Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 82,67
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Artikel kann neu verpackt geliefert werden. Gehäusevorderseite weist geringe Schönheitsfehler auf. Geringfügiger Schönheitsfehler an der Oberseite oder an den Seitenwänden des Artikels. Geringfügiger Schönheitsfehler auf der Unter- oder Rückseite des Artikels. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

SILEX SX-3000GB Silex device server

4.1 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen
| 9 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 82,67
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Drucker, Dongles, Speichermedien, Dokumentenscanner und andere USB-Geräte mit mehreren Anwendern per Netzwerk teilen
  • 2 USB 2.0 Hi-Speed Ports, erweiterbar durch optionalen USB-Hub
  • Bis zu 1000 Mbit/s schnell (Gigabit Netzwerk)
  • Kompatibel mit Windows, Macintosh, virtuellen Umgebungen und Server OS (32/64Bit)
  • 2 Jahre Hersteller-Garantie und lebenslanger kostenfreier Support. Qualitätsprodukt aus Japan

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSILEX
Modell/SerieSilex SX-3000GB - device server
Artikelgewicht318 g
Produktabmessungen10 x 6 x 2,8 cm
ModellnummerSX-3000GB
FarbeWeiß
Prozessorgeschwindigkeit250 MHz
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen2
Number of Ethernet Ports1
Watt12 Watt
Antriebsart100-240 V
BetriebssystemMac OS X v10.3-10.6, Windows 7, Vista, XP (32/64 Bit), Server 2003, 2008
Batterietyp100-240 V
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0032CATKY
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.1 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 7.243 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung322 g
Im Angebot von Amazon.de seit29. Dezember 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Silex SX-3000GB - Gigabit-Ethernet USB Device Server

Silex SX-3000GB - Gigabit-Ethernet USB Device Server
Silex SX-3000GB - der USB Verteiler/Server als Multitalent

Der Silex SX-3000GB ist ein Gerät, welches im Home-Office oder im Großraumbüro die Arbeit mit mehreren Computerplätzen und gemeinsamer Nutzung von verschiedenen USB-Peripheriegeräten erheblich vereinfacht bzw. erst ermöglicht.

Dank des SX-3000GB ist es ein Kinderspiel, über ein Netzwerk verschiedene USB-Geräte, wie USB-Dongles, MP3-Player, CD-/DVD-/Zip-Laufwerke, USB-Festplatten und weitere Speichermedien, Scanner, Drucker, Digitalkameras, TV-Tuner, USB-Lautsprecher, USB-LCD-Monitore, programmierbare Näh- und Stickmaschinen, Teleskope, Mischpulte und vieles mehr zu nutzen.

USB-Geräte die durch den SX-3000GB an Computern oder in einem Netzwerk zusammen geschlossen werden, erfahren den gleichen Nutzungskomfort wie Geräte, die direkt mit dem PC oder Apple verbunden sind. Als Netzwerk-Ressourcen steigert sich die Rentabilität angeschlossener USB-Geräte.

Eckdaten des Silex SX-3000GB
  • Hoher Datendurchsatz (im Vergleich zur Vorgängerversion) durch optimierte Performance und Gigabit-Verbindung
  • 2.000 mA Strom insgesamt für beide USB-Ports verfügbar - ideal für Festplatten und zum Aufladen von Batterien per USB
  • Hohe Produkt-Kompatibilität
  • Aufbau von bis zu 15 gleichzeitigen USB-Verbindungen
  • Abrufen von Statusinformationen (z.B. Füllstände von Druckerpatronen)
  • Printserver-Funktionalität
  • Besondere Sicherheit durch IP-Adressfilterfunktion

Der Silex SX-3000GB USB-Device-Server als intelligenter Helfer

Multimediales Netzwerkbeispiel mit dem SX-3000GB
Multimediales Netzwerkbeispiel
mit dem SX-3000GB
Klick zum Vergrößern.
Fun-Faktor Multimedia

Durch die vielseitigen Anschlussmöglichkeiten ist der Silex SX-3000GB auch für den technisch hoch ausgerüsteten Haushalt eine Bereicherung. Sie verknüpfen via USB verschiedene Rechner mit TV-Karten, MP3-Player, Monitore oder Lautsprecher, als ob jedes Gerät direkt angeschlossen wäre.

Klarer Nutzen mit vielen Vorteilen

In jedem Unternehmen existiert eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte, die den täglichen Arbeitsablauf bei der Bürokommunikation erleichtern – ob Scanner, Multifunktionsdrucker oder externe Speichermedien Dongles. Viele dieser Geräte gibt es nur mit einer USB-Schnittstelle (Universal Serial Bus) zur Anbindung an einen einzelnen Computer. Ein integrierter Netzwerkanschluss wird aufgrund des höheren Anschaffungspreises selten angeboten. Dennoch kann es Probleme mit diesen Bürohelfern geben:

Die USB-Kabel sind mit maximal 5 Metern zu kurz oder mehrere Benutzer wollen auf ein und dasselbe Gerät zugreifen. Kabel umstecken, Wartezeiten und lästiges Hin- und Herlaufen sind uneffektiv. Eine Lösung bieten Device Server wie die USB-Netzwerkverteiler von Silex Technology. Diese externen Netzwerkboxen binden USB-Geräte ins LAN (Local Area Network) oder WLAN (Wireless LAN) ein, wie zum Beispiel der SX-2000WG+. Damit können Benutzer eines Computers, der an das Firmennetzwerk angeschlossen ist, die entfernt stehenden Geräte so benutzen, als seien sie lokal damit verbunden. Die Geräte können im Büro an einem zentralen Ort aufgestellt werden und sind für viele Mitarbeiter erreichbar. Gleichzeitig sind die Funktionen der Dokumenten-, Barcode- oder Multifunktionsgeräte komfortabel vom jeweiligen Arbeitsplatz aus bedienbar. Auch für Arbeitsgruppen, die sich ein Gerät über das Netzwerk teilen, ist ein Device Server eine Kosten sparende Alternative.

Realisiert wird die Anbindung über einen Treiber, der Daten, die normalerweise direkt zum physikalischen USB-Port des Computers gesendet werden, über das Netzwerk erst an den Server und dann weiter an das angeschlossene USB-Gerät leitet. Der Server sollte die bi-direktionale Kommunikation unterstützen und damit sicher stellen, dass der Anwender auch Statusmeldungen beispielsweise über den Tintenstand von Druckerpatronen erhält oder seine bisherige Software-Anwendung für das Scannen von Dokumenten genau so weiterverwenden kann, wie er es gewohnt ist.

Die Installation der Netzwerk-Server ins bestehende LAN oder WLAN erfolgt mit wenigen Maus-Klicks über einen Installations-Assistenten, der dem Produkt auf einer Setup-CD beigefügt ist. Geräte-Server gibt es mit passender Software sowohl für gängige Windows- als auch für Macintosh Betriebssysteme.

2 USB-Ports – einer mit 4-fach stärkerer Stromversorgung
2 USB-Ports – bis zu max.

2.000 mA Stromversorgung

Applikationsbeispiel Dokumentenscanner

Mit dem Silex SX-3000GB machen Sie Ihren Scanner mit bis zu 90 Seiten pro Minute netzwerkfähig. Hochwertige Dokumentenscanner haben ihren Preis. Sie sind üblicherweise an einen Computer direkt angeschlossen. Wenn der Scanner jedoch von mehreren Personen oder Gruppen verwendet werden könnte, wäre das Investment effektiver genutzt und das Unternehmen kann Kosten sparen. Mit USB Device Servern von Silex können die meisten Dokumentenscanner im Markt kostengünstig und komfortabel netzwerkfähig werden.

USB Device Server von Silex haben einen USB Port und einen Anschluss für die Netzwerkkommunikation. Über einen virtuellen USB-Port, den die Silex Software für Windows und Macintosh Betriebssysteme zur Verfügung stellt, wird der Scanner mit dem Computer so verbunden, dass der Benutzer den Scanner verwenden kann, als sei er lokal damit verbunden. Durch die schnelle Rechenleistung und den Gigabit-Anschluss des SX-3000GB wird selbst bei Hochleistungsdokumentenscannern mit einer Leistung von mehr als 25 Seiten pro Minute immer noch ein sehr akzeptabler Datendurchsatz erzielt.

Gigabit-Ethernet-Anschluss
Gigabit-Ethernet-Anschluss
SILEX USB und Serial Device Server kompatibel mit Virtuelle Maschinen (VMs)

An virtuelle Maschinen unter VMware ließen sich bislang keine Hardware basierten Endgeräte wie Smartcard-Reader, USB-Sticks, Dongles oder Modems anschließen, da das Betriebssystem den Zugriff auf physikalische Anschlüsse nicht unterstützt. Dank der USB-Device-Server von Silex wird dies auf eine sehr stabile und einfache Art möglich: Die Silex-Server stellen im Netzwerk USB-Ports zur Verfügung, die sich durch virtuelle Treiber so benutzen lassen, als seien die Endgeräte lokal angeschlossen.

Dadurch steht dem Einsatz von z.B. Dongle-geschützter Software, Drucker- und Scannerfunktionen oder Faxdiensten über USB ISDN Adaptern unter VMware nichts mehr im Wege. Die Produktfamilien von Silex bieten für jeden VMware-Einsatz die passende Lösung. Auch die Virtualisierungsprodukte von Citrix (Xen-Server) und Microsoft (Hyper-V) werden unterstützt.

Netzwerkbeispiel mit dem Silex SX-3000GB
Netzwerkbeispiel mit dem Silex SX-3000GB

ISO 9001

ISO 9001

Zertifikat für ein Qualitätsmanagement nach ISO 9001 erhalten.
ISO 14001

ISO 14001

Zertifikat für ein Umweltmanagement nach ISO 14001 erhalten.
USB 2.0 High Speed

USB 2.0 HI-SPEED

High-Speed mit Datenraten von bis zu 480 Mbit/s (60 MB/s).


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Funktioniert makellos, ist einfach einzurichten, einen Hub an einen der USB- Anschlüsse ran und alle Geräte am Hub werden ebenfalls problemlos erkannt und bereit gestellt. Die Software muss auf jeden PC installiert werden der Zugriff bekommen soll. Es ist ein wenig umständlich an jedem Pc die Gerätebezeichnungen separat eingeben zu müssen, ein "Export" der Softwareeinstellungen und Gerätebezeichnungen von "Pc1" an "Pc 2..3..4.." wäre schön. Gut, das muss man an jedem Rechner ja nur einmal machen.

Das Gerät ersetzt kein direktes Netzwerk zwischen PCs. Es ermöglicht im Netzwerk daran angeschlossene USB-Geräte zur direkten Verbindung anzusteuern, als wären die Geräte am jeweiligen Pc angeschlossen. Das ist sehr sinnvoll für Scanner, Farbdrucker, natürlich auch für externe Festplatten.
Aber eben nur sinnvoll für Geräte die nicht gleichzeitig (ständig) von mehreren PCs genutzt werden sollen. Also eine externe Festplatte als zentraler Speicherort für mehrere PCs gleichzeitig geht so nicht, zumindest ist es nicht wirklich praktikabel. Ich hatte mir ausgedacht die zentrale externe Festplatte von einem Pc automatisch verbinden zu lassen und als Netzlaufwerk frei zu geben. Geht auch, aber nur bis zum nächsten Neustart. Dann ist das Netzlaufwerk nicht mehr verfügbar weil die wesentlich eher geladen werden als das Serviceprogramm die Verbindungen zu den externen Geräten herstellt.

Ich kann das Gerät nach unserer Erfahrung aber unbedingt empfehlen!
Man muss nur vorher darüber nachdenken, was man wie erledigen will.

Bei uns haben jetzt 5 Pc Zugriff auf den Scanner, den Fotodrucker und diverse externe Festplatten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Endlich ein Gerät mit Gigabit. Wie lang haben alle darauf gewartet.

Das Gerät mach äußerlich einen sehr stabilen und hochwertigen eindruck, das weiss hat etwas von den Apple Mac Books und anderem edelen Apple Equipment. Auf der einen Seite sind die 2 Ports mit USB 2.0 HiSpeed (480Mbit), auf der anderen das 1000 Mbit / Gigabit Interface sowie der Stromanschluss.
Das Netzteil hat einen der neusten EU entsprechenden Wirkungsgrad und wird auch auf der Seite eingesteckt.

Die Software ist einfach und funktionell. Die CD hat einen Autorun, es öffnet sich ein Menü, wo man zwischen "Device Server Setup" - der Einrichtung des SX-3000GB, der "Anwendungsinstallation" - Installation von SX-VL, sowie dem Handbuch wählen kann.

Die Konfiguration ist denkbar einfach, der SX-3000GB bekommt via DHCP bereits eine IP vom Router, braucht dann quasi gar nicht konfiguriert werden. Ansonsten ist es über das Setup möglich auch eine feste IP zu konfigurieren. Das war es dann quasi schon.
Dieser Schritt muß nur ein mal gemacht werden, das Gerät ist dann konfiguriert.

Als nächstes - und das muß auf allen Clients gemacht werden - muß SX-VL installiert werden. Die Software, die den virtuellen USB Port auf dem System installiert. Diese Software ist für unsagbar viele Betriebssysteme verfügbar, einzigartig unter den Mitbewerbern, auch Mac OS sowie die Server Betriebssysteme von Microsoft, 32 und 64 Bit.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ist an virtuellen Servern Microsoft 2008 R2 in Betrieb und versorgt 2 davon mit USB-Anschlüssen. Software läuft als Dienst und funktioniert 1A mit Alladin-Hardlock, Sentinel-Dongles, Codemeter-Sticks und einem USB-Seriell-Adapter (mit einem alten Seriell-Gerät daran)
Nicht funktionieren alte Nemetschek-USB-Dongels!

Keinerlei Probleme mit Neustarts oder irgendwelche Ausfälle. Einmal einrichten und vergessen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
ich war auf der Suche nach einer Lösung um einen USB-Port in einer virtuellen Maschine (HyperV/Vistax64) zur Verfügung zu stellen. Ich habe einige Software-Lösungen ausprobiert: Sie laufen zwar, leider führten aber Reboots sehr oft zu Fehlern (Gerät wurde nach Reboot nicht mehr verbunden).Da ich hierüber unbeaufsichtigt die Daten einer Wetterstation (IROX Pro) auslesen will kommt es auf absolute Zuverlässigkeit an.
Ich bin dann nach Recherchen auf den Silex SX 3000GB gestoßen und habe diesen bei mir installiert. Seit dem habe ich nicht einen einzigen Fehler mehr. An den Silex hatte ich zunächst eine Wetterstation angeschlossen (diese wird in der virtuellen Maschine per WSWin ausgelesen), wollte dann wissen was noch so geht: WebCam, Festplatte - kein Problem, habe dann meinen HD2 über die Ladestation an den Silex angeschlossen und per WLAN mit einem Laptop verbunden: klappt perfekt! Steckt man den HD2 in die Ladestation verbindet er sich automatisch mit dem Laptop, ActiveSync startet sofort mit der Gerätesynchronisation. Nun steckt mein HD2 zu Hause meistens in der Ladestation während ich mich mit dem Laptop frei in der Wohnung bewegen kann und bei Bedarf per Remote-Software den HD2 bedienen/steuern kann. Auch hier: ständiges rein in die Ladestation/raus aus der Ladestation, rebooten des Laptops - bisher nicht ein einziger Fehler. Ich habe den Silex seit ca. 8 Wochen in Betrieb, die Client-Software läuft bei mir auf WinXP, Vista x64, Server 2008R2, Win7x64 absolut problemlos so dass ich überlege noch weitere Geräte zu beschaffen.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden