Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video)

3.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 10 Megapixel Fotos
  • Videoaufnahmen in 1080i
  • 10-fach Double Range Zoom
  • 38 Millimeter Weitwinkel-Objektiv
  • Lieferumfang: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder, Lithium-Ionen-Akku, Akku-Ladegerät, USB-Kabel, AV-Kabel, Bedienungsanleitung, Objektivabdeckung

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Artikelgewicht: 154 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 640 g
  • Modellnummer: VPC-CG21EX
  • ASIN: B0041OIKNA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 2. September 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.256 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen


SANYO Xacti VPC-CG21 - Cosmopolit mit Weitblick

Foto- und Videofunktion in einem Gerät

Mit dem hochauflösenden CMOS-Sensor der SANYO Xacti CG21 erhalten Sie lebendige Bilder mit 10 Mio. Pixeln. Ihre Videos zeichnet der SD-Camcorder in der Full HD-Auflösung 1080i auf. Dabei sorgt das hochkomprimierende Format MPEG-4-AVC/H.264 für kleine und leicht zu bearbeitende Dateien.



Wechseln des Zoombereichs per Knopfdruck
10-fach Double Range Zoom

Der 10-fach-Double-Range-Zoom schafft beim Filmen mehr Flexibilität. Er erweitert den optischen Zoom ohne Qualitätsverlust und bietet zwei verschieden große Zoombereiche. Per Knopfdruck können Sie zwischen einem weitwinkelorientierten und einem teleorientiertem Zoombereich wechseln.



Weitwinkel-Objektiv mit 38 Millimetern

Dank einer Brennweite von 38 mm bietet die SANYO Xacti CG21 einen breiteren Bildwinkel, wodurch ein größerer Bereich abgebildet wird. Weitwinkel- Einstellungen eignen sich besonders für Landschaftsaufnahmen, aber auch fur Innenaufnahmen, bei denen der Abstand zum Motiv nicht beliebig variiert oder vergrößert werden kann.



Mobil und Robust: SD Karten
Speicherung auf SD-Karte

Die Aufnahmen der SANYO Xacti CG21 werden auf SD-Karte gespeichert. SD-Karten sind durch ihre hohe Mobilität und Robustheit ideal als Speichermedium für Videos geeignet. Sie sind unempfindlich gegen Erschütterungen und arbeiten ohne mechanische Beanspruchung. Laufgeräusche und jeglicher Verschleiß gehören damit der Vergangenheit an. Durch die Speicherung der Videoaufnahmen im platzsparenden MPEG-4 AVC/H.264 reicht eine SD-Speicherkarte mit 32 GB für annähernd vier Stunden Full HD-Aufzeichnungen.



Automatische Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Mit der Gesichtserkennung, die sowohl im Video- als auch im Foto-Modus verfügbar ist, erkennt und fokussiert die Kamera bis zu 12 Gesichter gleichzeitig. Somit eignet sich diese Funktion besonders für Gruppenaufnahmen. Wird der Auslöser betätigt, wählt das Gerät automatisch die optimalen Belichtungseinstellungen.



Farbverfolgung auf Knopfdruck
Target-a-Color-Funktion

Im Foto-Modus kann mit der Target-a-Color-Funktion der Fokus gezielt auf eine Farbe oder ein markantes Objekt fixiert werden. Per Druck auf die SET-Taste wird das Motiv identifiziert und auch bei Bewegung konsequent vom Fokus "verfolgt". Befindet sich das Objekt einmal außerhalb des Bildes, merkt sich das Gerät die Einstellung und erkennt das Motiv, sobald es wieder im Kamera-Sichtfeld erscheint.



Datenübertragung und Laden per USB
Wiedergabe, Aufladen und Archivierung leicht gemacht

Die Datenübertragung und Wiedergabe am PC erfolgt bei der SANYO Xacti CG21 spielend leicht und direkt über den USB-Anschluss oder SD-Karte. Darüberhinaus wird der Akku der SANYO Xacti CG21 automatisch über den USB Anschluss aufgeladen, sobald sie mit einem Computer verbunden ist (neben der Lademöglichkeit am Stromnetz via AC Adapter). Das ist besonders praktisch für Vielreisende, denn so kann das zusätzliche Netzteil getrost zuhause gelassen werden.




Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Die Kamera hat es mir richtig angetan, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Hervoragende Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen (und geeigneten Einstellungen im übersichtlichen Menü). Erträgliche Bildqualität bei schlechten Bildverhältnissen, erstaunlich ist bei wie wenig Licht die Bilder immerhin noch zu Dokumentationszwecken zu gebrauchen sind. die Tonqualität ist zwar nicht berauschend, das Mikrofon zeichnet aber trotzdem überraschend detailliert auf so das zum Beispiel Interviews oder Ansprechen sich unter erstaunlich schwierigen Bedingungen verstehen lassen und auch nicht unangenehm verzerrt klingen wie bei anderen günstigen Lösungen.
Wer einen Spielfilm in HD drehen will, wird sicher eine externes Soundaufnahmegerät brauchen, aber das macht Spielberg auch nicht anders.
In den Übersichtlichen Menüs lassen sich viele sinnvolle Einstellungen vornehmen (z.B. den Bildstabilisator ausschallten, die hohen Aufnahmeempfindlichkeiten ab 200 Asa sperren, das Digitalzoom ausschalten, Rauschunterdrückung am Tag aus und im Zwielicht einschalten etc.). Eine voll manuelle Einstellung gibt es aber nicht.
Wer in Full DH aufzeichnen möchte sollte definitiv die Rauschunterdrückung und den Bildstabilisator abschalten und braucht eine seehr schnelle SD-KArte (echte 16 oder 12 MB/S). Dann passt die Qualität. Sehr angenehm ist auch das sich das Formart direkt zu YouTube raufladen lässt und auch prima am Mac bearbeiten lässt - meine Toshiba P30 war in dieser Hinsicht ein Reinfall.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Gerät ist sehr handlich, noch kleiner als die "Geschwister" CG10, CG9 und die teureren Geräte, und es ist in Plastik gehalten (etwas billig wirkt der Verschluss für die SD-Karte). Der Bildschirm ist gegenüber älteren Modellen verbessert und sehr gut. Die Bedienung ist insgesamt einfach und gut lernbar- das Gerät ist auch für Benutzer zu empfehlen, die einfach mal filmen wollen. Sicher gibt es qualitativ bessere Camcorder, im Preis- Leistungsverhältnis aber nicht. Das fünffache optische Zoom ist eher bescheiden, reicht aber für viele Motive. Gut: Die Fotofunktion, die in hoher Auflösung ordentliche Fotos (mit Blitz) macht.
Der Sanyo CG21 passt in jede Jackettasche und ist dadurch gut alltagstauglich. Eine Tasche wird leider nicht mitgeliefert, lediglich eine Linsenschutzklappe ist dabei. Anders als der kleine Bruder CG10 hat der CG21 bereits einen Mini - HDMI Anschluss, so dass direkt am Flachbildfernseher die Aufnahme digital gesehen werden kann. Eine klare Empfehlung!
4 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich besitze diesen Camcorder nun seit einigen Wochen und bin sehr sehr zufrieden.

Ich habe mal an meine Eindrücke wiederzugeben,

Pro:

- sehr leicht und handlich
- extrem einfache Bedienung (Handbuch ist nicht notwendig für mich), da das Menü selbsterklärend ist
- sehr hohe Bildqualität bei Video- und Fotoaufnahmen
- viele Videoformate möglich 1080p / 1080i, 720p / 720i (also 30 bzw. 60 fps), besonders bei schnellen Bewegungen machen sich die 60 fps bezahlt, alles wird im gänigen MP4 Format gespeichert
- das Display ist gut und spiegelt kaum
- der Akku hält sehr lange und lädt auch schnell wieder auf
- Objektivdeckel als Schutz

Kontra:

- Deckel vom Akku geht sehr leicht auf (im normalen Gebrauch bleibt er aber geschlossen)
- Deckel von dem Cardreader ist schlecht (sehr miese Qualität und Lösung, lange lebt dieser sicher Deckel nicht)

Trotz der kleinen Schwächen würde ich das Gerät jederzeit wieder kaufen :-)
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Henni am 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Habe die Cam jetz auf 2 Festivals und 2 größeren Ausflügen testen können. Sie liegt gut in der Hand & und startet bei Standby betrieb innerhalb weniger Sekunden. Positiv ist die doch gute bis sehr gute Bildqualität bei Tageslicht. In weniger beleuteten Gegenden (z.B. Wald, Dämmerung, Innenräume) verschlechtert sich die Bildqualität leider und wird kriselig. Die Tonqualität konnte mich überzeugen, sogar Konzertaufnahmen sind durchaus anhörbar. Tonrauschen oder ähnliches konnt ich nicht vernehmen. Was jedoch negativ ins Gewicht fällt, ist die sehr geringe Akkulaufzeit. In der Auflösung von 1280x720 (60fps) kommt der Akku gerade mal auf 20min Aufnahmezeit, in der höchsten Auflösung knapp 10min. Darum auch einen Stern Abzug. Das heisst wer längere Touren plant, sollte sich mit ein paar Ersatzakkus eindecken. Die kosten auch nur knapp 5€ und sind schnell geladen.
Wer also für kleines Geld eine kleine aber feine HD Cam mit sehr gutem Preis Leistungsverhältnis sucht, dem kann ich die Sanyo guten Herzens empfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Privatier am 7. September 2011
Verifizierter Kauf
Seit 25 Jahren " filme " ich hobbymäßig mit diversen Videokameras. Angefangen mit einem Monstrum, welches man auf der Schulter trug, etwa von der Größe der heutigen Profikameras, die man im TV sieht. Mit dem Akku in einer separaten Tasche über der anderen Schulter.
Dann wurden die Geräte handlicher, aber nicht preisgünstiger.
Jetzt die Überraschung, die sehr schnell in Begeisterung überging: Dieser Zauberzwerg, der so winzig und doch voller Perfektion daherkommt! Da stört auch nicht, daß er vorwiegend aus Kunststoff besteht. Dafür ist er jacken- und hosentaschenfreundlich, kantenlos und leicht. Das alles zu einem unglaublich günstigen Preis.
Bei einem anderen namhaften Portal würde ich deshalb sagen: " Jederzeit wieder! "
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden