Facebook Twitter Pinterest
Saivo (Ltd.Digibook) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ProMedia GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Saivo (Ltd.Digibook) Special Edition

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,23 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Special Edition, 2. Dezember 2011
EUR 14,23
EUR 11,97 EUR 10,11
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 11,97 2 gebraucht ab EUR 10,11

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Saivo (Ltd.Digibook)
  • +
  • Maaäet
Gesamtpreis: EUR 29,22
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Dezember 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Special Edition
  • Label: Prophecy Productions (Soulfood)
  • ASIN: B005Y4KN0Y
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 242.907 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Saivon Kimallus
  2. Pojan Kiiski
  3. Uloin
  4. Pienet Purot
  5. Sateen Soutu
  6. Haaksi
  7. Surunuotta
  8. Savoie
  9. Vuoksi
  10. Paluu Joelle
  11. Sees
  12. Siniset Runot

Produktbeschreibungen

"Saivo" unterfließt das Denken, es strömt durch unsere Adern wie ein Fluss, der in einen zeitlosen schwarzen See fließt. Hier treten Gestalten in Erscheinung, schemenhaft, rudernd mit totengleicher Geschwindigkeit.

"Saivo", das ist in der Kultur der finnischen Samen eine der Totenwelten, in welcher die Verstorbenen ihr alltägliches Leben zufrieden und in Gesellschaft ihrer Familien und Vorfahren fortführen. "Saivo" ist zudem auch der Titel des neuen Tenhi-Albums, das nach vier Jahren akribischer Arbeit Ende November endlich seine Veröffentlichung erfährt.

Die lange Entstehungszeit des Albums ist dabei keine große Überraschung für jeden, der die Arbeitsweise der Band kennt und zu schätzen weiß. Gnadenlos verfolgen die Finnen ihre Vision bis ins Kleinste, so dass sämtliche Lieder immer wieder mit verschiedenen Arrangements überarbeitet oder durch neue Elemente ergänzt werden, bis wirklich alle Details eines Albums in das musikalische Gesamtbild passen. Auf "Saivo" bedienen sich Tenhi einer größtenteils gleichbleibenden Instrumentierung, die den Liedern Zusammenhang und Einklang spendet. Gitarre und Piano sind die vorherrschenden Instrumente, ergänzt werden diese zeitweise von Perkussion, Streichern und mehrstimmigen Gesängen, um eine melancholische Klangwelt zu malen, die sowohl von diesseitiger Trauer als auch jenseitiger Freude geprägt ist. Das Ergebnis ist ein im wahrsten Sinne des Wortes introvertiertes Album: Genau wie die Totenwelt Saivo – so der Glaube – nur durch einen Zugang unter doppelbödigen Seen zu erreichen ist und die Reise in ein gespiegeltes Diesseits führt, richtet sich der Blick auf Tenhis "Saivo" ebenfalls nach innen. Tyko Saarikko führt dazu aus: "Die größte Veränderung zu unseren vorherigen Alben besteht darin, dass die Klanglandschaften diesmal nicht direkt mit der uns umgebenden Natur verbunden sind. Auf diesem Album geben die Lieder Echos einer kargen inneren Welt wider, welche sicherlich Ähnlichkeiten mit der unseren Welt hat, dabei aber über ganz eigene Naturgesetze verfügt."

CD im Digipak (Portraitformat, 32-seitiges Booklet)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie ein Gebinde aus schwarzen Rosen oder ein Schwarm Raben im Nebel, den man nicht sieht, aber hört, regt auch die Musik von Tenhi zum Nachdenken an. Langsam und schwermütig ziehen die Kompositionen ihre Bahnen, zerfasern, enden.
Britischer Doom, wie er in der ersten Hälfte der Neunziger gespielt wurde, grüßt aus der Ferne.
Necrogypsies spielen Tombstone folk.
Tenhi zeigen uns, wie man richtig Stimmung macht. Trotz aller Melancholie, aller Tristesse fühle ich mich nach dem Hören dieser Scheibe immer wieder gestärkt und geläutert.
Vergleiche zu anderen Musikern kann ich hier nicht anbieten, der Sänger hört sich manchmal an wie ein echt depressiver Leonard Cohen, die Intrumentierung besteht aus Piano, Schlagzeug, Bass, Flöte, alles akustisch.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. Dezember 2011
Format: Audio CD
Die Finnen Tenhi sind einer DER Bands der dunklen Jahreszeit. Die Akustiktruppe ist einfach die beste Waffe für entspannte Abende um die Seele baumeln zu lassen. Auch das neue Album "Saivo" ist da nicht anders. "Saivo" ist in der Kultur der finnischen Samen (eine Stammesgruppe) eine der Totenwelten, wo die Verstorbenen ihr alltägliches Leben zufrieden und in Gesellschaft ihrer Familien und Vorfahren fortführen. Da passt das Schiffscover mir dem Boot auch irgendwie zu, da dieses "Land" nur durch doppelbödige Seen erreichbar.
Tenhi wirken auf den ersten Hörgenuss immer etwas minimalistisch, sind aber beim genaueren Hinhören oft komplexer als man denkt. Chöre, Piano und verschiedene Stimmungen bereichern die ansonst recht puristischen Lieder die mit akustischer Gitarre vorgetragen werden. Dazu kommen noch Percussions und fertig ist die immer wieder gleiche, aber immer faszinierende Mischung der Finnen. Das ist auch der einzige Kritikpunkt meinerseits an dieser großartigen Scheibe, der Fan bekommt das was er kennt! Tenhi kommen ja auch nicht alle 1-2 Jahre wie andere Bands mit Alben um die Ecke, sondern brauchten hier gar vier Jahre für ein neues Werk.
Es ist egal ob die in der Landessprache singenden, manchmal sakral anmutenden Musiker drei Minuten wie bei "Sateen Soutu" oder "Siniste Runot" zehn Minuten Laufzeit haben, es passt immer.
"Saivo" ist wieder einmal große Kunst, sicherlich nichts für die "I Love It Loud" Fraktion und Freunde suizidalen Gedankengutes. Musikliebhaber die auch mal den Kopfhörer aufsetzen und es ruhig mögen sind hier goldrichtig!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Linsemann VINE-PRODUKTTESTER am 9. Dezember 2011
Format: Audio CD
Die Finnen krönen ihr bisheriges Schaffen mit "Saivo" und setzen sich selbst und der Nachwelt ein leises aber wunderschönes und einfühlsames Denkmal. Alles, was TENHI auf den vorangegangenen Alben zu einer absoluten Ausnahmeformation hat werden lassen vereint "Saivo" auf einem atemberaubendem Folk-Album, welches so düster, so zart und doch so kraftvoll lebensbejahend klingt.
Dieses atemberaubende Werk ist pure spirituelle Energie und macht jedwede Worte überflüssig...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren