Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

SMAR.T speed Trittfrequenzsensor mit Bluetooth Geschwindikeitsmesser universal

3.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Direkte Datenübertragung für Geschwindigkeit und Trittfrequenz
  • SMAR.T speed Sensor ist besonders haltbar, zuverlässig und einfach zu installieren
  • Eine Montage ist an nahzu allen Bikes möglich
  • Kompatibel mit Smartphones, die den Bluetoothstandard 4.0 unterstützen
  • Apps z.B. von runtastic können damit genutzt werden

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.

Produktbeschreibungen


SMAR.T speed - BT 4.0 Trittfrequenz & Speed-Sensor

Mit dem SMAR.T speed - Trittfrequenz & Speed-Sensor optimieren Sie einfach und unkompliziert Ihre sportlichen Leistungen beim Biken. Den dank Bluetooth 4.0 ist eine direkte und besonders stromsparende Datenübertragung auf Ihr Smartphone oder GPS Gerät möglich.

SMAR.T speed - BT 4.0 Trittfrequenz & Speed-Sensor

Geschwindigkeit & Trittfrequenz
Der SMAR.T speed Sensor ermöglicht eine kabellose Datenübertragung für Geschwindigkeit und Trittfrequenz direkt auf Ihr Smartphone. Zu beachten ist hier lediglich, dass Ihr Gerät zwingend den Bluetoothstandard 4.0 unterstützt. Apps wie zum Beispiel von runtastic können damit genutzt werden. Auch das Benutzen von mehreren Sensoren zur gleichen Zeit, wie zum Beispiel SMAR.T puls, sind kein Problem.

SMAR.T speed - BT 4.0 Trittfrequenz & Speed-Sensor Zusatzbild

Besonders haltbar, zuverlässig und einfach zu installieren
Der SMAR.T speed Sensor ist nicht nur besonders haltbar und zuverlässig, sondern auch spielend einfach zu montieren - und das an nahezu allen Bikes. Ein kurzes Verbindungskabel zwischen Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor dient dabei zur idealen Positionierung am Bike. Die Montage des Trittfrequenzsensors erfolgt direkt hinter dem Tretlager, der Geschwindigkeitssensor wird an der Kettenstrebe nahe der Nabe angebracht.

Highlights

  • Direkte Datenübertragung für Geschwindigkeit und Trittfrequenz
  • SMAR.T speed Sensor ist besonders haltbar, zuverlässig und einfach zu installieren
  • Kurzes Verbindungskabel zwischen Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor dient zur idealen Positionierung am Bike
  • Montage erfolgt beim Trittfrequenzsensor direkt hinter dem Tretlager
  • Der Geschwindigkeitssensor wird an der Kettenstrebe nahe der Nabe angebracht
  • Weitere Sensoren können gleichzeitig betrieben werden, wie z.B. SMAR.T puls
  • Kompatibel mit Smartphones, die den Bluetoothstandard 4.0 unterstützen (derzeit nur bei IOS-Geräten (Apple Iphone 4S /5) möglich)
  • Kompatibel mit GPS Geräten, die den Bluetoothstandard 4.0 unterstützen - z.B. TEASI pro
  • Apps z.B. von runtastic können damit genutzt werden


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 9,5 x 9 x 4,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 59 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: SMAR.T speed
  • EAN/UPC: 4260090615232
  • ASIN: B00CM2TQG8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 25. April 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.476 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich habe am Rennrad bereits einen verkabelten Sigma verbaut. Der Magnet für den Sigma CAD-Sensor ist am Kurbelarm montiert, sodass die Pedalachse frei liegt. Beide Sensoren passen wunderbar nebeneinander und so zeigt mir der Tacho die Werte vor Augen an und der SMAR.T Sensor übermittelt die Daten an das iPhone in der Tasche. So habe ich hinterher die grafische Aufarbeitung und Kurvendarstellung bei Runtastic. Herzallerliebst.

Etwas verwundert war ich, dass ich den Magneten für die Trittfrequenz nicht finden konnte ... kein Wunder, der hat sich in der Packung einfach an den Speichenmagneten geheftet. Ganz fies, wenn man nicht weiß, wie es genau aussehen soll. Das Faltblatt ist da eher spartanisch, lässt kaum richtige Rückschlüsse zu. Ich dachte, der Speichenmagnet müsse so hoch sein, hatte dann noch eine Abdeckkappe oben drüber, sah echt aus, wie gewollt.
Den Speichenmagnet klemmt man an die Speiche - funktioniert im Gegensatz zum einfachsten Sigma Speichenmagnet [[ASIN:B001EIASW2]] auch wunderbar mit den DT Swiss Competition Speichen, die sind nämlich so dünn, dass der einfache Magnet nur am Ende geklemmt werden kann.
Den anderen Magneten für die Trittfreqzenz setzt man einfach gegen die Pedalachse und deckt damit den Innensechskant ab. Hoch genug gebaut ist er, dass er dann auch so wieder zu greifen ist, wenn man das Pedal mal raus schrauben will oder muss.

Übertragung über die 2h Trainingseinheit perfekt, keine unplausiblen Messwerte, keine Aussetzer und auch sofort mit Runtastic verbunden.
Hab mir jetzt noch einen zweiten bestellt für das Trekkingrad.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe den Sensor für mein Teasi Pro Fahrradcomputer/Navi dazugekauft.
Da der Sensor und das Navi vom selben Hersteller kommen, sollte man davon ausgehen, dass die Zusammenarbeit der beiden Geräte einwandfrei funktioniert. Doch genau das ist bei mir nicht der Fall.
Wie bei einigen anderen Rezensionen verliert mein Fahrradcomputer ständig die Verbindung zum Sensor.

Bei der Auswertung einer Tour sieht man im Trittfrequenz-Diagramm, dass der Sensor zu 90 % keine Verbindung zum Radcomputer hat. Zwischendurch habe ich mal für ein paar Sekunden eine Anzeige.
Kurios finde ich, dass ich im Stand (Hinterrad hoch halten, Pedal von Hand kurbeln) immer eine Anzeige vom Sensor bekomme, sobald ich aber „richtig“ los fahre, verliert der Computer die Verbindung zum Sensor.

Was mich von vornherein enttäuscht hat waren die mitgelieferten Kabelbinder. Bei dem Versuch der Montage sind mir die Kabelbinder einfach zerbrochen. Entweder sind das extrem billige Kabelbinder oder sie waren so alt, dass sie schon porös wurden. Aber zum Glück hat man als Radfahrer immer genügend Kabelbinder auf Lager.

Die Verarbeitung des Sensors ist ansonsten (bis auf die Kabelbinder) in Ordnung. Er macht einen stabilen und wasserdichten Eindruck. Der Speichenmagnet ist ziemlich klobig. Da hat SIGMA Sport eine besser Lösung gefunden.

Über die Kabelbinder hätte ich natürlich hinweg gesehen, aber wenn der Sensor mit dem Fahrradcomputer aus dem eigenen Hause nicht funktioniert, hinterlässt das keinen guten Eindruck!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Beides funktioniert im Betrieb tadellos. Die Einbindung per Bluetooth mit meinen Teasi Pro verlief völlig problemlos. Lediglich der Anbau kann probleme machen. Das Verbindungskabel zwischen den Trittfrequenzsensor und dem Geschwindikeitssensor ist recht lang (denk mal für Rennräder optimal). Ich habe aber ein 26er MTB mit einem recht kurzen Hinterbau. Der Anbau funktioniert nur, wenn das Kabel geknickt wird und zusätzlich mit Kabelbindern (oder anderen Lösungen) fixiert wird. Wenn ich das Kabel lang gelassen hätte, wäre der Geschwindigkeitssensor auf höhe der 160er Scheibenbremse gewesen. Das ist natürlich keine schöne Lösung, funktioniert aber seit fast einem Jahr ohne Probleme und ohne Batterietausch (Der sicherlich fummelig wird).
Ein weiteres Manko ist, dass der Magnet für die Trittfrequenz nicht seperat bestellbar ist. Der Magnet meines alten Sigma Tacho wird von dem Sensor leider nicht erkannt, so dass ich das gesamte Set neu kaufen müsste (Ich habe entschieden, das Trittfrequenz für mich von Nachrangiger Bedeutung ist).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Entspricht den Beschreibungen und funktioniert gut, allerdings könnte das Verbindungskabel etwas länger sein, da bei einem Bike der Sensor für den Speed recht nahe bei der Nabe montiert werden muss, damit der Aufnehmer den Speichenmagnet wahrnimmt. Bei einer langen Kettenstrebe (29er Bike) ist es schwer einen Kompromiss zwischen Position des Trittfrequenzsensors und dem Speedsensor zu finden.
Was event. stören könnte ist auch, dass bei einer Befestigung an der linken Kettenstrebe innen(um nicht beim Trailen an Ästen und Steinen hängen zu bleiben) der Zugang zum Batteriefach etwas mühsam ist. Weiters erscheint mir der Batterieverbrauch recht hoch zu sein - ich muss wesentlich öfter als beim alten ANT+ System die Batterie wechseln.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden