Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,43
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sananda - Die Neue Zeit ist jetzt Taschenbuch – 2002

2.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 0,43
12 gebraucht ab EUR 0,43 1 Sammlerstück ab EUR 14,50

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Vödisch war zehn Jahre als Tanztherapeutin in psychiatrischen und suchttherapeutischen Einrichtungen tätig. Ihr Weg führte sie u.a. zu Ausbildung in Aura-Soma, Rückführungen und Energiearbeit. Seit 1994 ist sie Channel der Großen Weißen Bruderschaft - vorwiegend für die Meisterin Nada, Sananda und die Andromedaner. Sie gibt Seminare, Vorträge und Einzelsitzungen.

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Bis zur Hälfte des Buches konnte ich mich vollkommen identivizieren, doch dann hàuften sich die wiedersprüchlichen Aussagen. Die Aussagen, so finde ich, wurden in der Dualität geschrieben und nicht im Christusbewusstsein. Wenn man keine Milch trinken oder Eier essen sollte wieso hat Gott die Tiere in ihrer perfektion erschaffen (eine Kuh stirbt, wenn man sie nicht melkt)(Und erzählen sie dies an den Urvölkern)? Wieso sollte man lieber auf Fleisch verzichten und bei Fisch ist es nicht so schlimm wenn man ihn verzehrt? Auch beim Fisch entscheiden wir über seinen Tod!
Auch die Aussage, dass es Nahrungsmittel in Hülle und Fülle gibt irritiert mich, warum doch viele Menschen an hungern leiden. Nicht nur in Afrika, Südamerika, Asien auch in Europa sogar hier in der Schweiz existiert hunger!Man wird im Buch andauernd unter Druck gesetzt,dass es viel leichter währe wenn man verzichten würde, doch anfangs des Buches heisst es doch dass alles perfekt ist jeder Mensch ist vollkommen jede Situation ist göttlich doch viel zu viele Aussagen sind vollkommen wiedersprüchlich.
Schade für die guten sechs Kapiteln.Doch allgemein gänzlich durchgefallen!
1 Kommentar 108 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. April 2003
Dieses Buch ist wahrlich ein spiritueller Sprengstoff, ein Wirbelsturm, der die illusionären Geschichten, die wir alle pflegen, hinwegfegen kann, um in die wahre Stille des Zentrums katapultiert zu werden. Ich war erstaunt, wie viel Kraft aus diesem Buch strömt. Es ist von einer derart umittelbaren, klaren Energie, die sich auf keine Spielchen einlässt, wie es nur selten ist. Ich fand schon Barbara Vödischs "Botschaften der Liebe" enorm herzöffnend. Dieses Buch ist für mich irgendwo das männliche Gegenstück zu "Botschaften der Liebe". Es trifft direkt mit einer enormen Kraft und Klarheit den Leser. Beide Bücher ergänzen sich wunderbar. In "Botschaften der Liebe" ist Lady Nadas zutiefst herzöffnende, weibliche Energie so stark zu spüren. In "Die Neue Zeit ist jetzt" brüllt ein kosmischer Löwe: Niemand anderer als Sananda Kumara, der in der indischen Mythologie als einer der Söhne Brahmas neben Sanatana Kumara, Shanaka K. und Sanat Kumara beschrieben wird. Und auch niemand anderer als jener zutiefst liebende Meister, der als Jesus, der Christus, die reine Liebe mitten auf Erden verkörperte. Wer neue Geschichten über den Meister Jesus hören möchte, wird von diesem Buch vielleicht enttäuscht sein. Wer sich der "eigenen" Christusenergie tiefer hingeben möchte, wird ein Juwel in Händen halten.
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach den ersten 30 Seiten hätte ich das Buch schon weglegen können und wäre innerlich völlig gesättigt gewesen. Mich haben die Worte sehr berührt, und hätte ich nicht weiter gelesen, ich hätte vermutlich immer noch dieses Glücksgefühl und diese innere Zuversicht.
Leider sind im hinteren Teil zu viele Ratschläge, die schon fast wieder wie Bedingungen klingen, aber der Anfang ist wirklich bezaubernd und hat mir ganz neue Sichtweisen eingepflanzt, die das Leben so viel einfacher und das Annehmen so viel leichter machen.
Ich finde es sehr lesenswert, wenn auch nicht der Weisheit letzten Schluß, aber das muß ja auch nicht sein. Auf jeden Fall hat mich das Buch bestärkt, mehr mit mir eins zu sein und das ist sehr schön.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wie kann ein angeblich erleuchtetes Wesen so viele Ungereimtheiten und Widersprüche in die Welt setzen?
Ich zweifle sehr an der Quelle, die angeblich selbst an der Quelle sitzt.
Ich kann jedem Sucher nur die echten Meister empfehlen, denn ein Buch wie dieses bringt einen nur weg vom richtigen Weg, der natürlich sowieso individuell ist und somit hat dieses Werk zu meinem Weg gehört.
Viele Steine gilt es auf dem Pfad der Suche aus dem Weg zu räumen. Dieses Buch gehörte für mich dazu und ist deshalb absolut enttäuschend für mich gewesen.
Kann ich nicht empfehlen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden