Facebook Twitter Pinterest
Sagas Of Iceland ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sagas Of Iceland

4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. Mai 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,49 EUR 5,99
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 8,49 1 gebraucht ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen


Rebellion-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Sagas Of Iceland
  • +
  • Miklagard-History Of The Vikings Vol.2
  • +
  • Arise-History Of The Vikings Vol.3
Gesamtpreis: EUR 32,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Mai 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Massacre (Soulfood)
  • ASIN: B0009GV22K
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 153.160 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. In Memoranduum Lindisfarnae
  2. Ynglinga Saga (To Odin We Call)
  3. The Sons Of The Dragon Slayer (Blood Eagle)
  4. Ragnhild's Dream
  5. Harald Harfager
  6. Eric The Red
  7. Freedom (The Saga Of Gang Hrolf)
  8. Treason
  9. Sword In The Storm (The Saga Of Earl Hakon, Protector Of Norway)
  10. Blood Rains (The Saga Of King Olaf Trygvason)
  11. Ruling The Waves
  12. Canute The Great (The King Of Danish Pride)
  13. Harald Hadrade

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 2005


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
REBELLION - Sagas Of Iceland 13 Songs/63 Min./2005/
Die Frankfurter von Rebellion starten mit ihrer dritten Platte eine Trilogie über die Legende der Wikinger, von der zu hoffen ist, dass die späteren Teile nicht in Windeseile auf den Markt geworfen werden, denn Mehrteiler mit gleichem Thema sind nur in den seltensten Teilen der Rockmusik gut aufgegangen. Hoffentlich lassen sich Rebellion dafür genügend Zeit. Sagas Of Iceland wird nicht nur als bestes Album der noch relativ jungen Band abefeiert, sondern man zählt das Album zu den besten Deutschen Heavy-Alben seit Jahren.
Sagas Of Iceland liefert uns ideenreichen, sehr gut gespielten Power-Metal, der zudem sehr gut produziert ist. Die Wikinger-Story wurde gut recherchiert. (Kein Wunder, der Bassist Tomi Göttlich ist Geschichtslehrer). Die fünfköpfige Combo überzeugt technisch auf ganzer Linie und mit Gerd Lücking hat man einen versierten, hammermässigen neuen Drummer an Bord geholt. Die Gitarristen Uwe Lulis und Björn Eilen lassen echten Power-Metal auf den Hörer nieder und überzeugen immer wieder mit tollen Melodiebögen. Sänger Mike Seiferts besitzt eine variable Stimme, gehört aber nicht unbedingt zur Elite der Rock-Barden.
Das Album beginnt mit einem sanftem Intro, worauf der Song Yinglinga Saga folgt, ein langer, knallender Powermetal Song der Freude macht. Eine stampfende Bangernummer mit tollen Refrain und einem wirklich geilen Gitarrensoli! Sons Of The Dragonlayer ist eine ziemliche Powergranate, in der der Drummer zu Double-bass Höhenflügen zu entrücken droht. Auch beim darauf-folgenden Ragnhild's Dream bezeugt der neue Drummer seine Extraklasse, während der Song von wirklich heissen Gitarrensolis und Refrains lebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da ist es nun, das dritte Album der Band Rebellion ! Und es ist das beste was sie je gemacht haben ! Schon die beiden Vorgängeralben waren einfach genial, aber mit ihrem neuen Werk übertrumpfen sie alles ! Dieses Album ist ein Metalhighlight 2005 ! Die Produktion ist gelungen, der Bass von Haupttexter Tomi Göttlich ist ein solides Fundament, der neue Drummer Gerd Lücking haut in die Felle, die Gitarren von Uwe Lulis und Björn Eilen sind mit tollen Solos abgerundet und die Stimme von Sänger Michael Seifert jagt einem Gänsehaut ein ! Das Booklet ist sehr schön aufgemacht ! Besonders hervorzuheben sind folgende Songs, die auf jeden Fall live nicht fehlen dürfen: Ynglinga Saga (geniales Solo),Sons of the Dragon Slayer,Ragnhilds Dream,Sword in the Storm,Blood Rains,Ruling the Waves and Canute the King ! Könnte man für dieses klasse Album noch mehr Sterne vergeben, dann hat es diese mehr als verdient ! Ich kann nur sagen, kaufen und dauerhören !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. Mai 2011
Format: Audio CD
Die deutschen Metaller von Rebellion haben mit Gerd Lücking nicht nur einen neuen Schlagzeuger, sondern mit Massacre Records auch eine neue Plattenfirma hinter sich stehen. Als ob dies nicht schon genug Neuigkeiten wären, haben sie auch noch ein neues Konzept! Rebellion werden über drei(!) Alben die Geschichte der Wikinger erzählen. Die Wikinger wurden oft entweder romantisiert oder als Schlächter verdammt. Rebellion Bassist und Geschichtslehrer Tomi Göttlich recherchierte Fakten und erzählt bei "Sagas Of Iceland - The History Of The Vikings Volume I" über historische Persönlichkeiten wie Ragnar Lodenhose, den Norweger Harald Harfager oder Eric den Roten . Das alles würde dies Review sprengen und sollte im Booklet nachgelesen werden!
Musikalisch gehen Rebellion nach dem spontanen, gradlinigen "Born A Rebel" zurück zum Debüt "Shakespeare's Macbeth..". Das ist auch gut so, da die Jungs ihr Handwerk in Bezug auf Konzeptalben wirklich verstehen.
Rebellion bieten über eine Stunde trendfreien, reinen Metal ohne jegliche Keyboards, dafür mit fetten Gitarren und jede Menge Tiefgang. Der unglaubliche fette und differenzierte Sound wurde wieder von Gitarrist Uwe Lulis verbrochen, der hiermit seine bislang stärkste Arbeit abgeliefert hat. Diese hat auch Rebellion Frontmann Michael Seifert mit seinem Gesang abgeliefert. Seifert singt nicht mehr durchweg tief, sondern hat ein größeres Spektrum und erinnert des Öfteren positiv an Matt Barlow in der "Burnt Offerings" Phase. Die gesprochenen Parts zwischen den Songs sind nicht mehr wie bei einem Hörspiel. Sie wurden besser in die Songs integriert, sind kürzer und weniger oft präsent als bei dem Debüt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
An Rebellions drittem Album "Sagas Of Iceland" kommt dieses Jahr in meinen Augen kaum jemand vorbei. Von jetzt an wird jedes neue Album mit diesem verglichen. Die Texte sind sehr fantasievoll und doch auch historisch gehaltvoll und belegt. Von der Musik, die wohl das wichtigste ist, ganz zu Schweigen. Brechende Riffs, teilweise chorale Gesänge, tolle Refrains und spektakuläre Soli. Weiter so.
Für alle Rebellion-Begeisterten, "Sagas Of Iceland" ist erst der Anfang. Damit haben die Jungs nämlich eine Trilogie begonnen, die sich vollständig mit den Wikingern beschäftigt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden