Facebook Twitter Pinterest
2 Angebote ab EUR 13,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

SanDisk Extreme SDHC 32GB UHS-I Class 10 Speicherkarte (bis zu 45MB/s lesen)

4.8 von 5 Sternen 565 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 29,90 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 13,99
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Verfügbare Kapazitäten: 8 GB, 16 GB, 32 GB, 64 GB und 128 GB
  • Bis zu achtmal schneller als herkömmliche Speicherkarten mit extremen Geschwindigkeiten von bis zu 45 MB/Sek. (8 GB Lesegeschwindigkeit 45 MB/Sek., Schreibgeschwindigkeit 30 MB/Sek.)
  • Fehlerlose Aufnahme von Full-HD-Videos (1080 p); Unter allen Bedingungen einsatzfähig
  • RescuePRO Media Recovery Software für ein Jahr; Ausgestattet mit einer Garantie über die gesamte Produktlebensdauer
  • Lieferumfang: SanDisk SDSDX-032G-X46 Extreme SDHC 32 GB UHS-I Class 10 Speicherkarte

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSanDisk
Modell/Serie32GB Extreme SDHC
Artikelgewicht9 g
Produktabmessungen10,2 x 1,4 x 15,2 cm
ModellnummerSDSDX-032G-X46
FarbeSchwarz
FormfaktorSDHC
RAM Größe32 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004Q3C98S
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.8 von 5 Sternen 565 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung9 g
Im Angebot von Amazon.de seit28. Februar 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

SDHC Extreme 32GB Class 10 UHS-I 45MB/Sec

Technische Details
  • Ausführung: SD High Capacity (SDHC)
  • Max. Datenübertragungsrate: 45 MB/s
  • Speicherkapazität: 32 GB
  • UHS: UHS-I
  • Serie: Extreme
  • Class: Class 10
Verbraucherhinweis
Jede SD-Karte hat einen mechanischen Schreibschutz. Dieser wird aufgehoben, indem man den Riegel an der Seite nach oben schiebt.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Aufgrund der verwirrenden, falschen Geschwindigkeitsmessungen in anderen Rezensionen habe ich nach langer Suche folgende Details zusammengetragen:

Von der Sandisk SDHC Extreme 32GB gibt es zwei Modelle, die sich optisch ganz rechts neben dem SDHC-Logo um ein "Römisch-Eins" unterscheiden.

- Ohne "Römisch-Eins" handelt es sich um die nicht mehr produzierte SDSDX3-032G-A31 (Beachte die Ziffer 3 an der sechsten Stelle und die Endung 31). Diese arbeitet nur nach dem alten SD-Spezifikationen SD 2.0 und erreicht die Geschwindigkeitsklasse 10 (siehe das eingekreiste 10 links auf der Karte).

- Mit "Römisch-Eins" ist es die aktuelle SDSDX-032G-X46, welche zusätzlich auch die neue Bus-Schnittstelle UHS-I unterstützt. Wenn eine Kamera dieses UHS-I unterstützt, dann kann diese Karte mit über 30 MB/s schreiben und lesen. In den vielen Kameras ohne UHS-I Unterstützung arbeitet die Karte mit Geschwindigkeitsklasse 10 (siehe das eingekreiste 10 links auf der Karte). Gemäss Aussage in c't 18/2011 ist dieser ältere SD-Standard auf ungefähr 25 MB/s beschränkt.

Wenn man nun eine solche Karte mit einem USB-Reader benutzt und Geschwindigkeitsmessungen macht, dann wird die langsame USB2-Schnittstelle und/oder die fehlende UHS-I Unterstützung die Messung unbrauchbar machen. Ein Reader mit USB3 und ausserdem UHS-I Unterstützung, beispielsweise Sandisk Imagemate All-in-One 3.0 Reader, sollte für Geschwindigkeitsmessungen benutzt werden.

- Die teureren "Extreme Pro"-Modelle bieten nicht nur schnellere Flash-Bausteine, sondern garantieren ausserdem die Einhaltung der sogenannten UHS-Geschwindigkeitsklasse 1. Optisch wird das durch eine Ziffer Eins innerhalb eines Buchstaben U dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese Karte für meine EOS 600D bestellt um meine SanDisk Extreme III 4GB Class6 abzulösen, da ich mehr Speicher benötige.
Leider reizt meine 600D die Karte nicht aus. Die Karte ist in der Reihenaufnahme (in meiner Kamera!) genauso schnell, wie meine Alte (und auch eine Extreme Pro 32GB 45MB/s). JPEG L + RAW werden erst mit 3 Bilder/sek aufgenommen und danach geht es mit Wartezeiten von über 1,5-2sek weiter. Irgendwie ja verständlich, da die CR2-Dateien etwa 26MB und die JPEGs 6-10MB groß sind.
In meinen Kartenlesern (im Laptop integriert und SanDisk MicroMate) waren alle Karten etwa gleich schnell, bei 16MB/s schreiben und 17MB/s lesen. Enttäuscht davon, testete ich noch die Extreme Pro 32GB 45MB/s, die die gleichen Werte erzielte.
Also musste ein neues Lesegerät (Lexar USB 3.0 Reader Professional UDMA) her, das per USB3.0 die Karte ausreizen konnte.
Folgende Werte konnte ich damit messen:
schreiben: 30,7
lesen: 35,2
Mit der Extreme Pro 32GB 45MB/s hatte ich folgende Werte: 33,5MB/s (schreiben) und 35,7MB/s (lesen).

Mein Fazit:
Wer mit der Extreme Pro liebäugelt, sollte lieber zu dieser Karte greifen und das gesparte Geld lieber in ein gutes Lesegerät mit USB3 investieren (und natürlich den USB3 Anschluss am PC nicht vergessen!). Das Lesegerät sollte UHS-I fähig sein um die Geschwindigkeit zu schaffen. Auch wenn auf der Karte nur Class10 angegeben ist, kann man neben dem SDHC Logo die I der UHS-Spezifikation erkennen, also sollte auch ein solcher Controller-Chip verbaut worden sein.

-------
Ergänzung am 17.12.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe die beiden obigen SD-Karten miteinander verglichen, da mich einige negative Rezensionen bzgl. der Geschwindigkeit der Version mit 45 MB/s überraschten. Zum Test benutzte ich:

- PC mit USB 3.0-Anschlüssen
- "Kingston Media Reader FCR-HS3 Kartenleser USB 3.0" (sehr gut und preiswert)
- Testprogramm ATTO (Freeware)

Das Testprogramm schreibt und liest Datenblöcke, die von 0,5 KByte bis 8192 KByte immer größer werden. Bei beiden Speichertypen wird ab einer Datenblockgröße von 64 KByte die maximale Tranferrate erreicht. Diese maximalen Transferraten sind:

1) "SanDisk Extreme SDHC 32GB 30 MByte/s":
Schreiben größer als 20,8 MByte/s
Lesen größer als 23,5 MByte/s
2) "SanDisk Extreme SDHC 32GB 45 MByte/s" (3 SD-Karten getestet):
Schreiben größer als 42,0 MByte/s
Lesen größer als 45,7 MByte/s

Die Version "30 MB/s" hat also enttäuschend abgeschlossen (3 Sterne). Die Version "45 MB/s" hat hervorrragend abgeschlossen (5 Sterne). Einige der schlechten Rezensionen für die Version "45 MB/s" verstehe ich daher nicht. Beide Kartentypen werden von mir übrigens mit der Olympus OM-D und der Nikon D90 benutzt. Wie immer gilt, dass der UHS-Mode der "45 MB/s"-Version auch vom Zielgerät unterstützt werden muss, um die volle Performance zu nutzen.

Ich hoffe, dass ich mit der Rezension einigen helfen kann.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe lange recherchiert bis ich mich entschieden habe dies SD-Karte zu holen.
Die Kaufentscheidung erleichtert hat mir das Preis/Leistungsverhältnis. Ist zwar 15MB/s theoretisch langsamer als die 40€! teuerere SanDisk Extreme Pro aber die 15MB/s merkt man bei 30MB/s gar nicht^^. Diese Karte verwende ich für meine Panasonic HDC SD99 Videokamera. Reinste SandDisk-Qualität =)
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen