Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
6
3,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juni 2014
SAP-Schnittstellen-Programmierung ist ein Werk, das in keinem Bücherregal eines Entwickler fehlen sollte der mit SAP-Schnittstellen zu tun hat. Das gilt sowie für den ABAP-Entwickler der entsprechende Schnittstellen im SAP-System entwickelt und bereitstellt, als auch für den Entwickler auf der Seite des Schnittstellen-Konsumenten. Das Buch stellt nicht nur die Schnittstellen-Funktionalität im SAP-System ausführlich vor, sondern beschreibt darüber hinaus anhand anschaulicher Beispiele wie man diese Schnittstellen auch in Drittanbieter-Anwendungen mittels C/C++, C# oder Java konsumiert. Dabei werden dem Leser nicht einfach nur Code-Snippets vor die Füße geworfen, sondern er wird vom Herunterladen der erforderlichen Bibliotheken, über das Einrichten eines Projekts in der Entwicklungsumgebung bis zum Implementieren der Schnittstellenkonsumenten begleitet. Behandelt werden alle relevanten Schnittstellen, von den klassischen Remote Function Calls in ihren verschiedenen Ausprägungen, über IDocs bis hin zum SAP NetWeaver Gateway. Dabei werden stets auch die verwendeten Datenformate wie SOAP oder OData anschaulich erläutert. Themen wie IDoc oder SAP NetWeaver Gateway, könnten zwar noch tiefer behandelt werden, aber da das Buch nicht nur eine, sondern alle relevanten Schnittstellen im SAP-System vorstellt, müssen die Inhalte eingegrenzt werden. Das Buch bietet dem Leser einen sehr guten Einstieg und ausführlichen Überblick in die vorhandenen SAP-Schnittstellen. Für den klassischen Anwender sollte dies ausreichend sein, wer sich mit bestimmten Technologien wie z.B. SAP NetWeaver Gateway sehr tiefgehend beschäftigen möchte, sollte sich darüber hinaus ein entsprechendes Werk zulegen das sich ausschließlich mit dem entsprechenden Themengebiet beschäftigt. Positiv fiel auch auf, dass im Zusammenhang mit SAP NetWeaver Gateway das Thema SAPUI5 vorgestellt und an einem Beispiel, das zum mitmachen einlädt, veranschaulicht wird. Alles in Allem ein sehr zu empfehlendes Buch, dass ich nicht in meinem Bücherregal missen möchte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
Ich habe mir das Buch zugelegt um einen Überblick über das Thema Schnittstellen Programmierung mit SAP aus Sicht eines Software Entwicklers zu erhalten.
Die Themenübersicht macht einen soliden und vollständigen Eindruck und wird verständlich vermittelt.
Besonders gut haben mir auch die umfangreichen Coding Beispiele in den gängigen Programmiersprachen gefallen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Die aktuelle Fassung der SAP-Schnittstellenprogrammierung bietet einen umfassenden und sehr guten Einstieg aus vielen Perspektiven in das Thema an. Das Buch ist verständlich geschrieben und sehr gut strukturiert - Grundlagen, RFC mit ABAP, mit C, mit Java, mit C#, IDocs, SOAP und OData. Für mich ist vor allen Dingen das dritte Kapitel RFC mit C/C++ ausschlaggebend. Dieses Kapitel habe ich ausführlich studiert, die Beispiele abstrahiert und intensiv ausprobiert. Das hat mich inspiriert und mir neue Möglichkeiten gezeigt. Ich kann dieses Buch jedem Interessierten an diesem Thema nur empfehlen. Es gibt in diesem Rahmen viel zu entdecken und dieses Buch ist ein ausgezeichneter Kompass. Dank an die Autoren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2015
Ich habe mir das Buch bestellt, um mir einen Überblick über die aktuellen Schnittstellen im SAP-Umfeld zu verschaffen. Schließlich kommt man bei der täglichen Arbeit nicht immer mit allen SST-Facetten in Berührung. Vor diesem Hintergrund hat mich das Buch tatsächlich inspiriert.

Die Lektüre ist allerdings nicht ganz einfach. Offenbar verfolgten die Autoren das Ziel, sowohl dem Einsteiger als auch dem Fortgeschrittenen; dem Basis-Berater als auch dem ABAP- bzw. Java-Entwickler – allen gleichermaßen ein Werkzeug zum Thema Schnittstellen in die Hand zu geben. Man kann die Einsteiger-Kapitel zwar zügig überblättern, läuft aber Gefahr, den Moment zu verpassen, bei dem es interessant wird. Im Gegensatz dazu wurde ich beim Durcharbeiten der Themen, die mir weniger vertraut waren, auch mal abgehängt oder hatte zumindest Schwierigkeiten, zu folgen. Schließlich befassen sich in der Praxis die wenigsten Entwickler mit dem Einrichten von Systemlandschaften. Genauso wie die wenigsten Basis-Berater selbst Schnittstellen programmieren.

Dennoch gibt es von mir vier Sterne. Denn für alle, die gern mal über den Tellerrand hinaus schauen und zudem vielleicht die Möglichkeit haben, sich während oder nach der Arbeit einmal umfassend mit dem Thema Schnittstellen zu befassen, ist dieses Buch ein echter Gewinn.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Ich habe den Auftrag bekommen ein Stück Software an ein SAP System anzudocken, also Daten aus SAP auszulesen um sie in einem anderen Kontext zu verarbeiten. Ich muss gestehen, dass ich ein blutiger SAP Anfänger bin. Ich habe auf Hilfe durch dieses Buch gehofft, wurde aber enttäuscht. Das Buch lässt sich nur sehr schwer lesen, wenn man mit SAP nicht vertraut ist. Man wird mit so vielen Details erschlagen, dass man die Zusammenhänge kaum versteht.

Bei jedem Erlernen Erlernen von Schnittstellen gibt es doch nur zwei essentielle Fragen.
1. Wo ist das "Hallo Welt" Beispiel?
2. Wo ist die Übersicht der Features?

Ich bekomme fast den Eindruck, dass die Autoren selbst noch nie vor der Aufgabe standen eine Schnittstelle anzubinden, denn sie haben mir diese Fragen nicht beantwortet. Stattdessen bombardieren sie mich mit unzähligen Seiten Quelltext. Im 21.Jahrhundert kann man Beispielprogramme auch einfach auf eine Webseite stellen und die vielen guten Buchseiten mit Erklärungen und Übersichtsgrafiken füllen. Ich habe schon technische Dokus gelesen, die verständlicher waren.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
Ich habe das Buch gekauft, da ich für Kollegen eine Übersicht über SAP-Schnittstellen erstellen soll.
Das Buch ist zwar sehr informativ, der Autor lässt aber allgemeine Informationen einfach weg.

Beipiel IDocs und ALE: Wer wissen möchte, was diese Technologie eigentlich ist, wird sich in diesem Buch mit einem 6-zeiligen Absatz begnügen müssen. Danach geht es sofort ans programmieren. Wer wissen möchte wie ein IDoc allgemein aufgebaut ist, wird auch enttäuscht. Es wird nur beschrieben, welche Transaktion ich benutzen und welche Dinge ich tun muss, um ein IDoc für ein bestimmtes Szenario zu entwickeln.

Diese Art des Schreibens zieht sich durch alle Kapitel. Ohne nebenbei Google um ergänzende Antworten zu fragen, wird man durch dieses Buch kaum ausreichend informiert, um danach umfassendes Wissen über auch nur eines der Themen zu haben.

Für mich ein Fehlkauf, für SAP-Gurus die genau eine oder zwei bestimmte Infos haben möchten bestimmt gut geeignet.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden