Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
732
4,0 von 5 Sternen
Preis:14,67 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2013
Moin Moin,

vorab, wir haben dieses Lampenset nicht für ein Fahrrad gekauft, sondern für meinen Rollstuhl. Einen Sopur Easy 160i. Da es gerade um diese Jahrezeit recht früh dämmert ist es natürlich schon ein Problem wenn man mit einem Rollstuhl unterwegs ist und keine Beleuchtung hat. Man wird dann doch mal recht schnell übersehen und mit einem Rollstuhl mal eben einen Salto zur Seite zu springen gestaltet sich dann doch schon etwas schwieriger :)

Ich wollte also erreichen das man mich sieht und auch das ich noch etwas im Dunklen sehen kann. Wir wohnen im wunderschönen Lauenburg / Elbe. Für Rollstuhlfahrer wie meiner Einer sind die Strassenverhältnisse hier eine Katastrophe. Es geht Bergauf, es geht Bergab. Also weichen wir natürlich auch schon mal in Nebenstrassen aus, soweit das möglich ist. Die Beleuchtung dort ist auch mehr als dürftig. Ich bin an MS erkrankt, klingt tragischer als es ist, aber ich wollte mein Leben nur ungern als Kühlerfigur an einem 40 Tonner beenden.

Beleuchtung musste her und nach dem ich Mutter Google Löcher in den Bauch gefragt hatte, stieß ich auf das Set von Sigma. Immer noch etwas skeptisch, bestellte ich dann 2 Sets. Warum skeptisch? Naja, die Bezeichnung Micro. Ich konnte mir einfach nix richtiges darunter vorstellen. Die Lieferung kam schnell, schon mal ein Plus für den Verkäufer. Ausgepackt die Lütten Teile, mir vor die Nase gehalten und eingeschaltet. Keine gute Idee. Hell, sehr Hell für diese Größe. Man sollte also besser nicht in das Licht schauen. Es sei denn man wartet auf die andere Seite, da soll ja auch ein helles Licht erscheinen, aber lassen wir das. Kühlerfigur ist ja nicht so mein Ding...

Meine Erwartungen hinsichtlich der Leuchtkraft sind erfüllt. Die Befestigung war recht einfach. Mitgeliefert wurden zwei Klettverschlüße in verschiedenen Größen und Zwei Gummischlaufen pro Set. Die Klettverschlüße einzufriemeln, na das habe ich dann doch meine Frau machen lassen. Für mich als Grobmotoriker ist das nüsch. Zu große Fingers an den Händen. Anschließend habe ich die weißen Lampen an den Fußrasten befestigt und die roten Lampen an der Rückenlehne. Wer mich als Autofahrer jetzt noch übersieht, sollte einen Blindenhund vor seiner Karre herlaufen lassen.

Ich kann nicht beurteilen ob die Lampen auch für Farräder geeignet sind. Aber für meine Bedürfnisse als Rollstuhlfahrer sind sie optimal. In dem Bereich kann ich sie uneingeschränkt empfehlen. Also liebe Rollstuhlfahrer, denkt an Eure Sicherheit. Sonst... Ihr wißt schon... Kühlerfigur...
33 Kommentare| 118 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 5. September 2012
Edit nach 1,5 Jahren:
=======================
In den Kommentaren wurde ich von "Zercules" darauf hingewiesen, dass seit einiger Zeit Batterielampen zugelassen sind. Ich kann jedoch nicht bestätigen, ob dies wirklich auch für diesen Lampentyp gilt - siehe Kommentare.

Weiterhin muss ich sagen, dass sich der Defekt am Vorderlicht verschlimmert hat und sich das Gerät irgendwann gar nicht mehr schalten ließ. Deshalb habe ich das Lampenset reklamiert. Ich belasse es aber bei einem Punkt Abzug, weil Defekte ja niemals ausgeschlossen sind und ich mit den Lampen ansonsten weiterhin zufrieden bin. Mir wurde anstandslos eine Ersatzlampe zugeschickt.

Trotz allem habe ich jetzt auch mal ein anderes Set ausprobiert:

Sport DirectTM Fahrrad LED Lampenset Mega Mini Silikon Schwarz

Dieses ist noch etwas billiger und passt farblich besser zu meinem Rad. Die Befestigungsmöglichkeiten sind dabei weniger flexibel, aber optisch sind die Lampen noch dezenter. In Größe, Gewicht und Helligkeit nehmen sie sich nicht viel mit dem hier beworbenen Set. Bisher funktionieren sie tadellos und ich bin gespannt, wie sie dem Winter standhalten.

Edit nach 1 Jahr:
===================
Nach einem Jahr und Nutzung auch im Winter ziehe ich einen Stern ab. Alle unten aufgeführten Plus-Punkte gelten weiterhin aber das Frontlicht hat ein kleines Problem am Schalter entwickelt. Der Schaltknopf funktioniert nicht mehr richtig, so dass ich häufig mehrfach drücken, halten, herumklicken muss, damit sich der Modus umschaltet bzw. die Lampe an und aus geht. Beim Rücklicht besteht dieses Problem jedoch nicht. Möglicherweise liegt es an der Kälte, der die Elektronik ausgesetzt war. Allerdings denke ich, dass eine Fahrradlampe das aushalten können müsste.

Die versteckte Montage und das dauerhafte Belassen am Fahrrad haben sich bisher ausgezahlt. Die Lampen wurden angesichts ihrer Unauffälligkeit noch nicht gestohlen und tun, mit der kleinen Einschränkung, weiter ihren Dienst.

Ich habe keine Probleme bei der Batteriehaltbarkeit entdeckt. Die Lampen leuchten mit frischen Knopfzellen (Link siehe unten) sehr lange. Ich habe in 1,5 Jahren erst einmal die Batterien gewechselt.

Hier meine alte, weiterhin gültige Rezension:
------------------------------------------------

Grundlage:
===========
Da Batterielampen heutzutage ja keine STVO-Zulassung mehr haben (EDIT: siehe Kommentare) suche ich für mein sportliches Alltagsrad eine Notbeleuchtung, die möglichst klein und gleichzeitig doch ausreichend hell ist.

Pro:
=====
+++ ordentliche Helligkeit: besser als ein alte Glühlampen-Dynamo-Beleuchtung
+++ klein und platzsparend (sowohl am Fahrrad als auch bei Transport): ca. 4 cm x 2,5 cm
+++ ansehnliche, sportliche Optik
+++ 2 Montagemöglichkeiten: Klettgurt oder Gummizug
+++ leicht/schnell anbring- und abmachbar
+++ nicht nur für Fahrrad, auch für Rucksack, Jacke, Helm etc. verwendbar
+++ versteckt/unauffällig dauerhaft am Fahrrad montierbar
+++ sehr wasserabweisend
+++ gute Batterielaufzeit von 50 h (praktisch noch nicht ausgereizt)

Contra:
========
--- Verwendung von CR2032 Knopfzellen (nicht wiederaufladbar)
--- nicht STVO-zugelassen (EDIT: seit kurzem doch zugelassen)
--- 2 Knopfzellen pro Lampe

Fazit:
=======
Bis jetzt bin ich mit dieser Lampen-Notlösung äußerst zufrieden.

Sowohl das Front- als auch das Rücklicht ist ordentlich hell, erstere bietet nicht nur Schutz indem man gesehen wird sondern erfüllt auch für mich selbst eine ausreichende Beleuchtung (in völliger Dunkelheit nur bei langsamer Fahrt).

Das Anbringen am Fahrrad ist variabel möglich und geht mit dem Gummizug sehr schnell und einfach. Wenn ich die Lampen vom Fahrrad entfernen möchte kann ich sie in einer kleinen Tasche transportieren weil sie wenig Platz wegnehmen (nicht so wie die alten Riesen-Batterieklopper).

Besonderer Clou ist aber, dass ich die sehr kleinen Lampen sehr unauffällig am Rad anbringen kann - man sieht sie als Fremder kaum. Das Frontlicht habe ich an der Unterseite meiner Klingel und das Rücklicht unter meinem Sattel montiert. Ich gehe jetzt in der Hoffnung das es niemandem auffällt sogar das Risiko ein, sie einfach permanent am Fahrrad zu lassen. So brauche ich nicht immer daran zu denken, sie mitzunehmen.

Alles in allem eine gute Lösung zum angemessen niedrigen Preis.

PS: Hier bei Amazon kann man die CR2032-Knopfzellen im 5er-Pack zu knapp 2,50 € kaufen: Panasonic CR 2032 P 5-BL Knopfzelle Lithium 5 - ohne Versandkosten.
1212 Kommentare| 102 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
77 Kommentare| 259 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2016
Die Lampen habe ich für mein Fahrrad bestellt. Als sie geliefert wurde dachte ich, dass ist ein Witz. Die Lampen sind winzig (ca. 2x4cm). Ich dachte damit kann ich eine Puppenhaus ausleuchten und das war's. Gut, Lampe an ........ und ...... wow!!! Die Lampen leuchte extrem hell und tatsächlich alles aus, genau wie eine normale Fahrradlampe. Das hätte ich nicht gedacht. Und die Tatsache, dass sie so klein sind, kommt mir jetzt auch sehr entgegen. Ich stelle mein Fahrrad ab und kann die Lampe bequem in meine Handtasche packen. Einen kleinen Stern Abzug gibt es für die Befestigung. Diese war doch ein bisschen schwer dran zu fummeln und einzustellen. Ich denke, das würde auch einfacher gehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2016
Die Sigma Lampen finde ich perfekt für das Rennrad oder das Fixie in der Stadt, wenn man seine Lampe schnell mitnehmen und in der Tasche verschwinden lassen will. Die Lichtausbeute ist angesichts der Größe in Ordnung - hier bitte keine Wunder erwarten: Man wird zwar gesehen, doch um bei schneller Fahrt einen Feldweg auszuleuchten, ist das Vorderlampe doch etwas zu schwach. Negativ ist mir lediglich der Energieverbrauch aufgefallen. Die Batterien waren nach nur einem Dutzend Fahrten leer. Vielleicht lag es an den werksseitig verbauten Knopfzellen...
Positiv sind mir noch die verschiedenen mitgelieferten Befestigungen aufgefallen.

Darum von mir 3 von 5 Punkten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Die Dinger sind so klein, dass ich gar nicht weiss, wer was damit anfangen soll. Ich habe sie zurückgeschickt. Ich hätte vielleicht auf die Masse achten sollen. Für Fahrradlicht sind sie meiner Meinung viel zu klein und auch zu "rutschig".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2015
Tja, für den Preis echt gute Verarbeitung, was die Optik betrifft. Allerdings sind die Leuchten wirklich nicht besonders hell und es empfiehlt sich die Blinkfunktion einzustellen, um wirklich besser gesehen zu werden. Die Halterung ist anders als hier abgebildet mit einer Gummischnalle, die zwar ordentlich eng ist, aber sich auch genau deswegen manchmal nicht so leicht anzubringen oder abmontieren lässt, (vor allem bei der vertikalen Stange unterm Sitze hinten) wenn man es mal eilig hat und es dunkel ist (man sieht da die Stelle zum Ein- Aushaken leider nicht mehr und muss nach Gefühl gehen). Und wenn man es eilig hat und eher ungeduldig ist, dann kann man schonmal mit etwas mehr Kraftaufwand bisschen was vom Gummiband kaputt machen. Bei mir ist es leicht eingerissen aufgrund meiner massiven Gewalteinwirkung beim nichtabkriegen :D und somit kann ich des Licht hinten gerade nicht nutzen, da ich denke, das bei Erschütterung schonmal der gesamte Gummi reißen kann und dann ist das hintere Licht weg und man merkt es erst beim Absteigen. Also- unter Berücksichtigung dieser Punkte gibt es dafür dennoch 3 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2015
Ich habe ein Beleuchtungsset für mein Fahrrad gesucht, was ich auch als Frau ohne großen Aufwand montieren kann und vor allem Leuchten, die ich schnell abnehmen und wegstecken kann, wenn das Fahrrad irgendwo unbeaufsichtigt steht. Dieses Set von Sigma entspricht voll und ganz meinen Erwartungen. Die Lampen können einfach mit Klettverschluss oder Gummizug "montiert" und wieder abgenommen werden und passen auch in eine kleine Damen-Tasche. Die Verarbeitung ist sehr ordentlich und auch die Ausleuchtung ist trotz der Minilampe super und die Lampen sehen schön sportlich aus. Gerade für ein Mountainbike will man ja keine riesen "Mutti-Lampe" :-)
Super finde ich auch, dass man die Lampen für alle möglichen Gelegenheiten (bspw. joggen oder als Taschenlampe) benutzen kann, da sie eben nicht fest montiert sind.
Für mich ein top Preis-Leistungs-Verhältnis und deshalb 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
Ich möchte die Sigma Leuchten direkt mit den etwas teureren Frog Lights vergleichen:

Verarbeitung: Die Frog Lights sind nicht sonderlich wasserfest und so entstanden öfter diverse Kriechströme, weshalb die Batterien nach kürzester Zeit entladen waren. Ärgerlich. Das Problem haben die Sigma Leuchten nicht!

Halterung: Hier hat man die Wahl zwischen den Klett-Riemen und Gummi-Ringen. Vorteil der Klett-Riemen ist die Anpassung an verschiedene Durchmesser. Das Befestigungssystem der Frog Lights ist zwar einfach und innovativ, aber nicht wirksam. Hier wird mit einem abnehmbaren kleinen Häkchen eine am Gehäuse fest verbundene, breite Gummischlaufe fixiert. Leider kann man den Haken sehr schnell verlieren und die Leuchte ist wertlos. So passiert.

Leuchtkraft: Auf den gut beleuchteten Straßen einer Grossstadt halte ich Leuchten, die 10 km weit leuchten für komplett sinnfrei. Die Leuchte muss "flackern" um Aufmerksamkeit zu erregen. Und das machen beide Lampen sehr gut. Insofern gibt es hier keinen Grund zur Kritik.

Ergo: Klare Kaufempfehlung für die Sigma Leuchten und Finger weg von den ansonsten hübscheren Frog Lights.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
Ich hab mir diese LED Beleuchtung für mein MTB gekauft, da ich definitib keinen Dynamo montieren will und ich mit anderen Beleuchtungen schon mal sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Sie sind super klein und erziehlen aber eine gute Lichtstärke, die selbst am Tag auf relativ kurze Distanz (2-3m) noch blenden kann.
Für jedes der kleinen Dinger stehen 2 Befestigungsriemn mit Klettverschluss zur Verfügung (lang und kurz) und auf der Unterseite des LED-Lichts befindet sich eine Gummifläche um das Verdrehen wären der Fahrt zu verhindern.
Bedienung ist denkbar einfach und funktioniert einwandfrei. Über die Dichtheit bzw. die Wetterbeständigkeit kann ich noch nichts sagen, da ich noch nicht vom Regen erwischt wurde unterwegs.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)