Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sauerteigbrot ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Mittlerer Schnitt oder Kratzer in der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sauerteigbrot Gebundene Ausgabe – 30. Januar 2014

4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 12,19
71 neu ab EUR 19,90 5 gebraucht ab EUR 12,19

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Sauerteigbrot
  • +
  • Birkmann 208988 Gärkörbchen länglich, klein, 28 x 13 cm, Höhe 8 cm
  • +
  • Birkmann 208971 Gärkörbchen rund, Ø 25 cm, Höhe 8.5 cm
Gesamtpreis: EUR 41,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Johansson geboren 1973, Hobbybrotbäcker, Autor und Art Director. Seit 2007 schreibt er den in Schweden sehr erfolgreichen Blog »Pain de Martin«, der ausschließlich dem Brotbacken, vor allem mit Sauerteig, gewidmet ist. Er wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Autor von bisher drei Büchern zum Thema Brotbacken.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Sauerteig-Brote herstellen, das wollte ich schon lange.
M. Johansson`s Buch hat mich angesprochen, jung und unkompliziert. Zu jedem Rezept ein leckeres Foto. Eine gute Einleitung, was man/frau über die Sauerteigherstellung wissen muss.
Eine gute Mischung interessanter Brotrezepte. Von hell bis dunkel mit Samen oder Nüssen, Früchtebrot, Pizza eigentlich fehlt nichts.
Aber... nun das grosse ABER!!
In jedem Rezepte steht für alle verschiedenen Roggen-Mehltypen nur „Roggenmehl“, beim Weizenmehl immerhin noch Weizenmehl oder Weizenmehl 550.
Ob es helle, dunkle, Vollkorn- oder eine Mischung von verschiedenen Mehlen sind, ist im Rezept nicht ersichtlich.
Da ich etwas Hefe-Back-Erfahrung habe, konnte ich bei 3-4 Rezepten die Mehltypen erahnen. Der Rest ist Kaffeesatz lesen.
Das Buch wäre!! sehr schön aufgemacht, für Sauerteig-Anfänger hilfreich ideal…. aber so.. unbrauchbar!! Schade!!

Der Verlag?, der Übersetzer? der Korrektor? kennt nur Roggenmehl, Weizenmehl und Weizenmehl 550. Keine Ahnung von Mehltypen von hell bis dunkel, weder Vollkorn usw.
Ich finde es schade für Martin Johansson, dass sein gutes Buch im Rezeptteil so schlampig übersetzt wurde. Zu hoffen wäre, dass der Verlag möglichst schnell eine korrigierte Auflage herausgeben würde. Das Buch hätte es verdient.
3 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen. Sicher, es ist ein wenig Geschick notwendig, aber das ist bei allen handwerklichen Tätigkeiten nötig (und backen gehört dazu).
Anfangs stehen die Rezepte zu den Sauerteigansätzen. Diese haben bei uns bisher immer funktioniert. Wir haben bisher 4 Roggensauerteige angesetzt, und nie ist einer in der Anfangsphase gekippt. Unsere aktuellen beiden Sauerteigansätze sind fast ein Jahr alt und bei bester Gesundheit.

Die Rezepte sind für mich klar formuliert und abwechslungsreich. Die Übersetzung hakt an einigen Stellen, ist aber mit gesundem Menschenverstand alles zu verstehen (deswegen ein Stern abzug). Ich möchte hier noch etwas zum Roggenmehl loswerden, da das schon mehrmals in vorherigen Kommentaren bemängelt wurde. Der Autor schreibt zu seinem Roggenmehl dass er eine spezielle Mischung nutzt. Aus diesem Grund wird in den Rezepten nicht zwischen Roggenmehl und -vollkornmehrl unterschieden. Wenn man beides 50/50 mischt, passt es bei uns immer.

Man benötigt allerdings einen halbwechs guten Ofen, der mindestens 250°C, besser 275°C erreicht. Die Rezepte sind nun mal auf diese Temperatur ausgelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Schmid TOP 100 REZENSENT am 21. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
super, wie dieser erfahrene hobby-bäcker von a-z alles gut verständlich erklärt: also von den verschiedenen möglichkeiten des sauerteigansatzes, zur bewahrung, zur teigherstellung bis zum backvorgang - lecker und viel bekömmlicher als gekaufte brote!
er beschreibt insgesamt 23 verschiedene brote (incl. zimtschnecken, auch baguettes), sogar die herstellung von wildhefe wird erläutert.
alle rezepte sind sehr ausführlich dargestellt und schön bebildert - unbedingte empfehlung an alle hobbybäcker und solche, die dadurch bestimmt motiviert werden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Backbuch „Sauerteigbrot“ von Martin Johansson, erschienen im AT-Verlag,
ist ein Highlight für alle Brotbackfans.

Das Buch erklärt die hohe Kunst des selbst hergestellten Natur Sauerteiges mit vielen Tipps zum Gelingen von 23 wunderbaren Backwerken.
Wer bei Sauerteig nur an das klassische Sauerteigbrot denkt, wird erstaunt sein welche knusprigen Köstlichkeiten erst durch einen Sauerteig herrlich locker und aromatisch werden.

Durch das Mischen von Wasser und Mehl werden die vielen im Mehl enthaltenen Mikroorganismen zum Leben erweckt. Es bilden sich Milch- und Essigsäurebakterien, diese machen den Sauerteig sauer, sowie verschiedene Hefesorte die als Treibmittel dienen.

Ideal für die Herstellung ist in der Steinmühle gemahlenes Biovollkornmehl, welches noch viele der Bestandteile enthält, die zur Bildung von Sauerteig wichtig sind, unter anderem die wertvollen Randschnitte. Außerdem enthält Biomehl mehr natürliche Hefepilze und Mineralien, die den Gärungsprozess fördern.

Jetzt braucht der Ansatz ein warmes Plätzchen, besonders im Winter, im Sommer ist das nicht nötig und etwas Geduld denn jetzt dauert es ca. 5 Tage in denen er sich entwickeln kann. Täglich muss er beigefüttert werden, mit warmem Wasser und Roggenvollkornmehl.

Ist er einsatzbereit bekommt er einen festen Platz im Kühlschrank und muss nur einmal wöchentlich gefüttert werden. Nun können für die Rezepte immer kleine Mengen, meist 100g abgeschöpft werden.

In der Konsistenz sollte der Roggensauerteig an Schokoladenmousse erinnern, ein Weizensauerteig hingegen sollte sehr schaumig und leicht wabbelig sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden