Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
322
4,7 von 5 Sternen
Größe: 64GB|Verpackung: Standardverpackung|Ändern
Preis:27,89 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. November 2009
Wie bei SanDisk erwartet bekommt man eine erstklassige Karte, zusammen mit einer Schutzhülle in einer Blisterverpackung. Zusätzlich liegt eine Lizenz für RescuePro bei, einem Tool, womit sich Versehentlich gelöschte Daten auf dem (und anderen Datenträgern) wiederherstellen lassen. Auch unterstützt das Tool, das Sichern und Wiederherstellen von Images sowie das sichere/unwiederbringliche Löschen aller Daten.

Die Schreib-/Lese-Performance ist weit mehr als die Speicherschnittstelle meiner Kamera schafft (Canon EOS 7D), trotzdem ist die SanDisk Extreme weit aus günstiger als die ältere SanDisk Extreme IV (die nur 45MB/s schafft)

Mitte 2009 hat SanDisk die Produktbezeichnungen geändert und bei den CF-Karten gibt es derzeit nur die "Extreme" mit 60MB/s und die "Extreme Pro" mit 90MB/s.
0Kommentar| 103 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2010
Ich habe vorher eine andere CF-Karte gehabt Kingston mit 45MB/s, daher kann ich sie auf jeden fall Empfehlen bzw. ist ein muss besonders bei Serienbildern 8 Bildern pro Sekunde, da hat die Kingston schlapp gemacht und die Kamera blockiert nach 10 bis 12 Bildern um den Speicher leer zu machen.
Mit der Sandisk ist das jetzt nicht mehr ich kann jetzt 25 und mehr Bilder machen ohne
das der Auslöser blöckiert wird um den Kameraspeicher zu leeren.

Ein muss im Semipofessionellen Bereich. (Ich habe eine Nikon D300)
22 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2009
Rob Galbraith hat dazu einige Messungen durchgeführt.
Ergebnis: die EOS 1Ds III ist mit der Extreme IV (45MB/s) schneller, moderne Kameras wie die EOS 5D Mk2 wieder mit dieser Karte.
Vielleicht liegts an der beworbenen Speicherung über 2 (?) Kanäle....

Einerlei: mit meiner 5D Mk2 funktionierts wunderbar, selten aber gerate ich an die Grenze, wo der interne Speicher voll ist und es auf die paar Sekunden ankommt, wo die Daten dann schneller auf die Karte geschaufelt werden und ich den goldenen Schuß nicht verpasse.

ABER: diese Karte ist schneller UND günstiger als die Extreme IV.
UND: mit einem entsprechenden Lesegerät (bei mir das Kingston 19 in 1) sehr schnell beim Übertragen der Daten auf den PC. 3-4x schneller als mit einer Extreme III, die Version 30MB/s und altes Lesegerät.

Noch Fragen?

:))P
11 Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2010
Ich habe die Scandisk CF Karte seit einem Monat in meiner neuen Nikon D300s im Einsatz. Auch bei 7 Bilder/s kommt die Kamera nicht ins stocken. Auch für die HD Video Funktion ist die Übertragungrate mehr als ausreichend. Im Vergleich zu der SDSDH Speicherkarten meiner alten Kamera ist die Datenübertragung auf den PC sehr schnell und flüssig.
Über die Langzeitzuverlässigkeit kann ich nach einem Monat noch keine Aussage treffen, aber bis jetzt habe ich keine Probleme feststllen können und bin sehr zufrieden.
Fazit:
Schnell, Fehlerfrei und Enpfehlenswert.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2010
Die Karte kommt bei uns Fotojournalisten professionell zum Einsatz. Bis heute hat sie uns nicht einmal im Stich gelassen. Wie alle anderen SanDisk-Produkte in unseren Kameras diverser Hersteller, versieht auch die CF Extreme treu ihren Dienst!

++ Fehlerquote
Die Fehlerquote liegt bei Null!

++ Kompatibilität
Ob XP, Vista, 7 oder Mac OS - alles kein Problem.

++ Datenspeicher
Die acht GB sind ein gutes Polster, selbst wenn man die Kamera und damit auch die Karte beruflich nutzt. Für die Notfälle haben wir eh' eine zweite Karte als Reserve dabei...

++ Geschwindigkeit
Die angegebenen 60 MB pro Sekunde sind ja unter optimalen Laborbedingungen erreicht worden. In der allgemeinen Performance erreicht die Karte durchaus Werte zwischen 40 und 50 MB pro Sekunde. Die Werte variieren je nach Hardware-Komponente und Software (Betriebssystem). Serienfotografie ohne Unterbrechung ist mit der Karte bei allen getesteten Kameras möglich!

+ Preis-Leistung
Natürlich könnte es günstiger gehen. Aber für ein Qualitätsprodukt bezahlen wir gerne einen fairen Preis. Anmerkung: Bei günstigeren Modellen anderer Hersteller hat es schon mal die berüchtigten Totalausfälle gegeben.

+ Robustheit
Egal ob Hitze oder Kälte (zumindest in unseren Breiten) können der Karte nichts anhaben. Im tiefsten Winter wie im Hochsommer bringt sie immer volle Leistung.

+ positiv; o neutral; - negativ

Wir haben inzwischen mehrere dieser Karten bei uns in Gebrauch. Sie funktionieren wie am ersten Tag. Also, warum noch länger ausschweifen: EINDEUTIGE KAUFEMPFEHLUNG!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2010
Das Preisleistungsverhältnis unter besonderer Berücksichtigung des hohen Datendurchsatzes spricht für sich. Damit empfiehlt sich die Karte neben der reinen Fotografie auch für die kleine Filmaufnahme zwischendurch.
Vor allem sind die Daten beispielsweise mit PCMCIA-Adapter ruck-zuck am Notebook PC ausgelesen. Da macht es schon einen Unterschied, ob ich fünf oder 15 Minuten Wartezeit einkalkulieren muss.
Auch wenn angenommen wird, die Kontakte einer CF-Card seien anfälliger als die einer SD-Card. Das bei der CF-Card robustere Gehäuse macht auf mich allemal einen solideren Eindruck als die nicht verwindungssteifen Plastikhüllen des kleineren Speicherkartenformats. Deshalb war für mich die Entscheidung klar.
Die frustfreie Verpackung hat nebenbei bemerkt ihrem Namen alle Ehre gemacht. Natürlich nur eine Kleinigkeit, aber ich empfand es als sehr angenehm, nicht mit dem Buschmesser einen von diesen sonst üblichen Blistern filetieren zu müssen. Vielen Dank an Amazon.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2010
Ich benutze die Sandisk CF Extreme 32 GB Karte nun seit einigen Monaten. Es gab bisher kein einziges Problem. Für mich ist die Karte eine Art mobile Festplatte für die wichtigsten Daten im Büro. Ich synchronisiere damit zwischen verschiedenen Rechnern (Workstation, Laptop, Netbook) oder stecke einfach um. Als Mobilfestplatte für übliche Büroanwendungen ist der Speicherplatz bei weitem ausreichend und die Lese- und Schreibgeschwindigkeit absolut zufriedenstellend. Für größere Fotosessions verwende ich die Karte in meiner Canon 5D Mk II. Auch da leistet sie hervorragende Dienste.

Uneingeschränkte Weiterempfehlung!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2010
An meiner 50D gab es geschwindigkeitsbedingt keinerlei Ausfälle.Vom Preis her etwas günstiger als die Extreme IV.Dies ist schon meine 3. SanDisk Karte und ich bin damit sehr zufrieden. Lieber etwas mehr Geld für Qualität ausgeben.Bei eB.. gibt es für kleines Geld jede Menge SanDisk Karten die aus China kommen.z.B. diese hier für unter 40 €.Aufpassen!!! es sind allesamt Fälschungen. Lieber hier bei Amazon bestellen und man muss sich keine Sorgen machen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2010
Sie kann alles, was eine Speicherkarte können muss, ohne Abstriche. Die grundsätzliche Entscheidung für eine einzige 32GB Karte und gegen mehrere kleine (8GB) Karten kam aus Bequemlichkeit und ich habe es nicht bereut. Der Name Sandisk hält, was er verspricht. Ich habe bisher mit Karten dieser Marke nur gute Erfahrungen gemacht. Ich muss mir nun bei Bilderserien keine Gedanken darüber machen, wie viel Platz ich noch übrig habe. Es ist in jedem Fall - genug!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2010
Habe die Karte auf meiner Canon EOS 7D im Einsatz und bin von der Geschwindigkeit begeistert. Der Unterschied zur Ultra2 ist sowohl in der Kamera selbst, als auch beim Auslesen spür und merkbar. Bringt viel Freude.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken