Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 3. Mai 2016
Die Pumpe macht genau, was sie soll: Reifen leicht, schnell und präzise aufpumpen.

Standfuss: Das Ding steht sehr sicher, man kann auf den soliden Auslegern stehen.
Schlauch: Endlich ein Schlauch, der lange genug ist. Der Ventil-Anschluss ist grundsolide (für ganz kleine Reifen z.B. eines Klapprades aber etwas groß)
Griff: Großartig! Der Griff besteht aus schön gedrehtem Holz, liegt super in der Hand und läßt sich, falls er in 10 Jahren einmal locker werden sollte, mit einer Mutter anziehen.
Manometer: Zeigt zuverlässig den Druck an und hoppelt nicht nervös herum, wie bei billigen Pumpen.
Leistung: Man bekommt schnell viel Luft mit hohem Druck und wenig Kraftaufwand in den Reifen.
Verarbeitung: Grundsolide und makellos.

Mir fehlt höchstens noch eine Öse, um die Pumpe an die Wand hängen zu können. Die muss ich wohl selbst dazuschrauben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. August 2017
Full metal jacket, das Ding zeigt bereits durch sein Lebendgewicht, dass wir es hier mit einer ersten Angelegenheit zu tun haben. Ausklappbare Füße, Manometer, orangefarbenes Rohr, Griff aus Holz – da pumpt man stolz… Spaß bei Seite: Dieser Rennkompressor macht Spaß. War das Aufpumpen der Radreifen früher, mit einer Billig-Standpumpe vom Lebensmitteldiscounter, bestenfalls eine lästige Wartungsarbeit, schlimmstenfalls (Stichwort: Sclaverand-Ventile!) eine regelmäßig in Frust endende Horror-Erfahrung, so ist es mit diesem soliden Stück Retro-Technik das schlichte Pumpen zu einem haptisch-optischen Erfolgserlebnis geworden. 6 Bar? Gar kein Problem. Mehr geht derzeit mit keinem der vorhandenen Drahtesel, aber wer weiß, was noch kommt?

Apropos Drahtesel: Wir haben zwar kein Rennrad im Haushalt, doch darum geht es ja nicht, denn dafür sind die Ventile bunt gemischt: 1 Rad mit Autoventilen, 1 mit Dunlop, 2 mit den besagten Presta/Sclaverand vulgo "Rennventile" (aha!). Gerade diese waren mir immer ein Graus. Die meisten Billigpumpen hatten dafür zwar einen Anschluss, aber eher als Homöopathie: war zwar da, funktionierte aber nicht. In einem Fall beschädigte eine Biligpumpe das Ventil. Das SKS-Ding lässt sich an alle Ventile anbringen, als wäre es das Einfachste unter der Sonne. Gut im Übrigen zu wissen, dass die relevanten Teile austauschbar sind – sollte wider Erwarten irgendwann was ausleiern.

Am Rande – vielleicht interessiert genau dies jemanden – sei bemerkt, dass die Pumpe mit dem Standardkopf auch für 18-Zoll-Räder eines Faltrades ohne Probleme geeignet ist: vorn sowieso, hinten mit einer Nexus-8-Nabe knapp wegen des Hebels, aber immer noch problemlos. Bei einer Rohloff-Nabe gäbe es Schwierigkeiten, da müsste der Kopf gegen den flacheren getauscht werden.

In den Zeiten, als ich nun nicht pumpe (kommt mal vor), hängt der Rennkompressor natürlich als funktioneller Wandschmuck in unserer Diele. Form follows function.

Teuer, ja, aber vermutlich brauche ich Zeit meines Lebens keine andere Standpumpe mehr. Das Teil wird mich überleben.

Uneingeschränkte Empfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juni 2017
Alles aus Metall und Griff aus Holz. TOP Ding. Luftstück sitzt mit Hebel fest am SV Ventil fürs Rennrad. Druckanzeige ist evtl. etwas zu klein, doch was solls. Der Druckaufbau geschieht auf den letzten 15 bis 20 cm. Warum das so ist... Keine Ahnung. Der Fuß ist ggf. etwas schmal und kippt daher ggf. leicht nach vorne oder hinten, aber das ist auch nicht so schlimm. Die Verarbeitung ist wirklich gut. Kein gewackle oder hacken. Alles läuft flüssig und gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Oktober 2016
Ich will gar nicht mehr was anderes haben. Hier lohnt sich der Preis allemal. Auch wenn es auf dem Markt deutlich günstigere Pumpen gibt.
Man will gar nichts mehr anderes tun, als nur noch Reifen aufpumpen.

Die Anzeige ist auch gut ablesbar und selbst die Füße sind einklappbar, so dass es bei Bedarf weniger Platz einnimmt (Falls auf Reisen mitgenommen werden soll)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. November 2017
Ideale Pumpe, wenn sie schnell eine Pumpe brauchen, um den Reifen des Fahrrads, der Schubkarre usw. aufzupumpen.
Sehr stabile Konstruktion aus einem Metallrohr mit gusseiserner Basis, traditionellem Holzgriff und langem Schlauch für mehr Komfort.
Das erste Rad ließ sich perfekt aufpumpen Es verliert weder beim Einführen noch beim Zurückziehen Luft. Beim zehnmaligen Pumpen schwoll das Rad auf seinen korrekten Druck an. Eine Pumpe von hoher Qualität, auf die ich nur den Preis ... und die Lage des Manometers als negativen Punkt zurückführen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. April 2017
Die beste Pumpe die ich bisher hatte und genutzt habe. Zunächst habe ich gedacht das pumpe gleich Pumpe ist. Pustekuchen! Meine günstigere Pumpe gab nach ca 10 Monaten den Geist auf. Ich war zudem nie zufrieden damit. Also schaute ich mich nach etwas Neuem um.
Mit der SKS Pumpe bin ich sehr zufrieden! Die Reifen lassen sich schnell aufpumpen und die Druckanzeige ist auch gut ablesbar
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juni 2016
Die Leiferung von Amzon erfolgte problemlos und zügig.

Ich habe die Pumpe als eErsatz zu einem Produkt eines grossen Discounters bestellt welches ich schon länger im Einssatz habe, dessen Qualität mich aber nicht mehr überzeugt hat. Schon kurz nach dem Auspacken stellt man fest das es sich um ein sehr hochwertiges Produkt handelt. Die Standpumpe ist relativ schwer, was im Wesentlich an dem eisernen Bodenteil mit Manometer liegt. Die Bedienung ist für den kundigen Radfahrer relativ selbsterklärend da ein Doppelventilaufsatz am Ende des Schlauchs montiert ist. Bereits nach wenigen Hüben mit dem hochwertigen Holzgriff ist der Schlauch spürbar mit Luft gefüllt. Die Bedienung ist komfortabel und einwandfrei. Auch das Abziehen des Pumpventils funktioniert ohne grossen Druck- und Luftverlust. Durchweg ein sehr empfehlenswertes Produkt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2018
Zuerst habe ich eine 1-Sterne-Rezension geschrieben, da die Pumpe anscheinend nicht an den Schader-Ventilen (Autoventil) unserer Räder funktioniert hat, ganz im Gegenteil ist komplett die Luft ausgegangen. Dann habe ich die Pumpe noch einmal an einem Dunlopventil ausprobiert und dabei herausgefunden, dass offenbar der Umschalter zwischen den beiden Ventiltypen gehangen hatte, nach einigen Pumpstößen hat es dann bei beiden Ventiltypen funktioniert. In der Tat funktioniert die Pumpe sehr gut, auch wenn man schon einige Pumpstöße benötigt um einen Reifen aufzufüllen. Wahrscheinlich ist das aber technisch durch die hohen möglichen Drücke der Pumpe bedingt. Einziger Kritikpunkt soweit ist, dass der Ventilaufsatz auf Kunststoff ist und erfahrungsgemäß als erstes Teil den Geist aufgeben wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juli 2014
Der SKS Rennkompressor ist für jeden ernsthaften Radler ein Muss. Top Verarbeitung. Schnelles Befüllen der Reifen gewährleistet. Lange Haltbarkeit. Ich habe schon zwei von diesen Rennkompressoren gekauft. Einen zum Verschenken und den anderen im Eigengebrauch und der im Eigengebrauch ist bereits ca. 10 Jahre alt. Da verkantet nichts. Das Teil ist einfach klasse. Lediglich der Befüllstutzen kann bei dem einen oder anderen Ventil mal abgenutzt sein, dann einfach Ersatzbestellen. Aber das ist keine große Investition. Das ist so normal wie der Abrieb eines Reifens. Daher folgendes Resumé: Nicht billig aber günstig!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Mai 2015
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und habe mir die Standpumpe aufgrund der vielen positiven Rezensionen hier gekauft!

Zur pumpe selbst:

- tolle verarbeitung aus metall und sehr Hochwertig

- langer schlauch

- schlauchkopf mit ventilen austauschbar, z.b. bei anderen ventilarten

- holzgriff und kein billiges Plastik oder Gummi

- federrückstellung

wichtig: garantierter Ersatzteillieferservice

insgesamt sehr solide leistung, ob das einem fast

Wer auf Qualität, Wertigkeit und Tradition steht, ist hier auf jeden fall richtig !

Sehr empfehlenswert !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken