Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16
 
Saxon

Saxon

2. August 1999
3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 23. Februar 2009
EUR 10,19
EUR 10,19
Vinyl, Import
"Bitte wiederholen"
EUR 15,80

Kaufen Sie die CD für EUR 8,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 8,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
2:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
5:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
2:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
3:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
2:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
2:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
19
5:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
20
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
21
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
22
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 2. August 1999
  • Erscheinungstermin: 23. Februar 2009
  • Label: Parlophone UK
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:18:53
  • Genres:
  • ASIN: B001TYHMQG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 144.779 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von J. Ahlborn am 1. Oktober 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als Kind der 80er und seit dem Fan u. a. von Saxon, gibt's hier keine Statement zur Musik, da ich sie uneingeschränkt geil finde.
Aber zur CD bzw. dem Re-release muss ich sagen: Absolut spitze. Das Original Album schon fast klinisch remastered und darüberhinaus die CD bis zum letzten Bit vollgepackt mit Unreleases, Lives, B-Sides und Demos. EMI - Respekt!!! So ist der Fan von einer Wiederveröffentlichung begeistert. Referenz!
(Die Rezension habe ich gleich als Textbaustein für die weiteren Re-Releases benutzt, weil... trifft eben auch da zu ;-
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ja, ja, Sie waren die Mitbegründer der NWOBHM und sind heute noch aktiv,
das haben nicht viele Bands geschafft, von Maiden und Motörhead mal abgesehen. Ihr Erstlingswerk ist aber nur guter Durchschnitt, die echten
Klassiker, wie sie mit "Wheels of Steel" auf der 2.LP und "Strong Arm Of The Law" auf der 3.LP abgeliefert haben fehlen hier, jedoch ist die Klasse und das Potential der Band hier schon ansatzweise zu erkennen.

Muß meinem Vorredner darin zustimmen, dass Saxon auch schlechtere Alben veröffentlicht haben, aber mehr wie 3 Sterne sind bei objektiver Betrachtung nicht drin. Dass Saxon mehr eine Live-Band ist, ist ohnehin jedem klar, der die Band schon mal hat spielen sehen.

Ich habe dieses Album seit 27 Jahren im Plattenschrank stehen und die Scheibe ist - im Gegensatz zu den beiden Nachfolgealben - nicht all zu oft gelaufen. Das mag auch an der etwas holprigen und "dünn" klingenden Produktion liegen (hier hat auch das Remastering nicht viel geholfen), in erster Linie liegt es einfach an den nicht ganz so eingängigen Arrangements der Songs.

Einige Songs machen auch heute noch Spaß, wie der Opener "Frozen Rainbow", "Still Fit To Boogie" oder das damals bei keiner Liveshow fehlende "Backs To The Wall".

Ich wünsch den Jungs von hier aus alles Gute, wir sehen uns ohnehin auf dem nächsten Konzert.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bereits auf ihrem 1979 erschienenen Debütalbum konnte man die Klasse Saxons erkennen, obwohl sie bei weitem noch nicht so metallisch klangen wie auf den Nachfolgealben. Wer jedoch auf Siebziger Hardrock steht, der im Blues und Rock'n'Roll verwurzelt ist, wie z. B. Thin Lizzy oder auch Judas Priest zu Sad Wings Of Destiny-Zeiten ihn zelebriert haben, wird diese etwas kurze CD (knapp 29 Minuten) lieben. Saxon-Fans sollten die Scheibe sowieso haben.
Das für damalige Verhältnisse sehr gut produzierte Album beginnt seltsamerweise mit der Halbballade Rainbow Theme/Frozen Rainbow, bevor mit dem flotten Big Teaser die Post abgeht. Judgement Day wimmelt dann nur so von Tempowechseln und Breaks und vereint sämtliche Stärken Saxons in sich. Die restlichen vier Songs (damals, 1979, die B-Seite der LP) geben dann ordentlich Vollgas, obwohl auch hier Abwechslung groß geschrieben wird.
Meiner Meinung nach gibt's hier keinen einzigen Ausfall zu vermelden, sondern nur Killersongs. Für mich ist diese CD auf jeden Fall unverzichtbarer als spätere Saxon-Alben wie Crusader, Innocence Is No Excuse, Rock The Nations und Destiny.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von pinkyempelde VINE-PRODUKTTESTER am 11. August 2016
Format: Audio CD
Nachdem mich die Band mit ihren beiden 1980er Alben "Wheels of Steel" und "Strong Arm Of The Law" geradezu umgehauen haben (damals, mit 20, war ich vom aufkommenden NWOBHM förmlich infiziert), kaufte ich mir der Vollständigkeit halber auch das 1979er Debütalbum - und war enttäuscht! Das hatte nichts von der gradlinigen Power von "Wheels Of Steel"; "747 (Strangers In The Night)", "Strong Arm Of The Law" oder "Dallas 1 PM". Allein der sehr schwerfällige Auftakt mit "Rainbow Theme / Frozen Rainbow" macht den Zugang zu dem Erstlingswerk nicht einfach. Mit "Big Teaser" nimmt das Album dann erstmals Fahrt auf, um bei "Judgement Day" wieder auf die Bremse zu treten - und schon ist nach einer Viertelstunde die erste Seite der damaligen LP zu Ende! Auf der zweiten Seite geben die Jungs mehr Gas und legen mit "Stallions Of The Highway" und "Back To The Wall" zwei Uptemponummern hin, die ahnen lassen, was da noch folgen sollte! Das anschließende "Still Fit To Boogie" ist schnell, aber vor allem schnell langweilig, und "Militia Guard" habe ich bis heute nicht verstanden! Ich habe damals mehrfach versucht, mir die LP "schönzuhören", war aber letztendlich jedesmal froh, dass das Experiment nach einer knappen halben Stunde vorbei war.
So ist "Saxon" ein Debütalbum mit einem Sammelsurium aus einigen guten, aber überwiegend wenig überzeugenden Ideen, das eigentlich eher in die Kategorie "Rohrkrepierer", aber irgendwie dennoch in die Sammlung jedes Saxon-Fans gehört - vergleichbar vielleicht mit "Lonsome Crow" von den Scorpions.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von marcolino1107 TOP 500 REZENSENT am 26. September 2015
Format: Audio CD
Das 1979 erschienene Debütalbum der NWOBHM - Veteranen von SAXON wirkt ziemlich bieder und stellenweise auch langweilig. Die Songs haben längst nicht die Klasse der folgenden Alben, es fehlt einfach an Härte, Wucht und Durchschlagskraft. Ganz ehrlich, mich hat das stellenweise eher an THE SWEET erinnert als an SAXON wie sie sich auf späteren Alben präsentierten.
Auch die Produktion lässt sehr zu wünschen übrig, der Sound ist eher dumpf und hört sich doch sehr dünn an. Die Instrumente kommen gar nicht richtig zur Geltung, die Gitarrensoli wirken beispielsweise ziemlich bieder und langweilig, da fehlt der Pep.
Dennoch sind mit "Stallions of the Highway" und "Still fit to Boogie" zwei Stücke auf diesem Pressling verewigt, die schon damals die Klasse und das Potential von SAXON erahnen ließen.

Mein Fazit: Ein durchwachsenes Debütalbum mit ganz viel Luft nach oben, dennoch hat es einen gewissen "70er-Jahre-Charme" den ich heute eher zu schätzen weiß als in den 80ern.

Meine Bewertung: 4,5 von 10 Punkten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden