Facebook Twitter Pinterest
Schattenspiel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: Lacrimosa - Schattenspiel (2010) - Doppel-CD
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Schattenspiel Doppel-CD

4.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Statt: EUR 9,99
Jetzt: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 7. Mai 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 8,99 5 gebraucht ab EUR 4,98

Hinweise und Aktionen


Lacrimosa-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Schattenspiel
  • +
  • Hoffnung (CD + DVD)
  • +
  • Revolution
Gesamtpreis: EUR 41,25
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Mai 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Hall of Sermon (Sony Music)
  • ASIN: B003CPGFSQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.136 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
9:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
8:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
8:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

LACRIMOSA, SCHATTENSPIEL


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Bereits seit Monaten habe ich dieses Jubiläumsalbum sehnsüchtig erwartet. Und am 07.05. war es dann endlich soweit. Die Post kam und lieferte es mir. Ich konnte es kaum erwarten und habe mir in aller Ruhe beide CDs angehört.

Ich selber sehe das Album als Geschenk von Lacrimosa an alle Fans und das hat Tilo selbst so gesagt. Er selber wollte nie unveröffentlichte Lieder veröffentlichen. Für jeden Song gab es einen Grund, warum er genau so nicht erscheinen sollte. Allerdings gab es in 20 Jahren Lacrimosa sehr, sehr viele Fans, die immer wieder nach unveröffentlichten Songs gefragt haben. Und genau deshalb ist dieses Album erschienen. Deshalb braucht sich auch keiner Aufregen, der meint, es sei nur "Flickenschusterei". Man muss eigentlich den Sinn und die Erklärungen hinter dem Album kennen.
Tilo hat einfach eine Geschichte zu jedem Song und er meinte selbst in einem Interview "Die Fans wollten das Album und wenn es ihnen doch nicht gefällt, dann sind sie selber Schuld". Und das ist wohl wahr.
Einige Songs sind nicht perfektioniert. Auch dies hat Tilo erklärt. Er wollte in der Vergangenheit nicht rumpfuschen, sondern genau das darstellen, wie es eben damals war.

Das Album finde ich mehr als gelungen. Es drückt das aus, was Lacrimosa für mich sind: einzigartig. Es ist ein Meisterwerk zum Abschluss der ersten Ära, die 20 Jahre dauerte. Nun kann die nächste Ära beginnen.
Die ersten 10 Mal hören haben mir immer und immer wieder Gänsehaut verpasst. Und verschiedene Songs, die mir persönlich nahe gehen, tun dies nun auch nach dem 40. oder 50. mal des Anhörens.

Seele in Not und Requiem, 2 Klassiker des Albums "Angst".
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
die Meinungen scheinen geteilt zu sein, ich habe heute in einem Musik-Magazin gelesen, dass die CD für das Album des Monats vorgeschlagen wurde.

Es hängt ein bisschen mit den Erwartungen des Käufers zusammen.

Fans sollten das Album auf jeden Fall haben, Tilo Wolff sagte selbst dass das Album für den Einstieg in Lacrimosa wohl nicht geeignet ist. Es geht bei diesem Album eben nicht um kommerziellen Erfolg, es war eher ein Geschenk für die Fans.

Man merkt deutlcih die verschiedenen Stile der Stücke, der Fan erkennt ob das Stück in der Einsamkeit-oder Inferno-Periode geschrieben wurde.

Tatsächlich fehlt der größere Zusammenhang der Stücke wie z.B. bei Sehnsucht oder Elodia oder Fassade. Aus diesem textlichen und musikalischen Zusammenhang entsteht ein Teil der Kraft der Musik von Lacrimosa. Diesen Vorzug hat Schattenspiel nicht.

Allerdings haben einige Songs wirklich Ohrwurmcharakter(z.b der Verlust)

Insgesamt für ein "reguläres Lacrimosa-Album" wohl zu wenig. Wenn man es aber als Schnittstelle zwischen den Alben betrachtet, erfüllt es seinen Zweck.

Es kommt vor allem darauf an ob euch der Stil der Stücke gefällt, dafür einfach hörüroben hören

Von der Qualität der Songs ist das Album wohl mit den Stücken auf den Single-CDs von Lacrimosa zu vergleichen
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Diese Album ist für jeden Lacrimosa Fan ein wirklich gelungenes...natürlich sind hier Titel bei, die eine schlechte Qualität haben, aber dies wurde vorher auch so kommunizirt, daher sind die negativen Bewertungen nicht nachzuvollziehen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zu ihrem 20jährigen Bandjubiläum bescheren Lacrimosa ihren Fans ein besonderes Geschenk. Anstatt einfach nur Bestof-Album den Fans vorzusetzen, präsentieren Tilo Wolff und Anne Nurmi eine Zetreise durch die Bandhistorie. Neben 2 neuen Liedern präsentieren Lacrimosa hier einige Urfassungen bekannter, älterer Stücke aber auch unveröffentlichte Lieder, die es nicht auf die Alben geschafft haben. Wer denkt, dass es sich hierbei um minderwertigen Trash handelt, der irrt. In dem (wie von Lacrimosa geschätzt und gewohnt) gut gelungenen Booklet erklärt "Maestro" warum die Lieder erst jetzt veröffentlicht wurden.

Hier ein kleiner Blick auf die Songs im einzelnen

Seele in Not - Urversion: Im Vergleich zu Angst eher minimale Änderungen. Sowohl mit dieser als auch mit der Angst-Version kann ich persönlich eher wenig anfangen, da sie mir etwas zu schwergängig sind. Insbesondere das "Geschrei" zu Beginn, welches man aus der Angst-Version kennt, ist immernoch recht nervig.

Requiem - Urversion: Ähnlich wie bei Seele in Not sind die Änderungen hier eher kurz, aber "hörbarer", insbesondere gegen Ende. Wer die Angst-Version kennt und mag, wird diese sicherlich auch mögen.

Seelenübertritt: Eine sehr schwerfällige Nummer welche Tilo in einem Interview auch als "Requiem II" bezeichnet. Es ist jedoch inhaltlich keine Fortsetzung sondern eher ein Hintergrund für den Verlauf von Requiem. Wie die Angst-Stücke, sehr minimalistisch. Trifft wie die meisten Stücke aus dieser Zeit jedoch nicht so meinen Geschmack.

Schuld und Sühne: Das wohl schrägste Werk, was Lacrimosa jemals gemacht haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren