Facebook Twitter Pinterest
Savn ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cdlpdvd
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Savn

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Statt: EUR 18,95
Jetzt: EUR 17,46 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,49 (8%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Savn
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. April 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 17,46
EUR 12,95 EUR 6,52
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
6 neu ab EUR 12,95 6 gebraucht ab EUR 6,52

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Savn
  • +
  • Shine
Gesamtpreis: EUR 27,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. April 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cdr Records (Intergroove)
  • ASIN: B00IMR8NJ8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Kunststoffeinband
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.018 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

SAVN wurde von Musikern der bekannten Musik-Landschaft Norwegens erschaffen und steht für Top-Qualität. Gefeatured werden Mitglieder der norwegischen Legende: The Sins Of Thy Beloved (Stig Johansen & Anders Thue) und Carmen Elise Espenæs, der bekannten und beliebten Sängerin von Midnattsol, die bereits eine große und feste Fangemeinden besitzen und bereits die gesamte Welt betourten!

SAVN stehen für einzigartige Musikstücke. Sie folgen keinen Trends, sondern setzen ihren eigenen! Aufgenommen und produziert von Alexander Krull (Atrocity, Leaves' Eyes) in den Mastersound Studios mit Features mehrerer bekannter aktiver Gastmusiker: Carmen's Schwester Liv Kristine (Leaves Eyes) singt im Duett auf dem Titel I Am Free. Michelle Darkness (End Of Green) singt bei The Demons In Me. Außerdem sind der Fiddle-Spieler Dag Bjørkedal und Lillian Hodne involviert! Zusätzliche Strings wurden von dem berühmten Lingua Mortis Orchestra , unter der Leitung vom Komponisten und Rage Gitarristen Victor Smolski aufgenommen. Das Artwork wurde von Jan Yrlund, Darkgroove aus Finnland gestaltet.

SAVN ist für Fans von Nightwish / Within Temptation / Lacuna Coil / The Sins Of Thy Beloved / Sirenia / Faun / Sonata Arctica ein absolutes Muss!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
von The Sins Of Thy Beloved... Norwegen gilt als gute Adresse für Gothic Metal (Theatre Of Tragedy und The 3rd And The Mortal ect). In den letzten Jahrzehnten kamen und gingen viele kleine Bands aus dieser Region wie Eintagsfliegen, eine dieser Bands war The Sins Of Thy Beloved, deren Mitglieder sich nach zwei guten Alben (Lake of Sorrow und Perpetual Desolation) trennten und nun in der Band SAVN zusammengekommen sind.

Die Songs auf diesem Debut sind klassisch - solide, nicht besonders originell, aber dank starker Melodien hörenswert. Am Hörgenuss gibt es nichts auszusetzen. „SAVN“ (Verzicht oder Entbehrung) ist ein Album, dass den Geist der goldenen Ära des Gothic Metal atmet (90'er Jahre), ohne anachronistisch zu klingen – eher zeitlos. Eher beherrscht Romantik die Grundstimmung, statt diabolischen, tödlichen und martialischen Themen. Die zahlreichen Gastmusiker, die auf diesem Debut auftreten, beweisen den Anspruch, den SAVN erheben. Ob sich so ein Aufwand kommerziell lohnt, bleibt abzuwarten. Die Fachpresse vergleicht SAVN mit: Nightwish, Within Temptation, Lacuna Coil, Sirenia, Faun, Sonata Arctica. Ob die aggressiven Alternativen, die Growling-Versionen von „Hang on“ und „The Demons“, die man am Ende zu hören bekommt, eine Daseinsberechtigung haben, muss jeder für sich entscheiden. Das Album wurde in den Mastersound Studio in Deutschland aufgenommen - am Sound gibt es nichts zu beanstanden.

Meine Highlights sind: “Sorrowful”, “Lengselens Hånd”, „I Am Free“ (Duett mit der Schwester Liv Kristine) und „The Demons In Me“ (mit Gastauftritt von Michelle Darkness /End Of Green)

Fazit: melodisch – sanfter Gothic Metal vom Feinsten. Die überwiegend düster – romantische Stimmung und eskapistische Melancholie, in die Carmen Elise Espenæs ihren eleganten Frauengesang hineinhaucht, ist durchaus empfehlenswert !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von marcolino1107 TOP 500 REZENSENT am 9. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was habe ich nicht alles über die neue Super-Formation "Savn" gelesen. Savn wurde mit Nightwish, Within Temptation oder Tristania verglichen, die Rezensenten in der Fachpresse und hier auf Amazon haben sich förmlich überschlagen. Also, Füchschen wie ich bin, dachte ich mir "hol dir dieses Hammeralbum mal". Tja, das habe ich dann auch getan und wurde bitter enttäuscht.
Wahrscheinlich werde ich jetzt ganz böse Kommentare ernten, aber dieses Album ist nicht mehr als Durchschnitt!
Das ganze Album plätschert irgendwie dahin, ein Song gleicht dem anderen und mit der Zeit wird es einfach langweilig. Lediglich "Hang on" und "Now or never", sowie die beiden Growling-Versionen (wobei eine wiederum "Hang On" ist) reißen das ganze noch raus.
Auch finde ich die Stimme von Carmen Elise nicht besonders, eben auch nur durchschnittlich und ohne großen Wiederkennungswert.
Fazit: Meiner Meinung nach gibt's da ne Menge Luft nach oben!
Vielleicht kriegt Savn mich ja mit dem nächsten Album - eine 2. Chance gebe ich ihnen auf jeden Fall!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kunststoffeinband
von The Sins Of Thy Beloved... Norwegen gilt als gute Adresse für Gothic Metal (Theatre Of Tragedy und The 3rd And The Mortal ect). Viele kleine Bands aus dieser Region kamen und gingen wie Eintagsfliegen, eine dieser Bands war The Sins Of Thy Beloved, deren Mitglieder sich nach zwei guten Alben (Lake of Sorrow und Perpetual Desolation) trennten und nun in der Band SAVN zusammengekommen sind.

Die Songs auf diesem Debut sind klassisch - solide, nicht besonders originell, aber dank starker Melodien hörenswert. Am Hörgenuss gibt es nichts auszusetzen. „SAVN“ (Verzicht oder Entbehrung) ist ein Album, dass den Geist der goldenen Ära des Gothic Metal atmet (90'er Jahre), ohne anachronistisch zu klingen – eher zeitlos. Eher beherrscht Romantik die Grundstimmung, statt diabolischen, tödlichen und martialischen Themen. Die zahlreichen Gastmusiker, die auf diesem Debut auftreten, beweisen den Anspruch, den SAVN erheben. Ob sich so ein Aufwand kommerziell lohnt, bleibt abzuwarten. Die Fachpresse vergleicht SAVN mit: Nightwish, Within Temptation, Lacuna Coil, Sirenia, Faun, Sonata Arctica. Ob die aggressiven Alternativen, die Growling-Versionen von „Hang on“ und „The Demons“, die man am Ende zu hören bekommt, eine Daseinsberechtigung haben, muss jeder für sich entscheiden. Das Album wurde in den Mastersound Studio in Deutschland aufgenommen - am Sound gibt es nichts zu beanstanden.

Meine Highlights sind: “Sorrowful”, “Lengselens Hånd”, „I Am Free“ (Duett mit der Schwester Liv Kristine) und „The Demons In Me“ (mit Gastauftritt von Michelle Darkness /End Of Green)

Fazit: melodisch – sanfter Gothic Metal vom Feinsten. Die überwiegend düster – romantische Stimmung und eskapistische Melancholie, in die Carmen Elise Espenæs ihren eleganten Frauengesang hineinhaucht, ist durchaus empfehlenswert !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vergleiche der Fachpresse sind so, als würde man Lady Gaga mit Rosenstolz vergleichen. Within Temptation? Nightwish??? Wo bitte hören diese Fachidioten denn bitte so was bei SAVN raus?

Hier haben sich ein paar Mannen und eine Frau zusammengefunden, von denen man hört, dass sie schon seit Jahren Musik machen und absolut wissen was sie tun!!! Grandios bringen SAVN ihr Debüt auf den Punk und treffen in ein Genre ins Schwarze, von dem man dachte es sei tot. Geschickt wandelt sie den alten Gothic-Metal der 90 iger in ein modern klingendes Gewand. Untermalt durch einen Klangteppich von Keys, Cello und Violinen klingt alles leicht folkig, schwer melancholisch aber durchgehend authentisch. Die Zielgruppe für diese Art von Metal ist sicher schwer zu finden. Ein Wenig von The Sins of Thy Beloved, ein Wenig Theatre Of Tragedy, ein Wenig ELIS und viel Kreativität machen SAVN zu DEM Metal Album des Jahres, neben Bands wie EPICA, die ein völlig anderes Genre ansprechen!!!

Weder zu hart noch zu sanft, weit ab vom Battle der überladenen Produktionen anderer Bands mit Frontfrau, haben wir hier ein zeitloses Metal-Album von einer Band, die eigenständig und individuell eine große Lücke in der Musikgeschichte füllen.
3 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren