Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
SCHWARZE RÖMERIN: Das Sam... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

SCHWARZE RÖMERIN: Das Sambamädchen aus der Favela Taschenbuch – 14. November 2013

5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 10,76
41 neu ab EUR 14,95 1 gebraucht ab EUR 10,76

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Luis Kranebitter hat Sozial- und Wirtschaftswissenschaften studiert und seine Laufbahn in einer Investmentbank nach zehn Jahren als Leiter einer Auslandsrepräsentanz beendet. Die Hochzeit eines Schulfreundes hatte ihn bereits 1998 erstmals nach Brasilien geführt, mit schwerwiegenden Folgen. Seit damals verbrachte er zahlreiche Studienaufenthalte bei brasilianischen Sambaschulen und Blocos Afros und dirigierte mehrere von ihm in Europa mitgegründete Sambagruppen, darunter die ersten in Russland und Kroatien. Luis Kranebitter setzt sich als NGO-Aktivist für eine sozial gerechte Weltwirtschaft ein, unterrichtet Samba-Percussion und spielt als Bassist in verschiedenen Latin- und Soul-Formationen. Der Autor freut sich über Leserreaktionen an: kranebitter@yahoo.com oder facebook.com/luis.kranebitter


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich spiele selber Samba und habe auch einmal einen Karneval in Rio in der Sambaschule Imperatriz mitgemacht. Es ist unglaublich wie echt und detailreich die Schwarze Römerin ist. Man hört fast die Bateria trommeln und man sieht wie sich die Fahnenträgerin vor einem dreht usw. Ich war noch nicht in Bahia aber nach diesem Buch MUSS ich dorthin. Sehr gut auch das Glossar am Ende, in dem wirklich alles genau erklärt ist. Eines der spannendsten Bücher die ich je gelesen habe.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nach anfänglichem Zögern, dieses von meiner Frau eigentlich nur für sich gekaufte Buch zu lesen, war ich nach wenigen Seiten so gefangen, daß ich das Buch an einem Nachmittag durchlas. Dies ist kein dröger Erzählroman sondern fast schon ein Script für einen bis zum Schluß spannenden Film: Schnelle Szenenfolge mit knappen Dialogen, treffende bildliche Beschreibungen von Personen, Orten, Szenen, elegante Sprache mit viel Wortwitz, gekonnt gesetzte Cliffhanger am Ende jedes Kapitels. Der Autor überrascht mit intimster Kenntnis der Stadt Salvador da Bahia, den Lebensumständen ihrer schwarzen Bevölkerung und, was besonders frappiert, mit offensichtlich sehr großer Kenntnis in Theorie und Praxis der Samba-Welt mit ihren vielfältigen Schlägen, Rhythmen und dem großen Geschäft, das in Brasilien dahinter steht.

Wenn man dann so nebenbei erfährt, daß der von den Sowjets so gerühmte Gagarin wahrscheinlich gar nicht der erste russische Raumfahrer war, sondern nur der erste, der aus dem Orbit lebend zurückkehrte und daß Gagarin nicht einfach starb sondern vom sowjetischen System "beseitigt" worden sein soll, wenn man weiters einige Dialoge auch in Russisch liest und in den Danksagungen von langen russischen Nächten erfährt, dann bleibt nur noch abzuwarten, wann uns der Autor mit einem ebenso kompetenten Lese- und Wissensgenuß über das Leben und Überleben in Rußland erfreut und begeistert.
Patrick F.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eines der schönsten Bücher, das ich gelesen habe. Gleich am Anfang habe ich die Orte (so bilde ich mir zumindest ein) in Salvador wieder erkannt. Die Geschichte ist so beschrieben, dass ich mir die Umstände in der Realität vorstellen kann, nicht untertrieben, nicht übertrieben, so ist Brasilien. Und: es geht um SAMBA, wie der Titel verspricht. Nachdem ich von einem anderen Buch sehr enttäuscht war, das dies in seinem Titel versprochen hatte, bin ich sehr froh, DIESES Buch hier gelesen zu haben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich war noch nie in Brasilien und wurde erst durch die Fußball WM auf Brasilien neugierig. Ich suchte nach einem Buch, das mir das heutige Brasilien erklärt allerdings ohne mich zu langweilen, d. h. all die "literarischen" Autoren, die über Brasilien schreiben, kamen nicht in Frage. Ein Brasilien-Kenner aus dem Bekanntenkreis sagte: "Da gibt es nur ein Buch: die Schwarze Römerin, da steht alles drin was dich interessiert und keine Minute langweilig!" Er hatte sogar den Autor auf einem Samba Festival getroffen. Der Tipp war ein Volltreffer!!! Dieses Buch hat nur einen einzigen Minuspunkt: offenbar gibt es noch keine Fortsetzung. Bitte bald!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wow! Ich habe das Buch gerade ausgelesen und muss jetzt durchatmen. So sieht ein packender Roman aus! Man hat den Eindruck, dass sich die Geschichte in jedem Kapitel ein paar mal wendet. Die hübsche Livia kämpft sich durch ihre Samba Welt voll mit interessanten Gestalten und man drückt ihr bis zur letzten Seite die Daumen. Das ganze Buch wirkt wie ein bunter Film auf mich, sehr szenisch, mit schnellen Schnitten, am Anfang etwas langsamer aber dann immer schneller. Und nebenbei erfährt man noch viel über die echte soziale Situation der meisten Brasilianer und ihre Afro Kultur. 5 Sterne, keine Frage!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden