzubauen, und hier dann am Ende auch zu dem wahren Spruch der Gerechtigkeit - Schweigen ist Silber, Reden ist Gold - zu kommen.

Die Pfefferkörner sind und bleiben also für unsere Kinder, und vor allem für die Entwicklung ihrer sozialen Kompetenz ein wahrer Segen, denn diese Serie zeichnet sich neben Kameradschaft, und der Tugend sich für Schwächere einzusetzen, vor allem dadurch aus, dass die Hauptakteure würdevoll und auf ganz anständige Art und Weise für Gerechtigkeit kämpfen. Auch emotional können die Pfefferkörner punkten, wobei die Verkuppelungen der einzelnen Kinder meiner Meinung nach etwas verfrüht stattfinden. Dennoch können hier alle Eltern, die wirklich wollen, das ihre Kinder etwas im Fünf-Sterne-Bereich ansehen, das Fernsehprogramm getrost aus-, und stattdessen den Videorekorder einschalten, und nacheinander diese beiden DVD's einlegen.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. August 2017
Die sechste Staffel der Pfefferkörner geht mit dem gleichen Team wie aus Staffel fünf an den Start. Die Fälle sind wie in allen anderen Staffeln wieder sehr spannend. Aktuelle Themen werden ebenfalls aufgegriffen und Werte werden vermittelt. Sehr zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Oktober 2015
...und die sind jetzt begeistert. Auch ich habe mit Interesse einige Episoden verfolgt.
????und jetzt soll ich noch 7 Wörter schreiben????
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Mai 2016
Laurenz, Lilly, Karol, Yeliz und Marie sind dieses Mal hinter Fälschern, Versicherungsbetrüger, Umweltsündern, Tierschmuggler und anderen Gaunern her und bringen diese zur Strecke. Neben den herkömmlichen Detektivgeschichten werden aber auch einige gesellschaftskritische Aspekte erkennbar. Wie bei „Gemobbt“, als Yeliz beschuldigt wird, Mitschüler und Lehrer übers Internet zu denunzieren und zu mobben, oder bei „Zarina“, als ein Mädchen im Urlaub mit einem Verwandten in Pakistan verheiratet werden soll, den sie nicht kennt. Ebenso bei der letzten Episode „Kirchenklau“ als ein ehemaliger jugendlicher Straffälliger während eines Wiedereingliederungsprogramms wieder verdächtigt wird, Opfergaben aus der Kirche geklaut zu haben. Die Pfefferkörner lösen diese Fälle aber in gewohnter Manier und zu aller Zufriedenheit.

In dieser Staffel findet Lilly dank einer „Schönheitswahl“ neues Selbstbewusstsein. Der Sachverhalt, dass Lilly und Yeliz während der Staffel zu „Schwestern“ fusionieren, trägt mit zum neuen Selbstbewusstsein von Lilly bei. Yeliz und Karol bekommen ihre kleineren Beziehungsprobleme, trennen sich, finden aber am Ende der Staffel wieder zueinander. Über ein paar Umwege werden ebenso Lilly und Laurenz zum Paar. Marie findet sich mit der Rolle der kleinen Schwester nicht mehr länger ab, rebelliert und macht ihre Alleingänge, um einige Fälle der Pfefferkörner ins Rollen zu bringen. Die Nebenhandlungen der Erwachsenendarsteller wurden wieder ebenso exzellent in die Fälle mit eingebaut.

Wenn auch mal eine Folge nicht so ganz das übliche Niveau erfüllt, ist diese 6 Staffel wiederum sehr gut – deshalb auch 5 Sterne.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Oktober 2009
Karol, Laurenz, Lilly, Yeliz und Pfefferkörchen Marie - eine wirklich tolle Pfefferkörnerbande.
Die sechste Staffel ist einfach super schön, besser als die fünfte ;)

Die Folgen sind spannend & lustig, ich kann nur sagen: Weiter so !
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Februar 2014
Wie schon in Staffel 5 kommen auch hier die Kiddies wieder auf ihre Krimikosten. Mittlerweile ist die 10. Staffel auf DVD gepresst. Hier auch sehr zu empfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Januar 2014
Die Artikel entsprachen meinen Vorstellungen.
Motive sehen gut aus und ließen sich leicht verarbeiten.
Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2009
Das war ein sehr guter Artikel und die Ware kam bei mir zu Hause korrekt an.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 21. November 2013
Das war ein Geschenk für meinen Enkel, dem hat's gefallen und wünscht sich mehr Folgen. Zu Weihnachten??

Viele Grüße aus Ochtrup
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken