Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 7,12
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sahara Lounge

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Januar 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 9,18 EUR 7,11
Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 9,18 9 gebraucht ab EUR 7,11

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Putumayo/Exil (Indigo)
  • ASIN: B00013TBSS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.780 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Shiraz - Sharif
  2. Astahel - Yazbeck, Nabiha
  3. Arhil - El Idrissi, Bahia
  4. Khallini Biljao - Nasri, Maya
  5. Ya Rayah (Sonar Remix) - El Harrichi, Dahmane
  6. Dub4me - Soapkills
  7. Cleopatra In New York (Zim Zam Mix) - Nickodemus / Carol C.
  8. Elama - Habeeb, Yasser
  9. Fly - Ersahin, Ilhan
  10. Hanina (Jasmon Mix) - Jasmon / Mounir, Mohammed
  11. Desert Road - Adams, Justin
  12. Lili s'en fout - Farroukh, Toufic / Hamdam, Yasmine


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Peter Beckhaus am 28. September 2005
Auf eine spannende reihe gilt es hier anhand eines besonderen Exemplars der Sampler-Kultur aufmerksam zu machen: Das New Yorker Label Putumayo gibt in unregelmäßiger Reihenfolge "Lounge" CDs auf den Markt. Lounge bedeutet immer chilliger Sound, der in sich ruht und gleichzeitig hohe Dynamik zeigt.
Ein besonderes Exemplar dieser wirklich guten Reihe ist Sahara Lounge, zwar schon im Januar 2004 erschienen, tauchte es nun mal wieder aus meiner Regal-Versenkung auf und schob sich direkt in die Reihe der Dauerlauf-CDs zurück. "Sahara Lounge" ist nicht - wie man auf den ersten Blick meinen könnte - furztrockene staubige Musik. Im Gegenteil, hat doch gerade der Wüstensound viel zu bieten und vor allem ein extrem hohes Remixing-Potenzial. Man erinnere sich nur mal an Ali Farka Toure mit Ry Cooder oder Amadou und Mariam, alles Wüstensound mit modernem Groove. Sahara Lounge nun vereint glücklicherweise kaum einschlägig bekannte Namen sondern geht wirklich auf die Suche nach dem originären und "unbekannten" Sound und wird fündig! Die 12 Stücke passen so harmonisch ineinander, der Sound fliest, so wie es sich halt für einen Lounge-Abend gehört. Nicht aufdringlich sein aber trotzdem massiv präsent. Dass die Sahara übrigends nur Namensgeber aber nicht unbedingt regionaler Ursprung der Musik ist, beweist übrigends die Liste der beteiligten Länder: Iran, Usa, Libanon, Marokko, Algerien, Emirates, Türkei, Deutschland, Ägypten, UK. Da grenzt nicht viel an die Sahara aber Desert Sound ist es eben dennoch was Putumayo hier hervorragend zusammenbringt. Sehr genial - sei hier noch gesagt - der Abschluss, eine Kombi von Toufic Farroukh mit Yasmine Hamdam, gipfelnd in "lili marleen" in schwer gebrochenem Deutsch - wunderbar
Für mich bleibt nur noch zu klären, warum das Album sich so lange in meinem Regal versteckt hat.
1 Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. August 2004
Bei dieser Lounge-CD handelt es sich mal nicht um den Einheitsbrei, sondern um eine super CD, die sich von den
üblichen Standards abhebt. Mischung ist perfekt und die verschiedenen Künstler zeigen, dass auch auf anderen Erdteilen hervorragende Musik gemacht wird. Unbedingt mal reinhören - wird nicht jedem gefallen - aber vielleicht überzeugt es ja die eine oder den einen. Absolut zu empfehlen!!!!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wer eine gebrauchte CD kauft, wird vermutlich die CD ohne den 12. Track erwerben.
Es handelt sich *nicht* um eine fehlerhafte Pressung, da die Trackliste auf dem Cover tatsächlich nur 11 Tracks vorweist.
Schön wäre es, wenn die Anbieter dies vormerken würden, was bei mir zwei Mal nicht der Fall gewesen ist.

5 Sterne für die CD, drei weniger in Gedanken für die Anbieter,
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren