Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 20. Juli 2016
... mit einem Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) mit Originalfirmware einwandfrei. Mit Customfirmware leider nicht, hat aber nichts mit dem Adapter sondern der fehlenden MHL Unterstützung von Customroms zu tun. Da muss man halt suchen bis man ein passendes findet.

Auch CEC am Samsung Fernseher hat einwandfrei funktioniert. Ich verwende das Handy als Kodi-Mediacenter und habe hiermit den passenden TV Anschluss gefunden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Mai 2013
Also ich glaube an für sich funktioniert der adapter gut nur android selbst kann noch nicht so gut mit der technik umgehen. im vergleich zu apple ipad/iphone ist es eher eingeschränkt. das bild wird nur gespiegelt und nicht wirklich angepasst. Die nötige stromversorgung nervt wirklich, den sie verhindert manchmal beim spielen die bewegung. und wie gesagt, man sieht auch die ganzen steuerungselemente von dem handy, was wirklich unnötig ist. Also ich hoffe auf eine besserung android oder im meinem fall von samsung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2016
Habe den Adapter fur das Samsung Galaxy S3 Neo gekauft. Mein Grundig TV erkennt ein " mhl Device " aber wenn ich es verbinden will bekomme ich kein Signal. Genauso ist es beim Samsung galaxy tab 4 8.0 das auch mhl fähig ist. Es reicht anscheinend nicht aus wenn der Fernseher HDMI fähig ist, er muss noch eine cec funktion besitzen. Die habe ich grade doch noch gefunden. Bei Grundig heisst das digi link bei samsung anyet+ Trotzdem bekomme ich kein Bild. Ärgerlich! Das billig Tablet aus China hatte keine Probleme bei der HDMI Übertragung.!!
15€ für die Tonne!
Das nächste Kabel für 15€ ist gerade angekommen. Dieses Mal etwas anders aufgebaut (wie wicked chili) Da wird nicht mal mehr das Gerät erkannt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2012
... vor allem, wenn man eine große Sammlung an Videos und Fotos auf dem Galaxy S3 mit sich herumschleppt und alle im Freundes- und Bekanntenkreis einen "Flachen" mit HDMI besitzen.

Einfach den Adapter mit dem Galaxy S3 verbinden, Ladegerät einstöpseln, HDMI Kabel rein und die große Sammlung an Urlaubsvideos und Fotos wird in schönstem Full HD wiedergegeben.

Ein Bekannter von mir hat auch ein S3 und irgendwie ein Bluetooth Keyboard mit Touchpanel mit dem S3 verbunden.

Youtube in HD, Videos in HD, E-Mail von der Couch aus, Internetsurfen und Skype ... Alles möglich und auf einem 56" Flatscreen so schön übersichtlich.

Aber nun mal zur Technik:
Das Teil ist wirklich einfach zu benutzen. Einstecken am Galaxy S3, HDMI Kabel rein, Ladegerät dran (sonst funktioniert der Adapter nicht) und das S3 auf die Seite legen.

Der Homescreen geht in den Landscape Modus und schon kann man den Kinoabend mit dem Filmvorat auf dem S3 geniessen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. November 2012
...aber sicher wollen viele die Möglichkeit nutzen, ihr Samsung Galaxy S3 mit dem TV zu verbinden.
Das funktioniert bei mir auch, obwohl mein TV kein Anynet+ hat, welches in der Bedienungsanleitung als Voraussetzung genannt wird.
Allerdings gibt mein Philips-TV keinen Ton aus, dies scheint bei anderen Philips-Geräten auch der Fall zu sein, dies scheint nicht am vorliegenden Adapter zu liegen.

In Blödmarkt und Co. muss man übrigens das doppelte hinlegen...

Das Kabel sit sehr kurz, so dass man zusätzlich ein langes HDMI-Kabel benötigt, wenn man sich in einiger Entfernung vom TV platzieren möchte.

Über die Bildqualität kann man wenig sagen, da hier jeder TV anders reagiert, ich persönlich hatte vom Bild etwas mehr erwartet.

Das Gerät funktioniert nur, wenn man das Galaxy-S3-Netzteil mit dem Micro-USB-Anschluss an den Adapter anschließt.
Dadurch wird gleichzeitig das Smartphone mit Strom versorgt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Februar 2015
Ich habe den Adapter zurückgeschickt. Zwar funktioniert die Verbindung wie beabsichtigt, auch mit dem Galaxy S 5; ich konnte eine Foto-Dia-Show per HDMI auf dem Fernsehen darstellen, jedoch musste ich dazu das Handy ruhig hinlegen. Bereits geringste Bewegungen, wie etwa beim Halten in der Hand, haben den Kontakt zum HDMI-Kabel gestört. Obwohl die Verbindung extrem fest sitzt, ist der Kontakt nur latent und nicht vor Unterbrechungen durch kleine Bewegung geschützt. Das war für mich nicht akzeptabel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. September 2013
Ich gebe dem Gerät 4 Sterne, weil die Bild- und Videoübertragung von meinem Samsung Galaxy Note 8 einfach gut funktioniert. Mein TV ist von Sony und hat schon locker 5 Jahre auf dem Buckel, doch alles funktionierte auf Anhieb.

Doch warum nicht 5 Sterne?: Man MUSS IMMER das Ladekabel in dem Adapter drinstecken haben, ansonsten passiert nichts und er wird nicht erkannt. Ich habe schon gelesen, dass es wohl einige Smartphones gibt, die auch ohne das Ladekabel ihr Bild auf dem TV übertragen können, aber halt nur wenige. Welche es sind wurde aber nicht erwähnt. Und somit lädt mein Tablet jedes mal den Akku, auch wenn er gar nicht geladen werden müsste...das nervt ein wenig und verbraucht unnötig Strom und Reserven des Akku.

Aber ansonsten ist der Adapter sehr gut verbaut und der Preis geht auch klar. Wenn man mal den HDMI Adapter von Apple sich anguckt (Lightning HDMI), der einfach fast das dreifache kostet, JEDOCH auch ohne Ladekabel funktioniert...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Januar 2013
Ich habe dieses Produkt gekauft, da ich gerne mit Hilfe von Emulatoren die alten Klassiker auf dem Smartphone spiele. Das S3 ist Dank der Performance und der Größe prädestiniert für diesen Einsatzzweck. Mit Hilfe eines PS3 Controllers und einer App aus dem Play Store ist es sogar möglich, mit dem PS3 Controller Spiele auf dem Gerät zu spielen.

Dazu sollte es für zu Hause dann dieser Adapter sein, um den Genuss auch auf dem heimischen TV zu erleben. Doch leider wurde ich maßlos enttäuscht. Der Adapter hat nämlich eine Verzögerung von einer halben bis einer ganzen Sekunde, bis das Bild auf dem TV erscheint. Das ist natürlich für fast sämtliche Spiele zu lang. Daher war es für mich ein Fehlkauf, welchen ich aufgrund des relativ hohen Preises bereue.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2013
Ich habe den Adapter vor einigen Monaten gekauft, und war die ersten Monate auch (mäßig) zufrieden damit. Das Ding ist recht nützlich, um z.B. schnell einmal Fotos auf einem Fernsehgerät mit HDMI Eingang herzuzeigen. Die extra Stromversorgung für den Adapter ist dabei anscheinend notwendig, und soll hier nicht als Mangel gelten.
Was mir sofort negativ auffiel, war die nicht vollständige Bilddarstellung auf meinem HD-Ready Fernsehgerät - oben und unten fehlten jeweils ein paar Pixel (so viele, dass man es merkt). Fürs Foto schauen stört das aber nicht weiter. Soweit vier Sterne...
Nach ca. fünf Monaten - und geschätzten 30 Steckzyklen - war aber der äußere Kontakt der Buchse (Masse / Schirmung?) mechanisch soweit verbogen, dass der Kontakt sehr wackelig war und das Bild immer wieder verschwand - seit ein paar Wochen bekommt der Adapter gar keinen Strom mehr. Kontaktspray und zurückbiegen habe ich zwar versucht, war aber bei so kleinen Abmessungen war dieses Vorhaben natürlich zum Scheitern verurteilt.
Fazit: Wer das Ding ein paar Mal für Präsentationen bzw. Fotoshows braucht, soll es versuchen. Für den regelmäßigen Gebrauch ist es definitiv nicht gemacht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. September 2016
Adapterkabel funktioniert einwandfrei mit dem Samsung S3 - überträgt den Handybildschirm auf ein TV mit HDMI-Anschluß. Man muss allerdings wissen das der USB-Eingang auch mit Strom versorgt werden muß.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 39 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)