Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

SPECIAL: Die besten Eels Platten

Ein Amazon-Kunde
 
Beautiful Freak
Beautiful Freak
"Das Debut ist bis heute die unumstößlich beste Platte Everetts. Ein Meisterwerk! Hier ist JEDER Song großartig."
Blinking Lights and Other Revelations
Blinking Lights and Other Revelations
"Auf Platz zwei Everetts aktueller Streich. Sein Opus Magnum, wie er selbst sagt. Nicht umbedingt viel neues, dafür aber alles was die Eels so großartig macht, auf zwei CDs gepresst."
Souljacker
Souljacker
"E fängt an zu rocken. Und wie großartig. Keine typische Eels-Platte, aber mit ganz großen Songs wie "Bus Stop Boxer", "That's Not Reall Funn" oder "Dog Faced Boy"."
Daisies of the Galaxy
Daisies of the Galaxy
"Eine Platte geteilt in zwei Hälften, wie einst beim Vinyl. Eine Seite macht großen Spaß, die andere ist nachdenklich und hat die besseren Songs."
Shootenanny!
Shootenanny!
"Während der nervauftreibenden Arbeiten zu "Blinking Lights..." nahm sich E einfach mal eine Pause und nahm mal so eben dieses Album auf. Das hört man ihm auch ein wenig an, tolle Songs sind aber da."
Electro-Shock Blues
Electro-Shock Blues
"Es gibt keine schlechten Eelsplatten. Und erst recht nicht dieses (letztplatzierte). Die unzugänglichste Eelsplatte hat ihre Stärken und ist wahnsinnig düster."
With Strings-Live at Town Hall
With Strings-Live at Town Hall
"AUSSER KONKURENZ: Das letzte Livealbum der Eels, für Fans ganz nett, aber doch weitesgehend verzichtbar."