Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2017
Bester Verkäufer,den ich bisher hatte.Hier spricht man bei kleinen technischen Problemen noch mit dem Chef persönlich.Mir wurde dabei 100 % geholfen.Danke nochmals.Verkäufer ist sehr zu empfehlen.Werde bei Bedarf,hier wieder einkaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Eine Abdeckung der Kette in der Führungssteange wäre nicht schlecht.
Die Kette hängt einfach so in der Gegend herum.
Ein Problkem ist, das die Batterien der Handsender vleider völlig entladen waren, da die Batterien in die Handsender eingebaut waren.
Recht uinprofessionell. Neue Batterien kosten 5,30€
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2012
Vor 4 Tagen habe ich den Schellenberg Drive 700P montiert. Ich hatte mich für diesen relativ starken Antrieb entschieden, da unser normal großes Sektionaltor relativ schwer ist und die oberen Räder des Tores bei geschlossenem Tor unterhalb der "Kurve" in der Schienenführung liegen...

Die Montage ist insgesamt keine komplizierte Sache. Man darf sich von der "Vormontage" in der Anleitung nicht irritieren lassen: Diese ist - bis auf das Zusammenstecken der Führungsschiene - bereits durchgeführt. Insgesamt habe ich etwa 2,5 Stunden für den Einbau gebraucht. Das lag aber auch daran, dass ich aufgrund der örtlichen Gegebenheiten bei der Wandhalterung etwas improvisieren musste. Bei guten Voraussetzungen dürften auch 2 Stunden und weniger möglich sein.

Die Programierung funktioniert ebenfalls recht einfach. In den ersten Tagen des Betriebs funktioniert der Antrieb bisher einwandfrei.

Nachtrag Nov. 12: Wenn das Tor ein Weile (ca. 2 bis 3 Wochen) nicht benutzt wurde, nimmt es sich bei uns leider schon einmal eine kleine "Auszeit". Dann muss ein Reset her (Stecker raus, Stecker rein). Die Einstellungen bleiben dabei erhalten. Wenn wir das Tor regelmäßig bewegen, passiert dies nicht.

Wer während der Montage die beiden Hand-Sender vermisst: Diese sind unter der milchigen Plastik-Abdeckung "versteckt", hinter der sich das Licht und die Programmiertasten befinden. Spätestens beim Programmieren findet man sie also. Ich habe leider bereits vorher 10 Minuten mit Suchen verbracht, da kein entsprechender Hinweis vorhanden ist...

Update vom 15. Juni 2015: Bin weiterhin sehr zufrieden. Die "Auszeiten", die ich oben geschildert habe, treten bereits seit langem nicht mehr auf. Es war wohl ein vorübergehendes Problem.
33 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Hallo Alle,

das ist mein x-ter Garagentüröffner.

Dabei sind Rademacher, Einhell, Hörmann und jetzt auch Schellenberg.

Das Blech (Schiene, mechanischer Aufbau etc.) vom Schellenberg macht den massivsten Eindruck. Der Einhell fällt fast von alleine auseinander.

Auch die Notentriegelung des Schellenberg macht einen soliden Eindruck. Der Seilzug und die Führungen passen gut und die eigentliche Entriegenung ist recht leichtgängig und funktioniert gut.

Der Aufbauzustand der gelieferten Teile ist um einiges weiter als das Aufbauvideo bei Youtube vermuten lässt. Die Kette ist komplett montiert und der Adapter für den Torschlitten ist auch in der Kette fertig verbaut. Also nur noch die Schiene zusammenbauen und die Kette spannen (sonst wäre das Paket über 3 Meter lang).

Die Befestigungen für die Decke geben mehr als 20cm her. Also denke ich, dass man den Torantrieb auch an Garagen, die 250cm hoch sind noch verwenden kann. Unsere Garage ist 234 cm hoch und der Aufbau hätte noch etwas Luft.

Bei dem Einhell Antrieb habe ich Verängerungen für die Deckenbefestigung und auch für die Schubstange am Schlitten basteln müssen.

Der Schellenberg ist zwar ein bisschen teurer als die anderen genannten Antriebe, doch wenn ich mir die massivere Bauweise, die bereits enthaltene Notentriegelung (wie bei allen nur für Drehknöpfe an der Garagentür und nicht für Druckknöpfe geeignet), bei der alles direkt gut passt und das durchaus gut ausreichende (Menge und Stabilität) Montagezubehör überlege ist er den Preis auf jeden Fall wert.
Schon weil man am Stück den Aufbau erledigen kann und nicht x-mal zum Baumarkt muss wegen irgend etwas bei dem der Hersteller 10ct gespart hat und das ich dann irgendwie teuer organisieren muss.

Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Habe diesen Garagentorantrieb für ein ca. 6m2 großes Schwingtor einer Fertiggarage bestellt, welche schon 20 Jahre auf den Buckel hatte. Heute habe ich ihn eingebaut. Gerne möchte ich meine Erfahrungen teilen:

Zunächst als Ergebnis: Der Artikel funktioniert und tut was er soll.

Geliefert wurde wie versprochen in einem sehr kompakten Karton mit ca. 15 kg Gewicht. Die Verpackung ist dem Produkt angemessen. Alle Teile sind darin nochmals einzeln verpackt. Der ganze Karton kam also in die Garage. Dazu das beschriebene Werkzeug und ein Helfer. Wer glaubt den Antrieb ganz allein anbauen zu können wird dies nicht schaffen. Die angebliche Ein-Mann-Montage geht davon aus, dass Querstreben an der Decke sind auf den man den Motor zwischendurch immer wieder ablegen kann (siehe Montagevideo). Hat man wie ich keine Streben funktioniert dies nicht.

Der Inhalt des Kartons überraschte. Statt der angegebenen Montagewinkel waren gerade Lochplatten enthalten. Diese müssen selbst gebogen und gekürzt werden. Dies findet sich weder in Anleitung noch im Video. Nahezu alle Teile werden nur zusammengesteckt. Auch die Schienen des Antriebs die ca. 3 m lang werden sind nur ineinander gesteckt und halten ausschließlich über die Kettenspannung... Nicht sehr Vertrauenserweckend.

Der Zusammenbau selbst geht dann recht einfach. Nimmt man das Video (auf YouTube nach Montagevideo Schellenberg suchen) kann man sich das ganze gut vorstellen. Die Anleitung sollte man ganz schnell vergessen, die ist nutzlos.

Wichtig: Die Kette wird auf dem Video falsch herum eingebaut. In blindem Gehorsam haben wir das nachgemacht. Der Antrieb funktionierte dann nicht (Kette ist nicht eingerastet) und musste von uns später nochmals ab- und wieder angebaut werden.

Die Montage setzt auch eine Steckdose an der Decke voraus. Ca. 10cm vom Motor entfernt, länger ist das Kabel nämlich nicht. Ein Stromanschluss direkt ist nicht vorgesehen. Diese mussten wir noch setzen.

Am Tor selbst ist ein kleiner Winkel für den Mitnehmerschlitten zu befestigen. Die Metallschrauben hierfür fehlen jedoch! Man braucht also 2 stahlschneidende Schrauben aus eigenem Bestand. Davon hatte hier bereits jemand berichtet.

Ist man dann aber fertig (trotz der oben beschriebenen Probleme war das bei uns nach ca. 2 Std. der Fall) funktioniert der Antrieb. Mehrere Öffnungs- und Schließvorgänge wurden von uns erfolgreich getestet. Auch die Wiederstandserkennung funktioniert gut. Die Notentriegelung benötigt einen gewissen Kraftaufwand. Meine ca. 55 Jahre alte Mutter bekommt das nicht hin.

Die Lampe spottet jeder Beschreibung. Mein iPhone leuchtet heller. Hier sollte man sich nicht zuviel versprechen. Das sind nur 10W hinter dickem Plastik. Außerdem lässt sich diese nicht manuell einschalten. Sie geht an wenn das Garagentor betätigt wird und dann zeitverzögert aus. Danach ist dann eben dunkel.

Der Antrieb selbst ist nicht der schnellste. Außerdem wirkt das ganze etwas beängstigend zum Teil. Trotz ordnungsgemäßer Montage wackelt alles ordentlich beim Öffnen/Schließen. Das liegt u.a. Daran, dass die rund 3 m lange und nur durch Kettenspannung gehaltene Schiene nur an zwei Punkten befestigt ist. Die 3 m dazwischen schweben in der Luft was sich auch nicht vermeiden lässt. Die Kette schwebt ebenfalls in der Luft. Da man diese nicht zu Fest spannen kann (dann klingt der Motor wie kurz vor dem verrecken) hängt diese nach unten manchmal etwas durch. Nicht gerade ein Augenschmaus, aber auch nicht störend.

Das Anlernen der Handsender war ok. Bei der Programmierung braucht man dann aber doch wieder die Anleitung. Intuitiv ist was völlig anderes. Unsere Handsender schaffen ca. 10 m Abstand aus dem ankommenden Auto zur geschlossenen Garage. Außerhalb vom Auto sogar ein ganzes Stück mehr. Wer mehr braucht kann die Zusatzantenne anschließen.

Alles in allen tut der Antrieb was er soll. Es lief aber nicht alles super und es fehlten Teile, andere mussten selbst noch zurechtgebogen und angeflext werden. Im Betrieb macht er keinen sehr hochwertigen und einen leicht instabilen Eindruck. Ich glaube nicht an einen stabilen Betrieb über mehr als 3 Jahre, lass mich aber gerne eines besseren belehren.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Habe erst lange Ueberlegt und habe mich fuer Schellenberg entschieden da schon vorab der Service schnell telefonisch und per email erreichbar war.
der eco hat auch einen anderen Trafo also nicht nur wegen der LED so Stromsparsam .
Alleine finde ich es etwas muehsam mit 2geht speziel die Deckenmontage des Motors einfacher.
Es ist schon mehr als 90% vormontiert. Die Handsender sehen echt edel aus. Der einzige Minuspunkt ist das keine Schrauben fuer die Halterung am Garagentor selbst dabei sind habe am Samstag erst nochmal zum Baumarkt fahren muessen und 6x 80 schluesselschrauben und Selbstschneiden Blechschrauben gekauft.
Die Proogramiereung ist super beschrieben sowohl im Video als in der Beschreibung.
Habe ein Schwingtor mit 10m2 das wird muehelos bewegt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Nachdem der Antrieb 2 Jahre und 2 Monate gute Dienste verrichtet hat, sind in Abwesenheit (also ohne in Betrieb zu sein, nur Standby Modus) mehrere Kabel durchgeschmort und haben alles verkohlt - somit jetzt unbrauchbar. Zum Glück ist dadurch die Sicherung raus geflogen und die Folgen waren außer schwarzer Flecken an der Decke und einem kaputten Garagentorantrieb überschaubar. Somit kann ich den Antrieb absolut NICHT empfehlen, denn eine Haltbarkeit von 2 Monaten über der gesetzlichen Gewährleistung finde ich für einen Garagentorantrieb mehr als bescheiden. Der letzte hielt mehr als 10 Jahre....
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Es ist bereits die zweite Anlage die ich montierte. Vor Jahren einmal für meine Garage und vor 6 Monaten für einen Bekannten. Wie immer sehr einfache und schnelle Montage, ca. 1,5 Std. Verbessert wurde der Sender, bzw. der Empfänger. Die Garage meines Bekannten hat ein sehr massives Tor und noch ein Giebeldach auf der Fertigbetongarage. Trotzdem funktioniert der Sender einwandfrei. Sogar noch besser als bei mir. Denn bei mir funktioniert der Sender bis ca. 8 m mit einem einfachen Blechtor. Bei meinem Bekannten beträgt die Reichweite gute 15 - 20 m.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2015
Der Garagentorantrieb kommt gut verpackt mit kompletten Montagematerial.
Der Zusammenbau geht recht flott von statten, aber die Passform lässt zu Wünschen übrig. Die Antriebsschiene ließ sich zwar zusammenschieben, aber an einer Stelle hackte dann der Zugwagen fürs Tor und musste überarbeitet werden. Die Montage der mitgelieferten Notentriegelung war nur durch Improvisation möglich, da die Hülsen des Drahtseiles durch den Anschlag des Zugwagens rutschten, lies sich aber mit Hilfe einer Unterlegscheibe beheben.
Der Antrieb funktioniert ansonsten super, lässt sich auch auf große Entfernung bei mir öffnen (ca. 25 Meter), zeichnet sich aber durch eine hohe Geräuschentwicklung aus. Der Zugwagen quietscht auch nach mehrmaligem Schmieren noch geräuschvoll in der Schiene.
Meiner Meinung nach gehört in der Mitte der Schiene noch eine zusätzliche Aufhängung angebracht, da diese zum Vibrieren und Schwingen neigt. Das Ganze wirkt also etwas instabil.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Habe mir heute einen neuen Garagentorantrieb zufälliger weise von Schellenberg (Made in Germany) aus einem OBI-Baumarkt gekauft,weil mein alter Bosch Comfortlift-Garagentorantrieb nach 13 Dienstjahren plötzlich und unerwartet nicht mehr wollte. Da kam ich zufällig auf einen Schellenberg Drive 700 P Garagentorantreib, weil dieser geade bei OBI im Angebot geführt wurde.
Eigentlich wollte ich diesen Garagentorantrieb alleine,so wie es auch in der Bedienungsanleitung beschrieben wurde, einbauen. Bloß gut das ich zufälliger Weise besuch von einem guten Freund kurz nach der Auspackaktion bekam.
Alleine hätte ich wahrscheinlich einen Herzinfarkt nach dem Anderen bekommen, wenn ich dieses Ding alleine hätte händeln und anbauen müssen.
Zu Zweit war der Garagentorantrieb dann nach etwa 4h, mit kleinen Kaffeepausen und nach vielen Überlegungen in der Garage, montiert. Das Abgleichen der Handsender war dann sehr interessant, und zu Zweit dann auch kaum problematisch mehr. Wenn einer die Gebrauchsanweisung ließt der zweite Monteur die gelesenen Anweisungen korrekt sofort praktisch umsetzt, macht das Testen und Ausprobieren der elektronischen Möglichkeiten richtig viel Spaß.
Jetzt hängt der neue Schellenberg-Garagentorantrieb bei mit in der Garage und bin stolz auf dieses neue Highend-Gerät.
Die Qualität der verbauten Materialien scheinen ausgesprochen gut zu sein, die vielen Funktionen etc. erstaunen mich sehr, und hab das tolle Gefühl den richtigen Garagentorantrieb erworben zu haben. Wenn dann auch noch dieser neue Garagentorantrieb von Schellenberg genauso lange hält wie mein alter Bosch-Garagentorantrieb bin ich vollstens zufrieden.
dies Schrieb ein stolze Garagentorantrieb-Besitzer Bernd s. aus Helmstedt
33 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)