Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
8
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2014
Die in "Rückkehr in Golgrimms wundersame Welt" beschriebene Fantasywelt "Notrak Husch" ist eine Mischung aus Pratchetts "Scheibenwelt" und Lewis "Narnia".
Der Hilferuf einer entführten Prinzessin erreicht Sarah, die Heldin des ersten Teils per Post und sie macht sich zusammen mit dem Kobold Golgrimm und ihrem Teddybären Mister Barkeley auf den Weg nach Notrak Husch, um die Welt in Notrak Husch wieder ins Lot zu bringen. Unterstützt wird sie dabei von den Gefährten aus Teil eins.
Daneben entwickelt sich in einem zweiten Handlungsstrang, die Geschichte der "Finsteren Kaiserin", die Notrak Husch, die Welt und das ganze Universum ins Dunkel stürzen will.
Wie der Titel es schon verrät, knüpft das Buch an die Handlung von "Golgrimms wundersame Welt" an. Natürlich erleichtert es den Einstieg in die Handlung von der "Rückkehr...", wenn man mit den Charakteren schon vertraut ist, zwingend notwendig ist es aber nicht. Man braucht halt etwas länger, um in die Geschichte zu tauchen. Die ist dafür, meiner Meinung nach, deutlich besser geschrieben, als noch im ersten Teil. Die im ersten Teil kritisierten Wiederholungen und unnötigen Erklärungen der Wortspiele hat der Autor diesmal weggelassen. Dadurch gewinnt die Handlung an Fahrt und zieht den Leser mit, so dass man das Buch nicht nur zügig lesen kann, sondern es auch zügig weiterlesen will. Daneben wartet er wieder mit einigen schönen Ideen, wie z. B. einem Angler, der nichts angeln will, und neuen Charakteren auf. Ist am Ende des Buches ein Handlungsstrang aufgelöst, bleibt der zweite als Cliffhanger im Raum und macht Lust auf Band 3.
Fazit: Gelungenes Buch für Freunde humoriger Fantasy. Wer sich beim ersten Teil noch nicht so recht entscheiden konnte, ob er das Buch mag oder nicht, dem sollte dieser Teil eigentlich gefallen. Ich betrachten den ersten Teil jetzt einfach mal als unausgereiftes Prequel, und überlege, ob ich auch noch Teil 3 kaufen soll.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Ich kann hier nur den Verfasser selbst zitieren:

Wer das erste Buch noch nicht gelesen hat sollte es tun, es ist zwar nicht zwingend notwendig, nach der Lektüre des zweiten Teils macht der erste nicht mehr soviel Spaß.
Der zweite Teil kann jedoch als alleinstehendes Buch gelesen werden.

Der Inhalt ist kurz erzählt:

Die böse Kaiserin droht auf die Scheibenwelt zurückzukehren und die Prinzessin wird entführt.
Um diese beiden großen Baustellen zu beheben, müssen allerhand merkwüdige Wesen zusammenarbeiten und durch Zeit und Raum reisen...

LESEN!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Genauso wie der erste Teil entführt uns der Schriftsteller wieder in die wundersame Welt von Golgrimm. Auch hier gibt es wieder die gleichen witzigen, leicht verschrobenen Personden die man im ersten Teil schon kennen und teilweise lieben gelernt hat. Wer den ersten Teil mag, wird beim zweiten Teil auch nicht enttäuscht werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Ich finde, für ein Kindle Buch ist Golgrimm mit seinen Ideen nett für Kinder zu lesen.
Alleine der Troll mit Sprachfehler hat uns einige lustige Erlebnisse gebracht. Kinder werden es sofort nachmachen ;-)

Wurde von einer Anti-Leseratte in einem Rutsch gelesen - das spricht für sich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2013
Es gab dieses Buch als kostenlosen Download und so habe ich zugegriffen. Das Buch ist komplett unwitzig. Die Charaktere (gibt es die hier eigentlich?) stereotyp und überzogen und geraten auch in genau solche Situationen. Aus solchen Voraussetzungen können lustige Romane entstehen, hier gelang dies dem Autor jedoch eindeutig nicht. An keiner Stelle musste ich lachen, ich habe mich gequält und musste irgendwann aufgeben, weil ich diesem troslosem Geschreibsel nicht mehr folgen wollte.

Für umsonst kann man sich ja gerne das Buch downloaden und ausprobieren, von einem Kauf rate ich jedoch dringendst ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2012
Gelesen habe ich es noch nicht, weil ich noch "Das Lied von Eis und Feuer" zu Ende lesen muss. Aber schon mal ein riesiges Dankeschön an den Autor, weil dieses eBook keinen DRM Schutz hat. Ich hoffe, andere nehmen sich daran mal ein Beispiel, weil DRM nervt...

EDIT:
So, das ist der 2. Teil von einer wunderschönen und lustigen Fantasy Geschichte. Auch, wenn der Autor es bestreitet, regt die Geschichte zum Nachdenken an. (Aber ich glaube, dass der Autor eher gemeint hat, dass wir nicht zuviel über die Form oder die Tageszeiten auf Notrk Husch nachdenken sollten) Wir werden wieder in eine skurrile Welt versetzt, wo aber irgendwo unsere Gesellschaftsstruktur vorhanden ist. Es hat Spass gemacht die Geschichte zu lesen und ich lag wieder vor Lachen auf dem Boden... :-)) Dafür wirklich 5 Sterne.
Zu bemängeln habe ich aber auch was:
Der Verlag hat mal eben einen DRM reingehauen und ein paar, aber wirklich wenige Rechtsschreibfehler sind drin. Das das Inhaltsverzeichnis fehlt, ist nicht wirklich schlimm. Das Schriftbild hat mir nicht wirklich gefallen, aber das ist Geschmackssache. Woran ich mich auch erst gewöhnen musste, dass das eBook rechtsbündig formatiert wurde.
Trotz allem gebe ich aber eine klare Kaufempfehlung für die Fantasy Fans und ich freue mich tierisch auf den 3. Teil...
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2012
Viel mehr gibt es ja nicht mehr zu sagen: Das Buch trifft meinen Humor und ich finde es teilweise durchgehender unterhaltsam als die Romane von Terry Pratchett. Ich würde es immer wieder empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2012
Das ist Humor. Eine Parodie auf die SF-Parodien von Terry Pratchet.
Der zweite Teil ist genauso gelungen und lesenwert wie Teil 1.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,99 €
3,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken