Facebook Twitter Pinterest
Saalschutz+Nichtsnutz+%28+L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Saalschutz Nichtsnutz (+Live Album) Doppel-CD

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Saalschutz Nichtsnutz
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 15. März 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 6,97
EUR 3,96
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 3,96

Hinweise und Aktionen


Saalschutz-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (15. März 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Audiolith (Broken Silence)
  • ASIN: B00B0X5FII
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.583 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Intro (By Dj Bobo)
  2. Und Alle So Yeah
  3. Die Von Freddie Mercury
  4. Fuer Eine Sekunde Unendlich (Feat. Elektra Polytone)
  5. Das, Was Uns Kaputt Macht
  6. Alles Geht In Flammen Auf
  7. Walzer Für S.
  8. Okay
  9. Der Star (Sedlmeir Interpretation)
  10. Während Du Feierst Stirbt Dein Volk (Feat. Torsun)
  11. Was Saalschutz Tun Muss
  12. Hey Mr. Lehrer
  13. Outro [From "Saalschutz Nichtsnutz"]

Disk: 2

  1. Do You Believe?
  2. Ihr Wollt Ja Doch Nur Pogen
  3. Honi Soit Qui Maly Pense
  4. 19, 9 & 90
  5. In Deiner Nähe Sein
  6. Ravepunk Für Eine Bessere Welt
  7. Saalschutz, Den Ganzen Tag
  8. Der Widerspruch
  9. Richtige Deejays
  10. Leererer, Inhaltsloserer Ausdruck
  11. The Anthem
  12. Classics & Night-Classics
  13. Mein Pop Dein Pop
  14. Laserboy Erwacht (Gammablitzboys Cover)
  15. Headliner Der Herzen

Produktbeschreibungen

12 Jahre SAALSCHUTZ, und DJ FLUMROC und M T DANCEFLOOR denken gar nicht daran, einen Gang zurückzuschalten. Nach seinem erfolgreichen AUDIOLITH-Debüt 'Entweder Saalschutz' (2010) kehrt das Electroravepunk-Urgestein mit 'Saalschutz Nichtsnutz' zurück und legt mit 'Singen Tanzen Ecken Kanten' zudem ein 15 Songs umfassendes Livealbum drauf. Eingeleitet von DJ BOBO höchstpersönlich, der im Intro die Schweizer Kollegen anmoderiert, entfalten sie auf den neuen Songs wie 'Und Alle So Yeah', 'Was Uns Kaputt Macht', 'Okay' oder 'Alles Geht In Flammen Auf' geradezu unvermutet poppige Qualitäten. Zuckersüße Melodien und eine nochmals viel rundere Produktion treffen auf die typischen inhaltlichen Haken und Stolperfallen, die die Schweizer zum Glück nicht beiseitelassen, doch viel sparsamer einsetzen. Mit 'Die Von Freddie Mercury' entsteht ein geradezu NDW-artiger Electro-Rock-Song, 'Für eine Sekunde unendlich' gerät sphärisch-trippy, mit den passend schmeichelnden Gastvocals von ELEKTRA POLYTONE. Der Titel von 'Während Du Feierst Stirbt Dein Volk' macht schon klar, dass auf diesem Electropunk-Feger EGOTRONICs TORSUN zum Mikro greifen muss - und das überzeugt auf ganzer Linie. Mit 'Der Star' wird ein SEDLMEIR-Song adaptiert, und 'Hey Mr. Lehrer' überrascht am Ende als Akustikgitarren-Song. Vielfalt regiert, und Schönklang muss nicht mehr zwangsläufi g demaskiert und dekonstruiert werden. SAALSCHUTZ 2013 sind relaxter denn je, müssen niemandem mehr etwas beweisen und machen ihr Ding - und das einfach gut. Mit der 'Singen Tanzen Ecken Kanten'-CD gibt es als Zugabe 15 Livesongs, natürlich nicht ohne absolute Klassiker wie 'Saalschutz Den Ganzen Tag', 'Ravepunks Für Eine Bessere Welt'. '19, 9 & 90' oder 'Richtige Deejays'. Nie klangen SAALSCHUTZ besser! Doppel-LP im Gartefold-Cover inklusive Download-Code und mit 4c-bedruckten Innenhüllen. Muss man haben!!!

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT am 15. März 2013
Format: Audio CD
Haben wir da was verpasst? Ist der feiste Herr Baumann oder DJ Bobo, wie man ihn sonst liebevoll nennt, mit seinem Chiwawa doch subversiver als man bisher angenommen hatte? Oder was hat unsere beiden „Ravepunkflaschen“ (Selbstbezichtigung/“Der Star“) aus Zürich geritten, den Mann um ein Intro für’s aktuelle Album zu bitten? Mit Schenkelklopferhumor hat man MT Dancefloor und DJ Flumroc ja bisher nicht in Verbindung gebracht, bei der schwiizerdütschen Sympathieadresse muß man aber schon arg an sich halten, um nicht laut loszubrüllen – was für ein Einstieg! Weitere derartige Überraschungen sind, soviel vorweg, vom Rest der Platte aber nicht zu erwarten, hier tun Saalschutz, „was Saalschutz tun muss“, um ein weiteres Zitat zu bemühen.

Unter den Technotänzern dieser Zeit, also Deichkind, Frittenbude, Egotronic oder auch Bratze sind die beiden Schweizer wohl diejenigen, welche die Worte mit größtmöglichem Ernst am genauesten wählen (wollen), von der Spaßfraktion trennt sie einiges und leicht durchschaubar und plakativ präsentieren sich Saalschutz nur in wenigen Momenten. Hier gehört „Die von Freddie Mercury“ sicher dazu, das Stück nimmt die bisweilen ziemlich platte Lyrik unserer Formatradioklassiker auf die Schippe („Meine eignen Worte passen leider nie, darum nehm ich lieber die von Freddie Mercury – es ist eine Art Magie“) und könnte so auch von den Ärzten stammen – wie gesagt, ungewohnt eindeutig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mir gefällt auch dieses Album wieder sehr gut. Es steht seinem Vorgänger in nichts nach und das Live-Album, ist auch großartig :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren