Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,76
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Schatz der Nibelungen - Auf den Spuren einer Sage

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 77,76 EUR 9,76

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Jürgen Stumpfhaus
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (DD Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Infoprogramm
  • Studio: Polar Film + Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. November 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001RQ4PRU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.727 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Hagen von Tronje ermordet den Drachentöter Siegfried und versenkt den riesigen Schatz der Nibelungen im Rhein - aus Angst, Siegfrieds Erbe könnte für Kriemhilds Rachefeldzug zur Kriegskasse werden. Er verbannt die Witwe vom Hof der Burgunder.

So sagt die Legende, aber was ist der historische Kern dieser unglaublichen Geschichte um Treue, Verrat, Rache und Macht? Das 2-teilige Dokudrama "Der Schatz der Nibelungen" macht sich auf die Suche nach den historischen Vorbildern und den wahren Begebenheiten, die in der Legende des Nibelungenliedes literarisch verarbeitet werden. Wer waren die Burgunder wirklich? Wer ist Siegfried? Und vor allem: Wo ist der Schatz?

Bis heute fahnden Schatzsucher nach dem Nibelungengold. Das Filmteam begleitet sie - mit einer überraschenden Entschlüsselung...

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ryoshi San am 17. Februar 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wer sich für die Nibelungen interessiert, ist mit dem Kauf dieser DVD gut beraten. Einerseits wird sehr sachlich der Frage nachgegangen, wer denn Siegfried wirklich war, und was es mit dem sagenhaften Schatz der Nibelungen auf sich hat, andererseits führen Spielszenen den Zuschauer auch in die abenteuerlichen Bereiche des Themas, die von Elementen aus dem berühmten Fritz-Lang-Film von 1925 angereichert sind. Vor allem im zweiten Teil, wo der Frage nach dem Nibelungenschatz nachgegangen wird, wird das Forscher- und Entdeckerherz des Zusehers angesprochen. Darüber hinaus wird die Möglichkeit eines tatsächlichen Schatzes im Rhein durch absolut ernstzunehmende Begründungen von Fachleuten erhärtet, womit Abenteuer und Wissenschaft eine gelungene Symbiose eingehen und diese Dokumentation zu einer spannenden und interessanten Reise machen. Sehr empfehlenswert!
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Dokumentation liefert anschaulich und auch für Laien nachvollziehbar Wissen. Es wird insbesondere der historische Hintergrund (historische Begebenheiten und Persönlichkeiten) beleuchtet, welcher in die Nibelungensage eingeflossen sein könnte.
Interessant auch für Schulklassen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Leider habe ich diese Dokumentation nicht mehr völlig in Erinnerung, da ich sie nur einmal ansah und dann gleich wieder verkauft habe. Was hier völlig aus der Luft gegriffen zusammen gestellt wird habe ich in der Form noch nie erlebt. Hier wird die Personengleichheit von Siegfried und Arminius (Hermann dem Cherusker) initiiert, obwohl es historisch hierfür keinerlei Beweise gibt. Vielmehr handelt es sich wohl um den Wunschgedanken einzelner Germanistiker, die auch vielfach immer noch glauben, dass das Nibelungenlied historisch und lokal glaubwürdig ist (tatsächlich aber von einem Mönch im 13. Jhd. geschrieben wurde, der mit den einzelnen Ortschaften und vor allen Dingen den Entfernungen der betreffenden Orte nicht kennen konnte). - Wobei mittlerweile ja hinlänglich bekannt sein sollte, dass Etzel (Atila), der Hunnenkönig und Theoderich (im Nibelungenlied als Dietrich von Bern dargestellt) nicht zur gleichen Zeit gelebt haben! Diese "neue" Fassung des Nibelungenliedes ist nur eine ungenaue und z.T. frei ergänzte Geschichte der alten Thidrekssaga.

Ganz wichtig: Das germanische Volk der Burgunder hat niemals im heutigen Raum Worms gelebt, was archäologisch mittlerweile auch bewiesen ist.

Auch werden die überzeugten Schatzsucher den Schatz im Rhein sicherlich auch in 1000 Jahren noch suchen, da er dort wohl nie versenkt wurde. Hier wird auf dieser DVD ja hinlänglich auf diese Schatzsucher eingegangen.

Fazit: Ob für Schulen geeignet muss sich jeder selber ein Bild machen. Historisch basiert diese Doku auf immer noch alten Wunschvorstellungen gepaart mit neuen meiner Meinung nach völlig aus der Luft gegriffenen Theorien.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden