Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Säk'sche Balladen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Tindola
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: ++ Ausgabe von 1982 mit 151 Seiten ++, Versand und Service durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Säk'sche Balladen Taschenbuch – 4. August 1978

4.6 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 0,62
62 neu ab EUR 7,99 20 gebraucht ab EUR 0,62 1 Sammlerstück ab EUR 7,99

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Säk'sche Balladen
  • +
  • Säk'sche Glassigger
  • +
  • Deutsch-Sächsisch: Machense geene Fissemaddenzchn!
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Inhaltsverzeichnis Säk'sche Balladen Jetzt reinlesen [PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Lene Voigt beherrscht die sächsische Mundart in Vollendung. Sie wird auch mit der säChsischen Schriftsprache in einer Weise fertig, daß jeder Sachse seine helle Freude hat. Lene Voigt hat dem «Volk aufs Maul geschaut› wie weiland Martin Luther, und sammelte so Begebenheiten, die sich eben nur in Leipzig oder Dresden, in Zwickau oder Pfauen ereignen können, die aber auch jeden tAuswärdchent ansprechen, der sich noch einen Funken Humor im Herzen bewahrt hat. (Weser-Kurier, Bremen)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lene Voigt, geboren am z. Mai 1891 in Leipzig, war in den zwanziger Jahren Mitarbeiterin der Zeitschrift «Der Gemütliche Sachse» und veröffentlichte ihre ersten Balladen. Nach 1933 bekam sie Schwierigkeiten mit den damaligen Machthabern, und 1936 verbot der Reichsstatthalter ihre sämtlichen Mundartbücher. Nach vorübergehendem Aufenthalt in München («In München wimmelts jetzt von Sachsen / un alle sächseln quietschvergniecht. / Im Hofbreihaus bei Bier und Haxen / hat Braxis Deorie besiecht») kehrte sie nach Leipzig zurück, wo sie jedoch wieder in die Fänge der Gestapo geriet. Am 16. Juli 1962 starb sie in ihrer Heimatstadt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Lene Voigt, lange zu Unrecht vergessen, lädt hier zu einer vergnügten, kurzweiligen Reise nach Sachsen und deren Sicht auf die Welt ein. Manch einer wird sich anfangs etwas schwer tun, die Texte auf Anhieb zu erfassen, wenn aber diese Hürde einmal genommen ist, macht das Lesen jedes Mal mehr Freude! Auch zum Vortragen in geselliger Runde bestens geeignet! Traut euch!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wenn Sie etwas kulturell-Lustiges für Familien- und Freundesfeste zum Vorlesen brauchen, greifen Sie zu Lene Voigts Balladen auf Sächsisch. Ich bin vor einigen Jahren berufsbedingt nach Leipzig gezogen. Mit der sächsischen Sprache im Umgang kann ich mich nicht anfreunden. Ich mag diese Sprache / Aussprache nicht. Aber die Klassiker (Glassiger) in der Sprache der Lene Voigt, die das hervorragend umsetzt, ist es ein Vergnügen. Es gibt auch noch: Lene Voigt: "Säk'sche Glassiger" -genauso amüsant, nur das die Balladen meist kürzer sind und bei Geselligkeiten die Gäste kurzweilig unterhält....
sehr zu empfehlen; sollte aber gut gelesen werden; wenn der Vorleser kein Sachse ist, muss das Lesen geübt werden.
Erfolg sicher!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
... ist Lene Voigt als Mundartdichterin, zumindest im Hinblick auf den Sächsischen Dialekt.
Wer Sächsisch einigermaßen versteht, und Humor hat, wird hierüber sicherlich lachen können.
Klassische Balladen (der Herren Schiller, Goethe, usw.) - früher noch von Schülern wegen ihrer Länge gefürchtet - werden hier auf Sächsisch auf unterhaltsame Weise "übersetzt" und strapazieren ordentlich die Lachmuskeln.

Der "pädagogische Nutzen" dieses Buches besteht außerdem darin, dass der Leser auf diese Weise besser Sächsisch lernen kann, bzw. diesen Dialekt besser versteht. - Also Lernen auf seine schönste, nämlich humorvolle Weise.

Ich habe das Buch verschenkt an Jemanden, der öfter mit Sachsen zu tun hat. - Es kam sehr gut an!

PS: Wem das Buch gut gefällt, kann auch noch zu "Säck'sche Glassigger" der gleichen Autorin greifen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Lene Voigt hat einen hervorstehenden Humor, der einem mindestens ein Schmunzeln entlocken muss. Der sächsische Dialekt wird oft verkannt, in Ihren Gedichten, Erzählungen und Anekdoten bleibt er nicht nur in seiner schönsten Form - in der ja schon lange nicht mehr gesprochen wird - erhalten, sondern er bewahrt sogar einzelne Wörter vor dem Aussterben. Lene Voigt's Säk'sche Balladen laden zu einem köstlichen Schmaus deutscher Literatur ein und kann immer wieder gelesen werden.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... für alle die auf große Literatur stehen und dabei auch Humor haben. Diese Variante klassischer Balladen hat schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel und reizt trotzdem immer von Neuem, "de Bärchschaft" auswendig zu lernen. Viel Spaß. Auch als kleines Geschenk super geeignet.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es ist toll, dass dieses Buch wieder aufgelegt wurde.
Ich habe schon als Lehrling sehr darüber gelacht und bin froh, es jetzt selbst zu besitzen.
Zu Feiern kann man die Gedichte prima zur Erheiterung vortragen. Die Zuhörer sollten allerdings Mundarten verstehen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
SChön, dass es die noch zu kaufen gibt, eefach häärlisch! "Vor Lachn gentsch zwee Äste kriechen" oder so ähnlich sagt Goliath zu David. Den Erlgeenich kannte ich in leicht geänderter Version
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen