Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
1 neu ab EUR 51,28
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Südstern Gebundene Ausgabe – 7. März 2013

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 21 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 7. März 2013
EUR 51,28
1 neu ab EUR 51,28

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jules Verne wurde am 08.02.1828 in Nantes geboren, wo er auch aufwuchs. Er studierte Jura in Paris, fand jedoch größeres Interesse am Theater. In Gemeinschaftsarbeit mit Alexandre Dumas schrieb er Opern, Libretti und Dramen. 1863 begann er mit der Niederschrift seiner Abenteuer- und Zukunftsromane. Jules Verne starb am 24.03.1905 in Amiens.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann das Buch nur empfehlen. Warum? Weil man sämtliche Bücher wirklich großer Autoren gelesen haben sollte. Immer eine gute Lektüre für einsame Abende oder den Urlaub - und gerade in diesem Fall sogar kostenfrei. Da wäre man wohl ein Kleingeist, wenn man hier Fehler im eBook suchen würde. Es ist ein wirkliches Geschenk von Amazon, die diesen kostenlosen Download von Büchern mit abgelaufenen Rechten ermöglichen - und das in der Sprache der Urveröffentlichung. Ich sage einfach nur DANKE an AMAZON und weiter so!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Gegensatz zu einigen anderen Werken von Jules Verne verzichtet der Autor hier auf langweilige Rechenbeispiele und seitenlange Aufzählungen von Pflanzenarten, Tiergattungen, Städten, berühmten Luftfahrern usw. Der Autor liefert mit diesem Werk eine spannende Abenteuergeschichte rund um die Diamentensuche in Afrika ab, welche gelungen mit einer Liebesgeschichte, wissenschaftlichen Erforschungen, einer Verfolgung eines Verdächtigen quer durch Afrika und einen Einblick in eine Safari kombiniert wurde. Die Handlung wurde zu keiner Zeit langweilig und konnte mich als Leser die gesamte Zeit über fesseln.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Südafrika zur Zeit der ersten Diamantenfunde: der junge französische Bergbauingenieur Cyprien Mèrè hält beim Farmer John Watkins um die Hand von dessen Tochter Alice an. Leider hat er beim Vater keine Chancen, denn er will seine Tochter nur Jemanden geben, der mindestens so reich ist, wie er und es gibt drei weitere Bewerber, die dem ziemlich nahe kommen. Da er zufällig auch eine große Diamantenmine, die Vandergaart- Kopje, besitzt, sucht sich Cyprien unter seinen alten Reisegefährten einen Teilhaber und pachtet einen Claim. Nebenbei unterrichtet er Alice in Chemie und die bringt ihn auf die Idee zu versuchen, Diamanten künstlich herzustellen. Da erreicht ihn die Nachricht, das es in der Mine einen Erdrutsch gegeben hat und einer seiner Arbeiter, der junge Kaffer Matakit verschüttet ist. Cyprien setzt alles in Bewegung, Matakit zu befreien und er holt ihn auch in das Leben zurück. Nun beginnt er seine Versuche. Mit Hilfe eines alten Kanonenrohrs, Sumpfgas, Erde aus der Mine und Feuer will er einen Diamanten herstellen. Matakit wird mit der Unterhaltung des Brennofens beauftragt. Nach fast 4 Wochen wollte man das Ergebnis des Experiments sehen, aber das Kanonenrohr war geplatzt. In der Meinung, der Versuch sei schief gegangen, sah Cyprien doch nach und fand einen Diamanten in seinem Gangstein, der nach dem Schliff unglaubliche 432 Karat wog. Dazu ist er von einer ganz seltenen schwarzen Farbe.

Bei der Feier zu Ehren des nun Südstern genannten Steines verschwindet dieser Spurlos. Der Verdacht fällt auf Matakit, der auch noch aus der Kopje geflohen ist. John Watkins lobt seine Tochter als Preis für Denjenigen aus, der ihm den Südstern zurück bringt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wie bei Verne üblich spannend, kurzweilig und unterhaltsam. Beschreibungen der Landschaft, Menschen und der Arbeit in den Mienen sind zu dem ein Gewinn
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden