flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Sabine Landgraeber

Sabine Landgraeber


Sind Sie ein Autor?

Author Central
Helfen Sie uns Ihre Autorenseite zu verbessern. Sie können uns Daten zu Ihrer Bibliografie, Bilder von sich oder Ihre Biografie schicken.

Erfahren Sie mehr darüber

Autor-Aktualisierungen


Bücher von Sabine Landgraeber

Suchergebnisse für Autor "Sabine Landgraeber" in Bücher anzeigen

Interview mit Sabine Landgraeber im Rahmen von Entdeckt!, dem Amazon Autorenpreis


Woher kommt Ihre Leidenschaft für das Schreiben?
Ich liebe Bücher, ich habe das Lesen schon immer geliebt. Es hat bei mir sehr früh angefangen und es hat nie wieder aufgehört. Autoren haben mich in fremde Welten entführt, haben mir andere Sichtweisen gezeigt, ich bin versunken in meinen Büchern. Das wollte ich auch. Ich möchte Leser verzaubern, ihnen eine Auszeit von der Realität schenken und sie schlicht und einfach unterhalten.

Wie ist die Idee zu Ihrem Buch entstanden?
Nachdem ich das erste Mal auf Hawaii war, habe ich angefangen mich mit der Geschichte dieser zauberhaften Inseln zu beschäftigen. Ich schrieb einen ersten Entwurf zu meinem historischen Roman Picture Bride, aber ich spürte, dass ich zuerst eine Geschichte erzählen musste, die in der heutigen Zeit spielt. So entstand Zufällig Hawaii.

Wie lange haben Sie an dem Buch gearbeitet?
Ein Jahr hat es gedauert, bis ich zufrieden mit meiner Geschichte war. Ich musste nur leider feststellen, dass das noch lange nicht reichte. Lektorat, Cover und die Erstellung des Buchs, dafür habe ich dann auch noch mal mehrere Monate gebraucht.

Vor welche großen Herausforderungen wurden Sie während des Schreibens gestellt?
Puh, da gibt es so viele Dinge. Als Erstes war es für mich schwierig meinen inneren Schweinehund zu überwinden, das heißt dranbleiben. Auch die vielen Zweifel, die man während des Schreibens hat, haben es mir oft schwer gemacht. Immer wieder habe ich mich gefragt: Wer will das überhaupt lesen? Interessiert die Geschichte? Sind die Figuren spannend?

Beschreiben Sie Ihr Buch mit zwei Adjektiven.
Mitreißend, turbulent.

Warum haben Sie sich für diese zwei Adjektive entschieden?
Ich glaube, mein Roman entspricht nicht dem typischen Frauenroman oder neudeutsch Chick-Lit. Er ist viel mehr der Versuch, eine Abenteuergeschichte für Frauen und Männer zu erzählen. Ich hoffe, dass die Leser richtig eintauchen können, in die Welt von Luisa und Anja.

Sie haben Ihr Buch über CreateSpace und Kindle Direct Publishing im Selbstverlag veröffentlich. Was hat Sie zu diesem Schritt bewegt?
Als ich KDP entdeckt habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Was für ein großartiger Weg! Ich kann mein eigener Verleger sein, ich selbst bestimme alles und bin natürlich auch für alles verantwortlich. Ich lese sehr viele Self-Publisher und bin immer wieder erstaunt über die Qualität vieler Bücher. Natürlich ist das auch viel Arbeit, aber es macht Spaß sein Baby von der ersten Minute bis zum Hochladen bei Amazon selbst zu betreuen.

Welche Tipps würden Sie anderen Indie-Autoren geben, die sich nicht sicher sind, ob sie ihr Buch veröffentlichen sollen?
Schreibt! Beendet euer Buch. Sucht euch einen Lektor. Denkt lange über Cover und Titel nach. Und schreibt weiter.

Wie sind Sie auf Entdeckt!, den Amazon Autoren-Preis, aufmerksam geworden?
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, das erste Mal habe ich auf Facebook etwas über den Amazon Autoren-Preis gelesen.

Wann können wir uns auf Ihren nächsten Titel freuen?
Nachdem nun auch endlich mein historischer Liebesroman (Picture Bride - die Geschichte einer Fotobraut) veröffentlicht ist, schreibe ich gerade an der Fortsetzung zu Zufällig Hawaii. Außerdem habe ich schon die Hälfte eines Buchs über eine Schauspielerin, deren ganzes Leben sich von einem auf den anderen Tag komplett verändert, geschrieben. Und dann ist da noch Kiku, die Tochter der Picture Bride in Planung. Jetzt heißt es nur noch: schreiben, schreiben, schreiben.