Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,89 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2011 erschien mit Shoulders & Giants der erste Teil eines musikalischen Konzeptes von Collapse Under The Empire. Inzwischen hat es weitere Veröffentlichungen der Hamburger Soundzauberer gegeben und nun wird der langerwartete zweite Teil des Konzeptes veröffentlicht.

Wer die bisherigen Alben von Collapse Under The Empire mag, dem wird auch Sacrifice & Isolation gefallen. Wieder schafft es das Duo Burda & Grimm die Gehörgänge mit ihren ruhigen Post Rock Songs zu erfreuen. Dabei verzichten sie auf Überraschungen und orientieren sich an ihren bisherigen Werken.

Den Mittelpunkt der Songs stellt wie fast immer die elektrische Gitarre dar, um diese herum legt die Band dichte Teppiche aus synthetischen Sounds. Dabei schaffen es Collapse Under The Empire aber auch den Songs eine schöne warme Grundstimmung zu verpassen, was nicht allen Künstlern in diesem Genre gelingt!

Dass die Alben Shoulders & Giants und Sacrifice & Isolation eine Einheit bilden merkt man besonders dann, wenn man beide Alben in einem Rutsch hintereinander anhört. Erstaunlich wie Collapse Under The Empire es hinbekommen haben, hier die gleiche Grundstimmung auf CD zu bannen!

Rundum gelungen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Collapse Under The Empire, kommen aus Hamburg, bestehen seit 2008 und waren, was die Veröffentlichungen betrifft eminent fleißig. 5 Full-Lenghts und 4 EPs neben einigen Singles. CUTE spielen einen lupenreinen Post-Rock. Nun gut, viel Quantität ist ja nicht immer auch gleichbedeutend mit Qualität.
Ich kenne alle Studio-Alben und auch alle EPs von ihnen und behaupte mal ganz dreist, dass CUTE zwar recht guten Post-Rock machen aber leider auch recht limitiert. Die Abwechslung auf ihren Alben ist eher minimal und damit stellt sich zumindest mir die Frage..."Brauche ich überhaupt was von denen und wenn ja, was...??"
"Sacrifice & Isolation", ist das zweite Album eines zusammenhängenden Opus. Das erste "Shoulders & Giants" erschien 2011. "Sacrifice & Isolation", besteht aus 10 Stücken die auf 58:40 Minuten verteilt sind. Ich finde, dass man auch diese beiden zusammenhängenden Alben als DoCD hätte herausbringen können, aber gut. Einen großen musikalischen Unterschied besteht zwischen ihnen eh nicht und "Sacrifice & Isolation", hinterläßt den selben Höreindruck auf mich wie auch "Shoulders & Giants". Progrock, Sythiepop und auch Trip Hop sind die hervorstechenden musikalischen Zutaten aus denen die Musik von CUTE bestehen und zu einem ordentlichen Post-Rock zusammengemixt werden. Ich kenne keine schlechte aber auch keine wirklich gute Platte von ihnen. Was ich der Band vorwerfen kann, ist die mangelnde Flexibilität und die etwas zu stark ausgeprägte Innovationsarmut auf ihren Outputs. Das es auch anders und besser geht, beweisen andere Post-Rock-Bands wie z.B.: God Is An Astronaut, Explosions In The Sky, From Monument To Masses, A Silver Mt.Zion und auch This Will Destroy You. CUTE machen netten, ordentlichen Post-Rock, nicht mehr aber auch nicht weniger. Ich denke mal, dass max. 2 Alben und eine, oder zwei EPs von ihnen ausreichen. Da hat man dann einen guten Schaffensüberblick und gut ist.
3-4 Sterne, wie fast alle anderen Alben von ihnen ebenfalls (Aufgerundet auf 4).
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken