Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: The book has been read, but is in excellent condition. Pages are intact and not marred by notes or highlighting. The spine remains undamaged.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Schatten über mir: Leben mit Parkinson Taschenbuch – 2. Mai 2005


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,79
3 gebraucht ab EUR 10,79 1 Sammlerstück ab EUR 15,99

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

An einem kühlen Samstagnachmittag im Herbst 1970 schlich sich ein junger Arzt aus seinem Haus in Hampstead, wo seine beiden kleinen Kinder sich auf einen Kindergeburtstag freuten. Er war auf dem Weg zu seinem Hausarzt, weil er an anhaltenden Zuckungen im Arm litt. Als er zurückkehrte, war die Party in vollem Gange und sein Leben hatte sich grundlegend verändert: Er war 39 Jahre alt, und die Diagnose seines Arztes lautete: Morbus Parkinson. In diesem Buch erzählt Cecil Todes bemerkenswert humorvoll von dem Verlauf seiner Krankheit in den folgenden Jahren, seinen unzähligen Bemühungen um Heilung und den Risiken, die er dafür einging - so ließ er sich unter anderem als einer der ersten Patienten in Großbritannien Embryonalzellen ins Gehirn implantieren. Seine eigene Erfahrung als Arzt und Psychoanalytiker gibt ihm dabei eine außergewöhnliche, nachdenklich machende Sichtweise dieser Krankheit, die nach wie vor die Lebensqualität so vieler Menschen weltweit beeinträchtigt. (Gesundheitszeitung Ausgabe 2)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cecil Todes ist in Johannesburg/Südafrika geboren und aufgewachsen. Als gelernter Zahnarzt ging er 1954 zum Medizinstudium nach London. Lehrzeit als Psychiater unter anderem an der Tavistock Clinic unter John Bowlby und an der Hampstead Child Therapy Clinic unter Anna Freud. Seit 1968 anerkannter Psychoanalytiker, 20 Jahre im öffentlichen Gesundheitswesen Großbritanniens. Cecil Todes lebt mit seiner Familie in Großbritannien.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?