Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Sag, dass du mich liebst:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sag, dass du mich liebst: Psychothriller Gebundene Ausgabe – 29. September 2014

3.5 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 5,56 EUR 0,84
69 neu ab EUR 5,56 28 gebraucht ab EUR 0,84

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sag, dass du mich liebst: Psychothriller
  • +
  • In der Stunde deines Todes: Thriller
Gesamtpreis: EUR 39,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein Psychothriller, den man nur schwer aus der Hand legt." (OÖ Nachrichten)

"Die Bestsellerautorin vermag es, die Spannung ihrer Geschichte bis zur letzten Seite zu steigern." (Schweriner Volkszeitung)

"'Sag, dass du mich liebst' ist der Beweis: Joy Fielding schreibt in einer anderen Liga als die meisten ihrer Autorenkollegen. Ihre Thriller sind spannend, spannender, am spannendsten." (www.literaturmarkt.info)

"Joy Fielding lesen heißt, den perfekten Thriller lesen!" (Alex Dengler, denglers-buchkritik.de)

"Sorgt für schlaflose Nächte!" (BUNTE)

"Joy Fielding schafft eine Atmosphäre beklemmenden Unbehagens, das sich in einem grandiosen Finale entlädt." (Publishers Weekly)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller „Lauf, Jane, lauf“ waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Baily Carpenter scheint wirklich alles zu haben, was eine Frau braucht. Eine tolle Wohnung, ein tolles Auto, einen tollen Job als Privatermittlerin. Auch wenn sie sich vor einer Weile von ihrem Partner getrennt hat, ist sie glücklich, da sie eine Affäre mit einem verheirateten Mann hat und sich so wohl fühlt. Doch das sollte sich bald alles schlagartig ändern. Für einen Job geht sie auf ihren Beobachtungsposten und wartet auf den Hinweis, den sie braucht. Doch sie soll diesen Hinweis nicht bekommen, ganz im Gegenteil. Mit einem Mal ist jemand bei ihr, überwältig sie und vergewaltigt sie. Baily versucht so ruhig zu bleiben, um sich die kleinigkeiten zu merken, wie sie es in ihrem Job tut, doch es will einfach nicht klappen. Die Befragungen der Polizei machen das ganze auch nicht einfach und sie hat das Gefühl total versagt zu haben.

In ihrem Job kann sie einfach nicht weiter arbeiten. SIe hat regelrecht Angst vor diesem Moment. Doch sie ist froh, dass ihre Halbschwester Claire sich um sie kümmert. Zwar gab es Streit zwischen den ganzen Geschwistern, weil Baily und Heath das ganze Geld von dem Vater bekommen haben und die Halbgeschwister leer ausgegangen sind. Gene hat sie deshalb sogar verklagt. Trotzdem ist Claire voll und ganz für ihre Schwester da und hilft ihr so gut sie kann.

Immer wieder sieht sie in den Männern, die ihr begegnen, kleine Details, die zu dem Täter passen. Ob es nun die Nike Sneakers sind, die durchschnittliche Beschreibung des Mannes oder das Mundwasser, was dieser benutzt.

Zusammenbrüche sind da regelmäßig vorprogrammiert, doch auch da ist Claire immer für ihre Schwester da.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In Joy Fieldings neuem Psychothriller erzählt sie die lange Leidensgeschichte der jungen Privatermittlerin Bailey Carpenter.
Gleich im 2. Kapitel erlebt der Leser den schrecklichen Übergriff, der zu diesem Leiden führt.
Aber dann dauert es rund 100 Seiten, bis die Ereignisse um den "Nachbarn von gegenüber" beginnen und
der im Klappentext erwähnte Mord passiert sogar erst auf Seite 387.
Bis dahin beschreibt die Autorin Baileys Leidensweg nach der Tat, wie sie sich in ihrer Wohnung vergräbt,
vor allem und jedem Angst hat und allmählich Psychosen entwickelt.
Das gelingt Joy Fielding aber sehr gut. Die Emotionen und Ängste von Bailey, ihre Panikattacken und
ihr Verhalten insgesamt waren für mich nachvollziehbar und glaubwürdig.
Auch wenn man sich selbst nur schwer in so eine schlimme Situation hineindenken kann, habe ich mit Bailey gelitten
und mir immer wieder überlegt, wie es mir in dieser Situation gehen würde.

Etwas Abwechslung kommt auf, als sich Baileys Halbschwester Claire und deren Tochter Jade beginnen,
sich um Bailey zu kümmern. Besonders Jade hat mir gut gefallen, weil sie kein gewöhnlicher Teenager ist,
sondern ein bisschen aus der Rolle fällt. Mit ihrer direkten und ein bisschen frechen Art hat Jade nicht nur Bailey
sondern auch mich als Leserin hin und wieder zum Lachen gebracht.

In einer "Nebenhandlung" geht es noch eine Familienfehde zwischen Bailey und ihren Halbgeschwistern
um die Erbschaft des Vaters in Millionenhöhe. Dieser Handlungsstrang erklärt die Familienverhältnisse,
fügt sich nahtlos in die Handlung ein und lockert diese ein bisschen auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bisher war ich absolute Verfechterin aller Bücher, die Joy Fieding geschrieben hat, aber dieses fiel a) total aus dem Rahmen und war b) für meinen Geschmack unheimlich in die Länge gezogen und c) weit weniger spannend als alle anderen.
1000 Mal den Satz ""bin ich jetzt verrückt" oder "ist das jetzt Wirklichkeit oder fantasiere ich jetzt wieder" usw. zu lesen, macht nicht wirklich Spaß. Und diese Sätze wurde Seitenweise immer und immer wieder wiederholt. Auch andere Stellen waren ziemlich unglaubhaft für eine eigentlich taffe Privatdetektivin, die hervorragend in ihrem Job gewesen sein soll. Die gesamte Geschichte war nicht rund, dann lieber das Buch etwas dünner ausfallen lassen, aber dafür spannend. Mir kam es so vor, als hätte sie eigentlich gar keine richtige Idee für eine stimmige Krimininalgeschichte gehabt und dann einfach was geschrieben, nur um ein Buch auf den Markt zu bringen. Tut mir leid, bisher habe ich die Bücher gefressen, aber dieses hier kann ich wirklich nicht mit reinem Gewissen empfehlen. Da es 3,5 Punkte nciht gibt, habe ich 4 gegeben, aber auch nur darum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Da kann eine leichte Ungeduld durchaus entstehen, wenn Joay Fielding über weite Strecken des Thrillers hin vor allem die innere Entwicklung ihrer Protagonistin, die Belastung, das Zweifeln an den eigenen Sinnen in den Vordergrund rückt.
So bedarf es bereits einhundert Seiten zu Anfang des Buches, bevor überhaupt der auf dem Klappentext als einer der Mittelpunkte genannte „Nachbar von gegenüber“ überhaupt erst einmal nachhaltig auftaucht.

Und auch dann stehen Wahnfantasien („Haben Sie mich vergewaltigt?“) in Bezug auf so gut wie jeden Mann auf den Bailey Carpenter trifft (vom Bauarbeiter der Baustelle gegenüber bis zu Zufallsbegegnungen mit joggenden Männern) mehr im Mittelpunkt der Ereignisse, als eigentliche und direkte Gefährdungen der jungen, eigentlich durchsetzungsfähigen Ermittlerin einer großen Anwaltsfirma, die mit den Nerven einfach durch ist.

Diesen Zustand allerdings vermag Fielding sehr überzeugend und emotional dicht vor die Augen des Lesers zu stellen mitsamt der vielfachen weiteren Belastungen im Privatleben der zunehmend abmagernden Frau.

Eine Familienfehde um das millionenschwere Erbe ihres Vaters. Ein Bruder, der völlig den Halt zu verlieren droht. Eine Halbschwester mit ihrer Nichte, die lange Zeit den einzigen Lichtblick im Leben Baileys darstellen, das im Chaos zu versinken droht.

Bei einer Observierung nachts ist sie heimtückisch überrumpelt und vergewaltigt worden. Das einzige Indiz, dass ihr klar vor Augen steht, sind die schwarzen Nike Schuhe mit dem weißen Logo des Täters. Und die Stimme des Mannes mit ihrem „Sag, dass Du mich liebst“, während er ihr Gewalt antut.

Überall nun wittert sie den Täter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden