Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. September 2015
Ich verwende das Gerät vor allem zum zusätzlichen Training von Muskelgruppen, die ansonsten ein bisschen zu kurz kommen. Da ist dann die nervige Schreibtisch-Rumsitz-Zeit wenigstens sinnvoll genutzt, und allzu viele Muskeln braucht man bei der Schreibtischarbeit ja nicht, also können die anderen ruhig ein wenig rumhopsen. :-)

Das SaneoSPORT-Gerät ist handlich und sehr gut bedienbar (da kann ich mit anderen Geräten vergleichen, die komplett Banane sind); mir fehlen nur zwei Funktionen: eine Pause-Funktion (schnelles Herunterfahren, schnelles Wiederanfahren, dazwischen Zeit anhalten) und eine Speicher-Funktion (Stromstärke relativ zügig auf den zuletzt verwendeten Wert hochfahren). Wenn man bedenkt, dass man bei anderen Geräten noch nicht einmal mehrere Kanäle gleichzeitig hochregeln kann, ist das SaneoSPORT da allerdings gut.

Es ist nur ein Zweikanalgerät, das weiß man wenn man es kauft, also ist es müßig, darüber zu meckern. Vier Kanäle sind mehr und wenn man sie verwenden will braucht man sie. Aber nur dann. Mit zwei Kanälen kann man alles machen, nur nicht alles gleichzeitig.

Das Gerät hat eine Maximalstromstärke von 60 mA. Erst einmal erscheint das viel, und man wird sie sicher anfangs nicht ausreizen. Aber der Trainingseffekt ist eben stärker, wenn der Muskel mehr arbeitet, und ein bisschen mehr dürfte es schon sein. Es ist aber genug. Nicht so doll ist, dass das Gerät mit einer 9V-Block-Batterie arbeitet, die ist recht schnell leer. (Dafür ist sie klein und leicht -- man kann nicht alles haben.)

Die Zahl der Programme ist ausreichend, mir erscheinen sie durchdacht. Was allerdings schön wäre, wäre eine Funktion, mit der man eigene Programme definieren kann. Das geht leider nur sehr, sehr eingeschränkt, das können andere besser (aber nicht viel besser).

Mein Fazit nach einigen Wochen Nutzung: wer nicht genau weiß, dass er mehr brauchen wird (und dafür tief genug in die Tasche greifen will), ist mit diesem Gerät gut bedient und wird den Kauf nicht bereuen. Ein Stern Abzug für die etwas geringe Stromstärke und die fehlende Pause-Funktion.

Übrigens: Saneo lockt Käufer zu Fünf-Sterne-Rezensionen, indem sie kostenlose Pads dafür ausloben. Das erklärt vielleicht die extrem hohe Zahl solcher Rezensionen.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Hi, ich bin Sportwissenschaftler und im Volleyballsport im Leistungsbereich aktiv. Durch physiotherapeutische Maßnahmen kam ich das erste mal mit EMS Training via Miha Bodytec und Amplitrain in Kontakt und wurde Fan dieser Technik. Da die genannten System für den Normalverbraucher zu teuer sind, gab ich dem EMS Gerät von SaneoSport eine Chance.
Folgende Dinge sind gut:
- Schmerzlinderungsfunktion ist hervorragend (half mir bei Bandscheibenproblematik)
- Bedienung ist simpel
- Elektroden anbringen ist auch für den Laien dank der Bildhaften Anleitung sehr einfach
- Die Programme haben alle ihren Sinn in etwa erfasst (bzgl. Reizumfang, Reizfrequenz, Stromfrequenz) um das erwünschte Muskuläre Ziel zu erreichen

Folgende Dinge finde ich persönlich verbesserungswürdig:
- Ab einem bestimmten Trainiertheitsgrad hat das Gerät zu wenig Power (60 mA maximal). Man muss dazu sagen, dass dieser Grad erst, wie oben genannt, im Leistungsbereich sich befindet.
- Es gibt leider keine Einsicht über die Impulsbreite bzw. Impulsdauer, geschweige denn das man sie bei den Individuell einstellbaren Programmen regeln kann.
- Es ist natürlich die Traumvorstellung das man sich nur hinhocken muss und das Sixpack wächst von alleine, was auch in irgendeinem Sinne möglich wäre, da es durch den Strom zur Kontraktion des Muskels kommt. Allerdings ist es aus Sportphysiologischer Sicht nicht optimal, und im Grunde genommen sehr unnatürlich, eine Kontraktion des Muskels herbeizurufen ohne jegliche Bewegung von Gelenken, der Verkürzung bzw. Dehnung von Sehnen und Muskeln. Deshalb empfiehlt sich die Kombination aus klassischen Training (Natürliche Muskelverkürzung sowie -Dehnung, durch z.B. Teraband) und dem EMS Training. Wenn hierzu ein im Benutzerhandbuch etwas drin stehen würde, bin ich davon überzeugt, dass viele Käufer das EMS Training effektiver gestalten könnten.

Fazit:
Für den Breiten- und Amateursportler zum Kraftaufbautraining, sowie Menschen mit Gewichtsproblemen, aber auch Verletzten Sportler die ihre Muskelaktivität nicht vernachlässigen wollen aufgrund von Immobilität, ist das EMS Gerät von SaneoSport sehr gut. Der Preis sehr günstig und kann es, mit den oben genannten Empfehlungen zum Training, empfehlen.
55 Kommentare| 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
ich kann nicht erkennen, das es den Körper "schöner" formt, aber es ist eine tolle Sache zum Muskelentspannen und lockern. Meine Nackenschmerzen habe ich damit behoben und auch nach einem richtigen Muskelkater ist es erfolgreich im Einsatz.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2016
Da ich seit über einem Jahr unter heftigen HWS Beschwerden mit chronischen Schmerzen und Verspannungen bis zum Schultergürtel und damit verbunden Taubheitsgefühlen in den Fingern und Kraftminderung leide, habe ich nach einer Begleittherapie gesucht, die ich neben Physiotherapie und regelmäßigen Bewegungsübungen auch zu Hause auf dem Sofa:):) anwenden kann.
Ich habe nach einem Gerät gesucht, dass speziell auf die Schmerzlinderung ausgerichtete Stimulationsprogramme besitzt und auch zusätzlich Alternativen in den Programmen anbietet.

Seit 4 Wochen wende ich nun das EMS Gerät an und ich kann für mich eine Verbesserung meiner Situation feststellen. Die Hals-und Nackenmuskulatur ist nicht mehr so verspannt, ich ziehe die linke Schulter nicht mehr bis zum Ohr hoch und ich bin relativ schmerzfrei. Bewegungsübungen kann ich deutlichst besser durchführen und ich bin wesentlich beweglicher im HWS und BWS Bereich geworden. Die Muskulatur lernt wieder, ihre gewohnte (nicht verspannte) Tätigkeit zu übernehmen und dieses trägt zum allgemeinem Wohlbefinden bei.
Zur Schmerzbehandlung und Muskelstimulation kann ich das EMS Gerät nur empfehlen. Alle anderen Programme mit ihren Effekten habe ich noch nicht getestet, werde es aber demnächst mal ausprobieren.

Das Gerät sieht solide aus, ist handlich, sehr gut verarbeitet und es kann mit einem Clip am Körper befestigt werden.
Die Bedienung ist einfach, das Display übersichtlich, wobei man aber immer wieder nachschauen muss welche Programmnummer was für einen Effekt hat.
Am Bedienungsheftende auf der inneren Umschlagseite sind sehr anschaulich die Platzierungen der Elektroden auf den verschiedenen Körperteilen abgebildet, ich hätte es aber besser gefunden, die Bilder direkt mit den Programmen zu verbinden. So muss man immer hin-und herblättern.
Die Stromstärken in den jeweiligen Programmen lassen sich individuell einstellen, dadurch kann man dosiert die Anwendungen machen. Gut finde ich, dass bei versehentlicher Lösung eines Klebepads oder einer Steckverbindung die Stromstärke am jeweiligen Kanal abgeschaltet wird.
Die Klebepads machen erstmals einen guten Eindruck, sie haften noch gut und ich bewahre diese laut Empfehlung auf der Klebefolie luftdicht verschlossen im Kühlschrank auf.

Der Firmensupport ist sehr gut, bei meinem geliefertem EMS Gerät fehlte etwas und nach E-Mail Kontakt lag 2 Tage später das Fehlende im Briefkasten.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass sich trotz des relativ hohen Anschaffungspreises, diese Investition in meine Gesundheit gelohnt hat.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
Ich benutze das Gerät jetzt ca. 3 Wochen regelmäßig. Meine Problemzonen sind Bauch und Oberschenkel. Ich mache immer hintereinander die dementsprechend dazu passenden Programme. Ich muss sagen, dass meine Oberschenkel bereits straffer aussehn und mein Bauch kleiner wirkt. Ich werde auf alle Fälle dranbleiben und weiterhin das Gerät benutzen. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2016
Auch wenn es günstigere Geräte gibt, habe ich mich von den vielen positiven Bewertungen zur Bestellung dieses Gerätes leiten lassen. Ich habe es nicht bereut.
Die Verarbeitung des Gerätes ist einwandfrei und die Bedienung ist intuitiv. Die Muskelkontraktionen während der Benutzung sind beeindruckend. Ich habe zwar nach den ersten Trainings keinen Muskelkater bekommen, denke aber trotzdem dass sich ein positiver Effekt einstellen wird.
Ich habe mich auch für dieses Gerät entschieden, weil explizit "Muskeltraining" als Anwendungsfall genannt wird.

Evtl. werde ich irgendwann ein weiteres Gerät erwerben, da die Programme teilweise 40 min dauern und bis man mit allen Muskelgruppen durch ist, ist der Abend rum. Aber ich habe mich bewusst für ein 2-Kanal-Gerät entschieden, daher gibt es hierfür selbstverständlich keine Abzüge.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Einsatz nach Chemotherapie
Habe dieses Gerät meiner Oma gekauft, da diese tierische Schmerzen in den Beinen hat. Mit diesem Gerät kann sie unter täglicher Anwendung die Schmerzen erheblich reduzieren. Sie hatte ein Gerät für 2.000 € zu Testzwecken zuhause. Nach ihrer Aussage ist der Unterschied so unwesentlich, das sie den hier gekauften SaneoSport Muskelstimulator weiter verwenden wird. Kann dieses Gerät insofern für die Schmerztherapie wärmstens empfehlen.
Meine Oma ist begeistert ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2016
Ich plage mich seit Monaten mit Schmerzen in der Schulter rum (Verspannungen durch Sport). Trotz Gymnastik hab ich die bisher nie so richtig wegbekommen. Ich bin dann beim amazon-browsen eher zufällig über den SaneoSport gestolpert und dachte, ich versuch's einfach mal damit. Und - kein Witz: schon nach der ersten Session Lockerungsprogram (Programm 18, volle Stärke) auf der betroffenen Schulter waren die Schmerzen fast weg, nach der nunmehr dritten Session komplett! Hätte ich nie gedacht! Super!!
Wielange die Pads halten kann ich noch nicht sagen, da erst ein paar Tage im Einsatz. Kleben aber sehr gut. Die Bedienung des Geräts ist einfach. Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, wäre eine farbliche Markierung der Kabel, die zur A udn B Diode führen. So muss ich immer schauen, dass ich die nicht verwechsle weil beide weiß sind. Was aber kein echtes Problem ist. Wäre anders nur noch schöner ;)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Ich bin kein Fan von Bauchmuskelübungen ...

Ich arbeite im Büro, halte mich etwas fit mit einer Ruderzugmaschine und dem Rennrad.
Was ich brauchte war etwas, dass meine Bauchmuskeln etwas in Form bringt bzw. hält. Ich will kein Six-Pack,
hatte ich schon, steht mir nicht ;-)
meine Bauchmuskeln sollen einfach OK bleiben. Durchs Büro und der Ruderzugmaschine kommt es immer mal wieder zu verspannten Rückenpartien.
Das SaneoSPORT scheint hier genau meine Probleme bearbeiten zu können. Ich habe es jetzt knapp eine Woche und täglich im Einsatz. Es ist sehr leicht zu bedienen und sehr mobil. Die geringe Baugröße erlaubt es, das Gerät fast an jedem Ort einzusetzen ob Joggen oder Radeln, vom Schwimmen damit rate ich allerdings ab ;-)
Es gibt viele, sinnvolle Programme, vom Aufwärmen über Muskeltraining bis Entspannung und Schmerzlinderung.
Bezüglich Schmerzlinderung hat es meine Freundin schon zweimal eingesetzt und ist sehr zufrieden.
Auch was das Training der Bauchmuskulatur angeht bin ich sehr zufrieden. Man kann wunderbar die Kontraktionen beobachten und spürt später auch, das die Muskeln was getan haben, aber ohne gleich übelsten Muskelkater zu haben.
Die zugehörigen Pads sind einfach zu handhaben und haften sehr gut, selbst auf behaartem Untergrund.
Ich werde das Gerät auf jeden Fall weiterhin intensiv nutzen, ich bin vollauf zufrieden.
Daher von mir eine Kaufempfehlung
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2016
Meine Tochter hat auf Anraten ihres Physiotherapeuten dieses Gerät bestellt. Er meinte, das wäre das beste Gerät auf dem Markt.
Da der Physiotherapeut mit Leistungssportlern schwerpunktmäßig arbeitet, verläßt sich meine Tochter auf das Urteil und wir haben das Gerät bestellt. Meine Tochter hatte zwei Knieoperationen und muß Muskeln im Knie aufbauen parallel zur Physiotherapie.
Sie ist begeistert von der Handlichkeit, der Größe, der Leistungsfähigkeit und der Einfachheit im Umgang mit dem Gerät.
Das Gerät wird mit einer Batterie betrieben und somit leicht zu handhaben.
Der Physiotherapeut hat meiner Tochter das Gerät in einer Therapiestunde angelegt und erklärt und jetzt benutzt es meine Tochter (20 Jahre) selbstständig. Aber auch ohne Erklärung ist das Gerät sehr gut zu bedienen und einfach zu benutzen.
Das Gerät ist wirklich sehr gut und kann empfohlen werden. Auch die Bestellung und Lieferung über Amazon waren sehr unkompliziert und alles hat bestens geklappt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 48 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken