Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 19,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 1. Aufl. 25,5 x 18,3 x 4,8 cm, Gebundene Ausgabe Sportverlag, 2000. 512 Seiten als Mängelexemplar gestempelt, Schutzumschlag leicht berieben u. kleine Lagerspuren am Buch, Inhalt einwandfrei und ungelesen 425540
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Schachlehre, Schachtraining Gebundene Ausgabe – 2000

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00 EUR 12,49
1 neu ab EUR 25,00 5 gebraucht ab EUR 12,49
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Handbuch Schachlehre und Schachtraining
SCHACH effektiv erlernen und trainieren!

Oft wird gefragt, wie kann man schnell hinter die Geheimnisse des Spiels auf den 64 Feldern kommen. Vorliegendes Standardwerk in Form eines methodischen Handbuchs beantwortet alle Fragen, wie man das Spiel lehrt, was unter einem Schachtraining verstanden wird, welche Trainingsformen es gibt und wie Wettkämpfe erfolgreich bestritten werden können.

Eingangs erfahren Leser, warum es sinnvoll ist, sich mit dem Schachspiel zu beschäftigen. Es ist bedeutsam für Persönlichkeitsprofilierung, Entwicklung von Teamgeist und Qualitätsmanagement. Ausgehend von Ideen der bisherigen Weltmeister zur theoretischen Weiterentwicklung des Spiels, begründen die Autoren schöpferische Methoden des wirkungsvollen Leistungsaufbaus im modernen Schachsport. Erläutert werden Gruppentraining, Einzeltraining, Selbsttraining bzw. individuelles Selbststudium, wettkampfnahes Training, Trainingspartien mit verkürzter Bedenkzeit, strategisch-taktisches Schulen, Internettraining und Trainingspartien im Netz, Simultan- und Handicap-Partien. Ein etwa 40 Doppelstunden umfassendes Lehr- und Ausbildungsprogramm mit detailliertem Lektionsmaterial soll Schachlehrer, Übungsleiter, Trainer oder schachspielende Lehrer in die Lage versetzen, mit geringem Vorbereitungsaufwand neuen Gruppen von Anfängern das Spiel systematisch zu vermitteln und rasch Erkenntnisfortschritte zu erzielen. Eine Übungssammlung von 612 didaktisch gegliederten Schachaufgaben ist sowohl für den organisierten Lehr- und Trainingsprozess als auch für das autodidaktische Studium geeignet. Arbeitsmaterialien und Übersichten bieten Lehrenden wertvolle Fachinformationen und Hilfen: Systematische Übersicht zu allen Eröffnungssystemen, Varianten, Verteidigungen, Gambits etc.; Internationale Titel- und Ratingbestimmungen der FIDE; Spielsysteme für Einzel- und Mannschaftswettbewerbe; Internationale und nationale Funktionsträger/Kommissionen der Fédération Internationale des Échecs, Europäische Schachunion (European Chess Union), Deutscher Schachbund, des Deutschen Schachjugend (DSJ), International Correspondence Chess Federation (ICCF), Deutschen Fernschachbund (BdF). Erstmals wird eine zusammenfassende Veröffentlichung über 52 deutsche Schachschulen, Sportschulen und Trainingsstätten, inklusive Anschriften, E-Mails etc. geboten. Neu ist auch die Übersicht zu 74 Literatur-, Software- und Computerbezugsquellen für Schachtraining und Unterricht, Verlage mit Schachliteraturangeboten sowie Internet-Adressen für Training, Wettkämpfe und Schachinformationen. Ein „Schachlexikon“, in dem 545 schachspezifische Begriffe definiert werden, bilden eine Fundgrube für alle, die nach einem Fachbegriff suchen. Alle Termini von „Abarten des Schachs“ bis zum „Zwischenzug“ werden kurz definiert und verständlich dargestellt.

Autoren sind die A-Lizenztrainer Dr. päd. Ernst Bönsch und Internationaler Schach-Großmeister Uwe Bönsch (DSB-Bundestrainer), zwei autorisierte Trainer, die sich auf langjährige praktische Spiel-, Lehr- und Trainingstätigkeit sowie großmeisterliche Expertise stützen.

Fazit: Für alle Interessenten des Schachspiels werden fundierte Lehr- und Trainingshinweise, Spielregeln, Ausbildungs- und Informationsmaterialien sowie konkrete Angaben zu Lehr- und leistungssportlichen Einrichtungen als Ansprechpartnern geboten, die in der Schachliteratur noch nicht in dieser Gründlichkeit, Übersicht und qualitativen Dichte zu erfahren sind. Über 1000 spezielle Diagramme, Grafiken und Tabellen erhöhen anschaulich den inhaltlichen Aussagewert. In diesem Kompendium finden Leser wie in keinem anderen Buch alles, was man für das Hobby- bis hin zum Turnierschach wissen muss.

Empfohlener Leserkreis: Schachinteressierte und -spieler, Schachlehrer/Trainer, Erzieher, Politiker, Finanzmanager, Wissenschaftler; Jugendliche und aufgeweckte Kinder: kurzum alle die privat oder beruflich am kreativen und logisch-spielerischen Denken Freude finden und im zwischenmenschlichen Zusammenleben besser „zum Zuge“ kommen wollen.


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 3. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2014
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?