Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 10,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Schieb das Schaf: Mit Wortbildern hundert und mehr Englischvokabeln pro Stunde lernen von [Lange, Helmut, Geisselhart, Oliver; Lange]
Anzeige für Kindle-App

Schieb das Schaf: Mit Wortbildern hundert und mehr Englischvokabeln pro Stunde lernen Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99

Länge: 208 Seiten

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

1000 Vokabeln einfach, sicher, schnell, dauerhaft und mit Spaß einspeichern – das ist möglich mit der Keywordmethode-Methode von Helmut Lange und Oliver Geisselhart.
Die Methode ist so einfach wie genial: Jede Englischvokabel ist gehirngerecht als Bild bzw. kleines Filmchen mit ihrer Übersetzung verknüpft. Durch einfaches Lesen und Sich-Vorstellen dieser meist sehr lustigen Szenen vor dem geistigen Auge, werden die Vokabeln gelernt. So lassen sich spielerisch und völlig mühelos 100 bis 200 Vokabeln in nur einer Stunde lernen. Um zum Beispiel die deutsche Bedeutung „Dach“ des englischen Wortes „roof“ leichter zu lernen, kann man sich also eine Person vorstellen, die auf einem Dach steht, die Hände zum Trichter formt und laut in die Gegend ruft. Die Autoren beschreiben in dem Buch jede Menge Vokabelpaare mit den entsprechenden Eselsbrücken und erklären das System so umfassend, dass jeder Leser nach der Lektüre des Buches im Stande ist, seine eigenen Brücken zu bauen. Außerdem hat Sprachenlernen garantiert noch nie so viel Spaß gemacht.

Beispiele:

husband [?h?zb?nd] [hassbänd] Ehemann; Bild: Der Ehemann hat ein (Hunde-) Ha(l)sband um und lässt sich von seiner Frau Gassi füh¬ren. Bild: Jeder Ehemann spielt heimlich in einer Frauen Hass-Band.

salary increase [?sæleri ?i?kri?s] [sälleri inkrihs] Gehaltserhöhung; Bild: Bei jeder Gehaltserhöhung gibt es in der Kantine Sellerie in Grieß. Auf die nächste Gehaltserhöhung wird dann freiwillig verzichtet.

apprentice [??prentis] [äprenntis] Lehrling; Bild: Der Lehrling hat mit feuergefährlichen Dingen in der Schreinerei gespielt. Nun steht er da und sagt: „Ab brennt is“.

coat [k??t] [kout] Mantel; Bild: Auf dem Mantel ist ein Haufen Hundekot.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

OLIVER GEISSELHART, „Deutschlands Gedächtnistrainer Nr.1“ laut ZDF, war bereits 1983 Europas jüngster Gedächtnistrainer. Bekannt durch ARD, ZDF, RTL, Bild, Capital, FAZ, usw. wird er weltweit von Firmen wie Bosch, BASF, Microsoft, Lufthansa, BMW für Mitarbeiter- und Kundenevents gebucht. Über eine Million Menschen benutzen bereits sehr erfolgreich seine „Geisselhart-Technik des Gedächtnistrainings“.

HELMUT LANGE ist Diplom-Pädagoge und Berater. Als Seminarleiter hat er sich auf die Schwerpunkte Teamcoaching, Selbstmanagement und Gedächtnistraining spezialisiert und begeistert damit seit vielen Jahren die Teilnehmer seiner Seminare und Kurse.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5281 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: mvg Verlag (10. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007HEWRNA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #91.025 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich habe das als English Muttersprachler für einen deutschen Freund gekauft - und erstaunt habe Ich das aufgeklappt.

Viele Wörter stammen aus dem Schottischen Sprachraum - manche Wörter habe Ich als Engländer nie in meinem Leben gehört oder verwendet. Es feht zB das Wort "Church" (Kirche) aber dafür gibt es das Wort "Kirk", aus dem Schottischen. "Lassie" wie "Mädchen" ist leicht abwertend und man wird komplett ausgelacht wenn man das verwendet. Noch ein Beispiel - das Englische "Bin Laden" bedeutet nicht "volle Mülleimer", das Wort "Moppet" als "kleinkind" habe ich NIE gehört.

"Kündigung" bedeutet wirklich nicht "Quit", und warum ist es nötig mehrere Wörter mit deutschen Stamm zu veröffentlichen (zB, Zeitgeist, Schadenfreude - "Aus dem deutschen") wenn die Übersetzung gleich bleibt?

Die Krönung: "Faggot" wird lässig übersetzt als "Schwuler", ohne zu sagen dass es eigentlich eine abwertende Beleidigung ist und man hochwahrscheinlich eine auf die Fresse verdienen könnte.

*Erstaunlich* furchtbar.
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Je mehr Gehirnbereiche beim Lernen miteinander verknüpft werden, desto besser ist der Lernerfolg. Multiple neuronale Verschaltungen erhöhen die Gedächtnisleistung. Wenn man also einen unbekannten Begriff (z.B. den Namen eines neuen Kollegen oder ein Englisch-Vokabel) mit einer kleinen imaginierten Bildsequenz verknüpft, so wird die Merkfähigkeit i.A. gesteigert. Dies hat sich durch zahlreiche neuropsychologische Studien bestätigen lassen.

Ergo: Die Idee zu diesem Buch gründet auf alten Erkenntnissen und bewährten Methoden. Das Ergebnis ist allerdings (meines Wissens nach) neu: Tausend englische Vokabel mit je einer Miniatur-Bildgeschichte (als Text, nur selten mit einem zusätzlichen kleinen sw-Bild) ergeben ein Wörterbuch der anderen Art. Dass das Buch meine Erwartungen nur teiweise erfüllen konnte, hat drei Gründe: 1) Viele spannende und auch für das Vokabellernen wichtige Ergebnisse der Lernspychologie werden nicht einmal gestreift. 2) Das Vokabelverzeichnis lässt in Auswahl und Sorgfalt zu wünschen übrig. 3) Die knifflige englische Orthografie (weil wenig lauttreu) bleibt völlig unberührt.
_______________

Zum ersten Punkt (mangelhaftes Einfließen der Lernpsychologie) nur drei Beispiele:
-- Jeder lernt anders. Nicht alle Menschen sprechen gleichermaßen gut auf selbst imaginierte Bildgeschichten an. Die Vernetzung mit echten Bildern/ Fotos, motorischen (Körperbewegung, tanzen, schreiben), akustischen (rufen, singen, etc.) oder sonstigen Assoziationen kann im Einzelfall bessere Ergebnisse bringen. Und natürlich gilt: Je vielfältiger die angewandten Merktechniken, desto besser der Erfolg. Diversifizierung ist angesagt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als ich das Buch gekauft habe, hatte ich keine Zeit mich damit zu beschäftigen. Dann, als ich mich damit befasst habe kam ich drauf, dass es für mich völlig nutzlos ist. Die Idee ist auf den ersten Blick nicht schlecht, aber auf dauer ist es umständlich, ich will nicht sagen blöd, aber die meisten Wörter sind so weit hergeholt, so erzwungen, dass es unmöglich ist es effizient zu verwenden. Wie meine VorrezensentInnen schon erwähnt haben, die Schreibweise fällt voll unter den Tisch. Die Beispiele zielen auf die Phonetik und so ist es oft zu verwirrend wie das gefragte Wort zu schreiben ist. Damit bekommt man kein fundiertes Wissen, nur was " Halbes". Ich ärgere mich, dass ich die Rücksendefrist übersehen habe.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Anfang ist gut, da einem das bildhafte Lernen an Hand von Beispielen erklärt wird. Das gleiche System hatten wir schon im Gymnasium. Dann und das finde ich schlecht soll man stur ein Wörterbuch von A - Z lernen, ohne Übungen. Wozu alle A ....,? Sinnvoller wäre gewesen die Lerneinheiten in Kapitel zu gliedern z.B. Vokabel zum Haubau, übers Auto, in der Küche etc.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine lustige Art eine Fremdsprache zu lernen. Nicht jeder kennt diese Methode, aber für viele wird es wahrscheinlich eine gute Möglichkeit sein in kürzer Zeit sich viele Vokabel zu merken (vorwiegend die Aussprache).
Das Cover sagt schon alles:
- dieses Bild einprägen
- und... wie heißt "Schaf" auf Englisch?
Warum eigentlich nur vier Sterne?
Von den 1000 Vokabeln werden nur die ersten 100 mit besonders gut erarbeitet:
- 10 Sätze, die helfen sollen sich die 10 Vokabel zu merken
- 10 Fragen zu den 10 Sätzen, was die Einprägung verstärken soll
- eine Tabelle mit den 10 Vokabeln + einen Stichwort aus dem Hilfssatz + Schreibweise + Aussprache
- eine leere Tabelle, um den Lernfortschritt zu überprüfen.
Wie gesagt, das nur für ersten 100 Vokabeln. Für die restlichen 900 gibt es keine Tabellen mehr (immerhin aber noch ein Hilfssatz). Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass ein paar Beispiel-Sätze mit den gelernten Vokabeln den Lernerfolg zusätzlich verstärken würden. Ich möchte hier nicht Spießig klingen, aber nicht alle Sätze sind hier für unter 15 Jährige geeignet ;-).
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover