Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Sanft und depressiv

M. Thomas "thmu"
 
A Fine Day to Exit
A Fine Day to Exit
"Die Sanfte Seite der englischen  Ex-Doom Metal Band - Sehr empfehlenswert"
One Second
One Second
"Kaufen! (Mehr Gothic und elektronisch [nicht ganz so wie Host - ebenfalls genial], weniger Rock als die ganz neuen PL-Albem)"
Aegis
Aegis
"Baladensammlung ueber Damen aus der Mythologie. Fabelhaft! (und anspruchsvoll)"
The Angel And The Dark River
The Angel And The Dark River
"Depressivstes Album meiner Sammlung - ein Meisterwerk. (Der Saenger ist den Traenen nahe). btw: das 'the cry of mankind'-cover von undying ist durchaus interessant - der Gesang ist etwas anders..."
Souvenirs
Souvenirs
"Toent ein wenig nach Trip Hop. Sehr schoenen Frauenstimme."
A World to Drown in
A World to Drown in
"Auch Daenen koennen wunderschoen melancholische Musik machen. Ganz toll: ein Ausschnitt aus einem Dialog zwischen Laura & Donna in "Fire Walk with Me""
Last Fair Deal Gone Down
Last Fair Deal Gone Down
"Ex-Doom-Metal. Sind etwas rockiger geblieben als Anathema (mehr Gitarren). Wer die ruhigen Opeth-Lieder mag, wird auch an Katatonia Gefallen finden."
Serpentine
Serpentine
"Zur Abwechslung mal etwas aus Deutschland. Huebsche Saengerin, hat auch tolle Stimme. Hat die Band allerdings verlassen."
Judas Christ
Judas Christ
"Starke Pink-Floyd-Einfluesse."
Damnation
Damnation
"Der ruhige Teil des Deliverance/Damnation-Paares. Mir persoenlich gefaellt allerdings die harte Opeth-Seite besser (obwohl die sanften Songs der alten CDs oft zu den ganz genialen Werken gehoeren)"
In Absentia
In Absentia
"Kann mich zwar nach wie vor nicht entscheiden, welches die Beste "Porcupine Tree" ist... Schlussendlich sind (fast) alle super!"
Saviour
Saviour
"Trip-Hop vermischt mit Gothic."
Blackfield II
Blackfield II
"Zweitling von Blackfield - sogar noch besser als die Erste! Unüberhörbar mit von der Partie: Steve Wilson (Porcupine Tree)"
Into the Electric Castle/Spec.ed.
Into the Electric Castle/Spec.ed.
"Starke Prog Metal Einfluesse - sehr abwechslungsreich, viele bekannte (in diesem Genre!) GastsaengerInnen."
The Damage
The Damage
"Paradise Lost bewiesen Geschmack, als sie die (leider) unbekannte Rockgruppe als Opening Act engagierten"
Sombre Romantic
Sombre Romantic
"Sehr klassisch, mit weinerlicher Stimme - auf der zweiten Haelfte der CD wird sogar ein wenig gekreischt."
Second Life Syndrome
Second Life Syndrome
"Erinnert stark an Porcupine Tree und Pink Floyd, was nur Gutes heissen kann."
Jagged Little Pill
Jagged Little Pill
"Hat zwar gar nichts mit Gothic am Hut, lohnt sich aber auf jeden Fall!"
Silence of Another Kind
Silence of Another Kind
"Schwedische Rockgruppe. Schwierig zu beschreiben, aber auf jeden Fall einen Versuch wert!"
Words Are Not What They Seem
Words Are Not What They Seem
"Wiederum ein kleine Hommage an "Twin Peaks" (Falling). Die erste Hälfte der CD gefällt mir massiv besser."
On the Night
On the Night
"Live, mit allem was man braucht!"
Twin Peaks
Twin Peaks
"Super Soundtrack zur besten Serie aller Zeiten!"
Pulse
Pulse
"Ein wahres Meisterwerk, das in keiner Sammlung fehlen darf! Enthaelt all die grossen Hits."