flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 24. April 2017
Inhalt:
"Bestseller Autor Michael Winterhoff diagnostiziert den Verlust emotionaler und sozialer Intelligenz bei einem großen Teil unserer Heranwachsenden und warnt vor absehbaren dramatischen Folgen: Familienstrukturen werden auseinanderbrechen, die sozialen Sicherungssysteme ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen können, Gewaltdelikte zunehmen. "SOS Kinderseele" analysiert die Gründe für diese Entwicklung und zeigt konkrete Lösungswege auf. Wir alle - Politiker, Eltern, Pädagogen in Kindergärten und Schulen - müssen dafür sorgen, dass die Psyche unserer Kinder sich ihrem Alter gemäß entwickeln kann. Dann können Kinder und Jugendliche zu verantwortungsvollen Erwachsenen heranwachsen." (Quelle Buchrückseite)

Meine Meinung:
Ich finde das Buch und die Thematik sehr interessant. Durch seine Arbeit als Kinderpsychologe, hat der Autor einige Fallbeispiele einfließen lassen können, wodurch Aussagen noch anschaulicher wurden. Angenehm empfand ich, dass der Autor die "normale" Entwicklung noch einmal kompakt darstellt. Dabei bedient er sich nicht nur bei einem Entwicklungspsychologen, sondern verbindet die Theorien mehrer bekannter Entwicklungspsychologen zu einen schlüssigen Bild. Vor allem für Leser die mit diesen Entwicklungstheorien nicht vertraut sind ist eine solche Zusammenfassung mit Sicherheit hilfreich. Weniger angenehm empfand ich, dass der Autor an mehreren Stellen im Buch seine anderen Werke erwähnt. Dies fand ich beim Lesen etwas störend. Genauso wie der durchgängig verwendete Begriff "Kindergarten". (Ich gärtnere während der Arbeit ja eher selten ;-) )
Was mir besonders aufgefallen ist, ist die Art und weise wie der Autor über das Konzept der offenen Arbeit in Kindertagesstätten spricht. Sicher, auch ich bin der Ansicht das es sich hierbei nicht um das non plus ultra handelt, jedoch hatte ich zeitweise das Gefühl das hier versucht wird dieses Konzept in der Luft zu zerreißen. Dies empfand ich teilweise doch als etwas sehr übertrieben und unnötig Seiten füllend.

Trotzdem bin ich insgesamt sehr zufrieden mit dem Buch. Ich würde es durchaus weiterempfehlen. Eltern wie auch Erzieher/innen oder anderen Menschen die mit Kindern arbeiten. Aus diesem Grund vergebe ich 4 von 5 möglichen Sternen.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2016
Lehrreiches Buch für Erwachsenenbildung und für interessierte, die an der Familie und mit der Familie arbeiten wollen. Kann nur empfohlen werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. März 2018
Ein echter Winterhoff. Er findet klare Worte, belegt seine Aussagen und redet nicht um den heißen Brei oder irgendeiner Lobby hinterher. So muss es sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. April 2015
Dieses Buch sollte eindeutig gelesen werden, es ist sehr aufschlussreich und Ich kann dem was da steht nur zustimmen. Eine Bettlektüre für jeden Erziehungsverantwortlichen
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. August 2014
kinder dürfen alles?... Winterhoff hinterfragt es! das Buch lässt sich sehr leicht lesen und lässt nicht nur Pädagogen, sondern Eltern darüber nachdenken, inwiefern manch einer seine Kinder vernachlässigt, wenn man keine Grenzen setzt. So wie die anderen Bücher von Winterhoff, gibt es auch hier viele praxisnahe Beispiele. Empfehlenswert!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juli 2017
Sehr gutes Buch. Sehr empfehlenswert. Sollte zur Pflichtlektüre für alle Eltern und werdenden Eltern werden! Verständlich geschrieben und detailliert ausgeführt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Februar 2016
Gutes Buch. Hat mich persönlich gerade aus meiner leicht verzweifelten und demotivierten Phase, was die Arbeit betrifft, geholt. Arbeite schon einige Jahre im Kindergarten und empfinde die Entwicklung nämlich ähnlich wie der Autor (leider).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2014
Ich bin immer wieder begeistert von Winterhoffs Bücher, sehr klar erklärt alles und es stärkt einen sehr in der Erziehung, da er mit seiner Einstellung einfach recht hat. In diesem Buch, erfährt man hintergründe, wobei man die Kinder einfach viel besser verstehen kann warum sie so sind wie sie sind. Top Buch und sehr empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Ich habe dieses Buch bestellt, nachdem ich einen Vortrag von Herrn Winterhoff gehört habe. Er beschreibt sehr genau, was Kinder in der heutigen Zeit brauchen. Ein Buch, das ich jedem empfehlen kann, der selber Kinder hat aber auch beruflich mit Kindern zutun hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. März 2014
Endlich einmal jemand, der ungesagte und ungeliebte pädagogische Problemfelder anspricht.
Für alle Kindergärtner/ Kindergärtnerinnen, Lehrer/ Lehrerinnen und Eltern sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden