Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Söldner des Geldes ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Lagerware, sofort versandfertig.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Söldner des Geldes Broschiert – 26. September 2013

4.5 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,90
EUR 10,90 EUR 1,35
65 neu ab EUR 10,90 9 gebraucht ab EUR 1,35

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Söldner des Geldes
  • +
  • Der Analyst: Thriller
Gesamtpreis: EUR 20,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Beck, geboren 1966, studierte in Bern Psychologie, Wirtschaft und Philosophie, doktorierte in Psychologie und machte einen MBA in Manchester. Er trägt im Judo den schwarzen Gürtel, war Geschäftsleitungsmitglied eines Großunternehmens und in mehreren Verwaltungsräten. Heute ist Peter Beck sein eigener Chef und unterstützt Organisationen bei der Gestaltung der Unternehmenskultur. www.peter-beck.net

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Winter hatte sich dabei ertappt, wie er Al-Bader um seinen Privatjet beneidete. Aber Al-Bader war tot. Dann doch lieber Linienflug.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
„Der Araber brennt besser als die Frau.“ So beginnt der intelligente und spannende Finanzthriller „Söldner des Geldes“ von Peter Beck. Worum geht es?

Bei einem Helikopter-Absturz in den Schweizer Bergen sterben drei Personen: Al-Bader, ein saudischer Prinz, Anne, Angestellte einer Privatbank und der Pilot. War es ein Unfall oder ein Anschlag? Tom Winter, Sicherheitschef der Bank und Annes Vorgesetzter, folgt der Spur des Geldes nach Kairo, Bergen, Boston und zurück in die Schweiz.

Unterstützt wird Winter von seinem alten Freund Ben und der geheimnisvollen Fatima, einer ägyptischen Geschäftsfrau. Sie arbeitet für ein Unternehmen, das ein Atomkraftwerk für Kairo bauen will. Ein Investment der Familie Al-Bader. Liegt hier das Motiv? Eine Autobombe explodiert und eine atemlose Jagd beginnt…

Mit Tom Winter hat Peter Beck eine interessante Figur geschaffen: smart, sportlich und ein wenig lakonisch, aber auch mit einem düsteren Geheimnis in der Vergangenheit („Die toten Augen starrten ihn an…“). Fatima ist eigentlich das Gegenteil von Tom: sympathisch, selbstbewusst und emanzipiert. Eine starke Frau. Dennoch kommen sich beide näher.

Geld, Macht, Gier: Der Autor schenkt dem Leser viele interessante Einblicke in die Finanz- und Bankenwelt. Die Handlung selbst ist rasant, voller Wendungen und gepaart mit jeder Menge Gewalt. Diese wird nüchtern, fast sachlich geschildert und ist eher nichts für schwache Nerven. Neben unfreiwilligem Bungee-Jumping und einem Golfspiel der besonderen Art, fliegen Kugeln, werden Augen ausgestochen und Hände abgeschnitten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ein actiongeladener, spannender, verständlich geschriebener, temporeicher Debüt-Thriller von Peter Beck.
Erst dachte bei dem Thema "Finanzen", ohje, hoffentlich ist es für mich verständlich genug geschrieben und ich muss mich nicht so mit Fachausdrücken beim Lesen beschäftigen, aber zum Glück kam es nicht so. Also nicht abschrecken lassen, das Lesen des Buches lohnt sich und es ist mal ein Hauptthema, welches ich noch in keinem bisherigen Thriller gelesen hatte.
Der Beginn ist gleich sehr spektakulär und ausschlaggebend für die weitere Story.
Die Person, Tom Winter, konnte mich gleich überzeugen. Einerseits kühler Sicherheitschef, mit einem Prüfer-Blick, der alles und jeden gleich "abscannt" und einzuschätzen weiß, andererseits aber auch verletzlich und ein kleines bisschen verliebt. Mit ihm würde ich mich in die dunkelsten Ecken und Straßen einer Großstadt wagen, ohne Angst zu haben.
Mit ihm reisen wir als Leser um die Welt, denn die Story geht von der Schweiz, mal nach Ägypten, dann nach Norwegen und in die USA, also Langeweile und an einem Ort verharren kommt nicht vor.
Ich frage mich, wie lange wird Peter Beck an diesem Buch recherchiert haben? Bei den detaillierten Beschreibungen uns nicht so bekannter und alltäglicher Vorgänge in dieser "anderen Welt", wird es schon seine Zeit gedauert haben. Dafür schon mal mein Respekt.
Trotz der 480 Seiten, die etwas klein bedruckt sind, kam für mich auf keiner einzigen Seite Langeweile auf und das ist auch schon eine Kunst.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jarmila Kesseler TOP 1000 REZENSENT am 6. Januar 2015
Format: Kindle Edition
== Buchrückentext: ==

Tote Kunden sind schlecht für das Geschäft: ein verkohlter Scheich im Gebirge stört die diskreten Aktivitäten einer Schweizer Bank. Denn seine Beteiligungen an Atomkraftwerken auf der ganzen Welt interessieren auch die National Security Agency NSA. Tom Winter, Sicherheitschef der verschwiegenen Privatbank, verfolgt die Spur des Geldes nach Kairo, Bergen, Bosten und zurück in die Schweiz. Gelassen, wortkarg, und mit trockenem Humor. Gemeinsam mit der attraktiven ägyptischen Geschäftsfrau Fatima kämpft er sich durch den blutigen Intrigendschungel. Sie stossen auf explosive Spekualtionen und werden plötzlich selbst gejagt.

Atemberaubende Action und Tempo. Topaktueller Internationaler Thriller am Puls von Geld und Macht.

== Leseeindrücke: ==

Mit diesem Finanzthriller "Söldner des Geldes" ist dem Autor Peter Beck ein Debüt-Thriller der Extraklasse gelungen. Somit Tom Winters erster Ermittlungsfall. Von Beginn der Handlung war ich von diesem atemberaubenden, temporeichen und spannungsgeladenen Thriller gebannt. Im Prolog lesen wir von einem brennenden Helikopter, der auf einer Kuhweide in den Schweizer Bergen abstürzt. Dabei sterben drei Personen: Der Pilot Strittmatter, der den Absturz für uns Leser kommentiert, der arabische Scheich Al-Bader - Kunde einer Schweizer Privatbank, sowie die Bankangestellte und stellvertretende Sicherheitschefin Anne.

War es ein Absturz? Steckt ein Attentat dahinter? Zufall, Unfall oder Mord? Annes Vorgesetzter und Sicherheitschef dieser Privatbank, Tom Winter, verfolgt die Spur des Geldes nach Kairo, Bergen, Boston und zurück in die Schweiz. Er möchte diesen Absturz unbedingt aufklären!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden