Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sara - Die kleine Prinzessin (2 Disc Set)

4.0 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,18

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Natalie Abbott, Katrina Heath, Nigel Havers, Maureen Lipman, Amelia Shankley
  • Regisseur(e): Carol Wiseman
  • Format: Dolby, PAL, Vollbild, Untertitelt
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. September 2009
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 156 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002ENQKFK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.354 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sara Crewe lebt wohlbehütet mit ihrem Vater, einem Captain der britischen Armee, in Indien. Doch ihr Vater will ihr eine gute Erziehung angedeihen lassen und schickt Sara in ein englisches Mädchenpensionat, wo ihr aller erdenklicher Luxus zur Verfügung steht. Doch als ihr Vater aus Gram über ein ruinöses Geschäft stirbt, ändert sich das Leben des jungen Mädchens grundlegend. Das Mädchen muss schnellstens lernen, sich in der Fremde zu behaupten

VideoMarkt

Sara Crewe, die kleine Tochter eines reichen Kolonialoffiziers in Indien, kommt ins Internat nach England. Dort wird sie wie eine Prinzessin behandelt und hat viele Privilegien. Als im Internat die Nachricht vom Tod ihres Vaters eintrifft, ändert sich für Sara allerdings alles. Von einem Tag auf den anderen muss sie ohne Lohn für die strenge Internatsleiterin Miss Minchin als Dienstmagd schuften und in einer kalten Dachkammer leben.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine zauberhafte Mini - Serie, die auf dem wunderschönen Roman Sara die kleine Prinzessin von Frances Hodgson Burnett basiert. Die kleine Sara, die in Indien geboren wurde, wird von ihrem Vater nach London in ein Internat gebracht. Die Internatsleiterin Fräulein Minchin verwöhnt Sara, weil sie sich finanzielle Spenden von Saras reichem Vater erhofft. Als Saras Vater in eine Diamantenmine investiert nennen alle sie nur noch die Diamantenprinzessin. An Saras Geburtstag wird ein großes Fest gefeiert. Mitten in die Feierlichkeiten platzt Rechtsanwalt Barrow mit der Nachricht, daß Saras Vater in Indien am Gelbfieber verstorben ist, nachdem er sein gesamtes Vermögen verloren hat. Sara muß jetzt als Küchenmagd arbeiten, und auf dem Dachboden wohnen. Nur ihre beiden besten Freundinnen, Ermengarde und Lotti, und das Küchenmädchen Becky halten noch zu ihr. Eines Tages zieht ein Mann aus Indien in das Nachbarhaus. Es stellt sich heraus, daß er der beste Freund von Saras Vater ist, der sie überall gesucht hat. Eine schöne Verfilmung, die ich jedem empfehlen kann.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Miniserie ist ein kleines Juwel. Neben der Zeichentrickserie "Die kleine Prinzessin Sara" ist dies meine liebste Umsetzung der Geschichte von Frances Hodgson Burnett. Die Handlung wurde natürlich gerafft, sodass sechs 25-minütige Episoden daraus entstanden. Aber die Atmosphäre des Internats und vom London des 19. Jahrhunderts ist meiner Meinung nach wunderbar getroffen. Das Ende der Geschichte ist mit wenig Drama und Überraschung umgesetzt, aber dennoch ansprechend.

Die Charaktere sind wunderbar besetzt und die deutsche Synchronisation ist super (Sara hat die Stimme von Sabine Bohlmann, die auch Lisa Simpson, Georgie und natürlich Sailor Moon (in der ersten Staffel) ihre Stimme lieh).
Ich gehöre auch zu den Leuten, die froh sind, dass die damals geschnittenen Szenen mit auf der DVD sind - schließlich möchte ich keine gekürzte Version auf DVD sehen. Vorallem, weil interessante Szenen, Teile von Szenen oder Dialoge der Schere zum Opfer fielen. Mich stört es nicht, ich kann sowohl englisch als auch Untertitel lesen. Aber ich bin auch der Meinung, dass es für Kinder wirklich ungeeignet ist und es somit einen dicken Vermerk auf der DVD-Hülle hätte geben müssen.
Den Stern Abzug gibt es eben dafür und für die mangelnden Extras und die Bildergalerie, die mit 8 Fotos nun wirklich nicht sehr üppig ausfällt. Interessant hingegen die Kurzbiografien der Darsteller. Die Bildqualität ist nicht berauschend. Sieht leider aus wie eine VHS-Aufnhame aus den 80ern.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Schöner Zweiteiler,
die Serie gefiel mir schon, als sie im TV gezeigt wurde.
Einige Stellen sind in englischer Sprache. Das stört aber nicht, weil der inhaltliche Zusammenhang weiter bestehen bleibt.
Diesen Film sollte man seinen Kindern nicht vorenthalten.
Der Film eignet sich gut, um ihn mit der ganzen Familie gemeinsam anschauen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
...und den Punktabzug gebe ich ebenfalls für die Synchro. Zunächst einmal: Ich finde es grundsätzlich schön, mir die ungekürzte Fassung auf Englisch anschauen zu können. Aber die deutsche Fassung hätte ich denn doch lieber ohne die englischen Versatzstücke gehabt. Macht mir zwar nicht so viel aus, da ich ohnehin O-Ton bevorzuge, aber für Kinder ist das wirklich nicht ideal.

Die Sprecher leisten wirklich gute Arbeit, aber wer immer die Übersetzung verbrochen hat, der hatte von der englischen Sprache keine Ahnung. Ein Beispiel: Nachdem Becky beim Lauschen erwischt wird, bittet sie Miss Minchin auf Sara "warten" zu dürfen, worauf diese sagt, dass niemand mehr auf Sara "warten" wird. Dieser völlige Blödsinn, bei dem wohl auch der Übersetzer gemerkt haben dürfte, dass da etwas nicht so ganz stimmt (im nächsten Satz wird nämlich völlig vom Originaltext abgewichen), beruht auf dessen Unkenntniss, dass "wait" in diesem Zusammenhang "jemanden bedienen" (bzw. aufwarten) bedeutet.

Wer immer die deutschen Untertitel verfasst hat, war geistig wohl auch nicht so ganz bei der Sache...gut, dass man sich nicht die Mühe gemacht hat, neue Texte zu verfassen und stattdessen einfach den Synchrotext daruntergesetzt hat, dass war wohl zu erwarten. Aber auch die englischen Versatzstücke weisen Übersetzungsfehler auf, für die jeder Gymnasiast sofort eine 6 bekommen würde. Aus "mam" wird zum Beispiel mal eben "Mama".

Meine Empfehlung: Wenn geht, auf Englisch schauen. Dann muss man sich nicht ärgern. Bildqualität usw. gehen für so eine alte Serie völlig in Ordnung.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
An der Serie per se gibt es nichts zu rütteln, die einzelnen Folgen sind 25 Minuten lang (komisch, als Kind kam mir das länger vor! ;-)!!) und es sind alle 6 Folgen der Serie auf den beiden DVD's enthalten.

ABER: Leider hat man sich keinerlei Mühe mit dem Synchronisieren gegeben, was mich sehr wundert, da die Serie damals im Deutschen Fernsehen gelaufen ist. Nun ist es aber so, daß man beim Anschauen auf Deutsch immer wieder längere Passagen dazwischen hat, die nicht übersetzt wurden und wo deutsche Untertitel eingeblendet werden. Was soll das denn bitte??? Ist total nervig für Erwachsene und macht die DVDs für jüngere Kinder unbrauchbar, denn die können weder englisch noch Untertitel lesen.

Dafür mindestens 1 Stern-Abzug....
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden