Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
13
4,5 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2016
Das Zelt besteht aus einem Innenzelt, das selbständig durch zwei sich zweifach schneidende Stangen steht und aus einem Außenzelt. Das Außenzelt wird mit Schnallen an den vier Ecken des Innenzeltes festgemacht, der Eingang muss abgespannt werden. Der Innenraum ist mit großzügigen Taschen in einer Höhe von etwa 30cm und einer Tasche an der Decke ausgestattet.

Der Aufbau der Stangen erfolgt über Plastik Clips - kein mühsames Einfädeln der Stangen erforderlich.

Ich habe das Zelt mindestens in einem dreiwöchigen Urlaub in Griechenland, auf einer 10-tägigen Radtour, auf einer 5-tägigen Wandertour in der sächsischen Schweiz und in einem dreiwöchigen Urlaub in Albanien dabei. Das Zelt hat sich als angenehm leicht erwiesen und hat sich somit als praktisch für das Reisen mit Rucksack gezeigt. Der harte Boden in den südlichen Ländern hat den Heringe aus Aluminium teils hefitg zugesetzt. Der Boden ist robust und durch die vielen Taschen lässt sich der Kleinkram (Taschenlampe, Taschenmesser, Buch...) gut verstauen. Der abgespannte Eingang schützt zwei aufeinander liegende Rucksäcke größtenteils vor Regen. Im Sommer war das Schlafen zu zweit kein Problem, solange die Nächte auf 20°C abgekühlt sind - war es heißer, ist jede Berührung mit dem anderen unangenehm und das Schlafvergnügen ist eingeschränkt.

Auch nach drei Jahren ist das Zelt regendicht und erfüllt seinen Zweck.

Fazit:
+ leicht genug für eine Rucksackreise
+ viele Taschen im Zelt
+ kein mühsames Einfädeln der Stangen notwendig
+ Zelt steht von allein ohne Heringe
+ die Verpackungshülle macht das Verpacken des Zeltes sehr einfach
- Vorzelt recht klein
- Heringe verbiegen sehr leicht
- wenn die Nächte heiß sind zu eng zu zweit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Ich habe das Micra II ziemlich überstürzt gekauft, nachdem ich feststellen musste, dass mein altes Zelt hinüber ist kurz bevor es zum Camping-Urlaub ging. Hier schonmal ein fettes Lob an DeinKlettershop für die schnelle Lieferung ohne die ich mich mit dem alten Zelt hätte arrangieren müssen!

Das Zelt hat ein kleines Packmaß und niedriges Gewicht (2,5kg lt. Herstellerwebsite), was wohl mit dem sehr dünnen Bodenmaterial und dem großteils als Netz ausgeführten Innenzelt erkauft wurde.
Die Hülle in der das Zelt verpackt ist ist mir an dieser Stelle eine besondere Erwähnung wert. Anders als die Presswurstpackungen mit Reißverschluss manch anderer Zelte hat man hier einen Schlauch, der von oben her aufgerollt und dann mit zwei Riemen festgezurrt wird. Das bedeutet, es gibt hier keinerlei Gestopfe, gerissene Nähte oder sonstwas aufgrund der engen Verpackung, einfach alles in den Sack reintun, festzurren und gut ist.
Der Auf- und Abbau klappte schon beim Ersten Mal sehr einfach, weiß man einmal wie das Zelt fertig aussehen soll so ergibt sich der Aufbau eigentlich von selbst. Das Oberzelt wird mit Schnellverschlüssen ans Unterzelt angehängt, und dann gespannt, damit spart man einige Heringe. Selbige sind aus Alu gefertigt und angespitzt, ca. 5mm dick, leicht, rostfrei und robust.

Die "Testwoche" mit dem Zelt fand beim diesjährigen 24h-Rennen am Nürburgring in der Eifel statt, Dienstag bis Montag stand das Zelt auf einer Wiese mit leicht abschüssigem Gelände. (bei steinigem Untergrund würde ich wegen des dünnen Zeltbodens eine festere Unterlage unter legen)
Wer das Rennen verfolgt hat ahnt es schon, auf Wasserdichtigkeit wurde das Zelt sehr geprüft, wurde doch das Rennen sogar über Nacht bis zum nächsten Morgen unterbrochen weils so dreckig geschüttet hat. Der Regen setzte am Abend ein und hörte erst im Laufe des Vormittags auf. Und so kam es dann auch, dass auf der Wiese wo das Zelt stand auch ein bis zwei Zentimeter Wasser standen, trotz dass das Zelt nicht in einer Kuhle stand oder Ähnliches. Zudem gab es während der Woche immer wieder längere Schauer und etwas Wind, dazwischen ein einzelner Sonnentag.

Das Zelt blieb davon indes völlig unbeeindruckt. Das Innenzelt ist so eingehängt, dass es kaum passieren kann, dass man es versehentlich gegen das feuchte Außenzelt drückt. Einzig der Eingang ist etwas schwierig zu bedienen: Öffnet man nämlich das Außenzelt so klappt die nasse Tür nach innen gegen das Innenzelt, was dank der Netzstruktur die Wasserspritzer freudig hereinbittet. Und auch bei starkem Regen sollte man sich beeilen, die Außenluke zu schließen, da es sonst ins Zelt hineinregnet. Das Vorzelt ist dabei groß genug für Schuhe und Rucksack, im Inneren hatte mein 1-Wochen-Gepäck bequem Platz. Zu zweit sähe das schon anders aus, mehr als ein Rucksack ginge wohl nicht und das auch nur bei kurzen Menschen, die unterhalb der Füße etwas Platz lassen. Ich hätte mit meinen 1,85m schon ein Problem einen Rucksack zu verstauen. Aber dafür gibts ja im Notfall das Vorzelt. Trotzdem würde ich das Zelt nur im Notfall mit jemandem teilen müssen, alleine okay, zu Zweit arg eng.
Im Inneren hat das Zelt eine günstige Form, sodass man wirklich die ganze Fläche nutzen kann. Gegen eine Wand zu rutschen ist wie gesagt kein Problem, da das Außenzelt brav Distanz wahrt. Es gibt zudem neben einem mittig angebrachten Netz, wo man Zeug reinlegen kann (eine Taschenlampe erhellt von dort aus das Zelt wunderbar) in allen vier Ecken je zwei weitere Fächer, also reichlich Stauraum für Kleinkram.
Platz zum Sitzen ist nach oben genug, etwas gelenkig sollte man aufgrund der schmalen Bauweise aber schon sein.

Alles in Allem bin ich sehr begeistert von dem Zelt, und der bei Regen ungünstige Eingang lässt sich zugunsten des Gewichtes, Packmaßes und einfachen Aufbaus auch verkraften.
Da ich bisher aber nur kostengünstige Discountzelte in Iglu-Form hatte kann ich nicht beurteilen, was vielleicht in der Preisklasse auch einfach Standart sein mag.
Die 200 Lappen wars mir jedenfalls jetzt schon wert.
review image
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2014
Das Zelt ist ordentlich verarbeitet, das Alugestänge ist ordentlich eloxiert. Das Zelt ist schnell aufgebaut. Einzig die Klammern, die das Innenzelt am Gestänge einhängen gehen etwas streng. Das Zelt hat auch starken Regen problemlos ausgehalten. Wir hatten es beim Motorradfahren dabei. Dabei ist der Platz in der Apsis etwas knapp, aber dafür ist das Packmaß schön klein. Insgesamt sehr zu empfehlen, Wenn mehr Platz zur Verfügung steht, auch mal über Mountain Dome II nachdenken.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Leichtes Zelt für alle die sowohl auf den Preis als auch aufs Gewicht schauen.
Simpler selbsterklärende Aufbau,praktische Details wie Apsiden (Gepäckaufbewahrung) oder aufbewahrungsnetze im inneren sind auch vorhanden.Es ist für mich eher ein groszügiges Einpersonenzelt.
Etwas skeptisch sehe ich den Boden (haltbarkeit)da dass Material doch sehr dünn ist.
Alles im Allem für mich ein sehr positiver Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
das zelt bietet für ein person mit gepäck ausreichend platz. zu zweit würde es schon eher eng werden, zur not und ohne gepäck ginge das aber auch. durch die anordnung der zeltstangen ist der obere bereich angenehm geräumig und nicht spitz zulaufend wie bei vielen anderen zelten. mehrere seitentaschen und eine deckenablage helfen ordnung zu halten, die obere ablage ist praktisch um dort eine taschenlampe als deckenlicht abzulegen. das zelt lässt sich schnell aufbauen und die befestigung des aussenzelts an den stangen durch die das innenzelt aufgestellt wird ist durch offene "klips" anstatt "ösen" auch sehr praktisch gelöst. alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem zelt!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2016
Das Zelt ist nicht das leichteste in seiner Preisklasse, dafür ist es aber sehr leicht und schnell aufzubauen, es ist praktisch unmöglich die Außenbahn zu berühren, sodass auch bei starkem Regen keine Nässe eindringt, man kann super auch zu 2 darin sitzen und eventuell benötigte Flickmaterialien sind im Lieferumfang enthalten. Von mir gibt es definitiv eine Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2016
Das Zelt ist Top. Simpler schneller Aufbau, auslüften super einfach, Abbau ebenfalls schnell. Alleine riesig, zu zweit wird's eng aber gemütlich. Einziges Manko bis jetzt sind die erdnägel. Zwar recht dick, aber da aus Alu doch sehr weich. Da sollte man sich schnell Ersatz holen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Wenn man ein geringes Packmaß benötig, gute Verarbeitung sucht und Großteils alleine unterwegs ist, findet es sicher in dem Zelt.

Zu zweit drinnen schlafen ist wie der Einstieg - etwas eng!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Der Preis bei Amazon ist sehr gut. Gut geeignet für Radfahrer.Läßt sich schnell aufstellen und wieder abbauen. Das Zelt kann ich weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Hab mir das Zelt für eine Motorradtour gekauft.
Packmaß und Gewicht sind hierzu perfekt.
Der Aufbau gelingt alleine nach ein paar Minuten ohne Probleme durch das gute System von Salewa.
Die Plane und vor allem das schöne Alugestänge macht einen sehr wertigen Eindruck.
Selbst nach mehreren Tagen Regen blieb im Zelt alles trocken.
Die Größe ist perfekt für eine Person mit viel Gepäck.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)