Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ryse: Son of Rome - [Xbox One]

Plattform : Xbox One
Alterseinstufung: USK ab 18
4.1 von 5 Sternen 139 Kundenrezensionen

Statt: EUR 69,99
Jetzt: EUR 66,09
Sie sparen: EUR 3,90 (6%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Standard
  • Genre:Third-Person-Adventure
  • Plattform:Microsoft Xbox One
  • Sprache:Deutsch
4 neu ab EUR 37,19 11 gebraucht ab EUR 17,89

Wird oft zusammen gekauft

  • Ryse: Son of Rome - [Xbox One]
  • +
  • Titanfall - [Xbox One]
  • +
  • Watch Dogs - [Xbox One]
Gesamtpreis: EUR 88,29
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

  • Plattform: Xbox One
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B00CYGHLTG
  • Größe und/oder Gewicht: 17,1 x 13,6 x 13,2 cm ; 91 g
  • Erscheinungsdatum: 22. November 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 139 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.460 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Produktbeschreibungen

Version: Standard

Das mehrfach ausgezeichnete Studio Crytek entwickelt das exklusive Xbox One Game Ryse: Son of Rome, welches eine Geschichte von Heldentum, Brutalität und glorreichen Schlachten erzählt. Es ist die mitreißende Geschichte des furchtlosen römischen Soldaten Marius Titus, der Vergeltung für den Tod seiner Familie sucht und seine Armee anführt, um das Römische Reich zu retten. Ryse: Son of Rome spielt im alten Rom und bringt Spielern die Intensität der römischen Kriegsführung bis ins kleinste Detail nahe.

Rache, Betrug und die Götter höchstpersönlich

Screenshot: Ryse - Son of Rome
Erleben Sie die mitreißende Geschichte des furchtlosen römischen Soldaten Marius Titus, ...

Ryse: Son of Rome erzählt die Geschichte von Marius Titus, der mit ansehen muss, wie seine Familie von Barbaren getötet wird. Marius sinnt auf Rache und wird Soldat der römischen Armee in Britannien, wo er schnell zum General aufsteigt. Während sein Krieg gegen die Barbaren eskaliert, zeigt sich seine Bestimmung: Um Rache zu nehmen, muss er nach Rom zurückkehren.

Führen Sie einen harten Krieg im alten Rom

Entdecken Sie das Römische Reich in atemberaubender Detailfülle, von den nördlichen Grenzen Britanniens bis hin zum Kolosseum. Die Kriegsführung im römischen Zeitalter wurde in absolute brillanter Grafik zum Leben erweckt, dank der Sie im Nahkampf sogar den Gesichtsausdruck Ihrer Gegner erkennen.

Screenshot: Ryse - Son of Rome
... der Vergeltung für den Tod seiner Familie sucht und seine Armee anführt, um das Römische Reich zu retten

Finden Sie Ruhm als Gladiator

Im Onlinemultiplayer-Modus lernt Ryse die brutale Welt der Gladiatoren kennen. Im Kolosseum kämpfen Sie Seite an Seite mit Freunden in dynamischen Umgebungen vor zehntausenden Zuschauern.

Befehligen und kämpfen mit Kinect

Bestimmen Sie Angriffsziele, und motivieren Sie Ihre Truppen in der Schlacht mit optionalen Sprachbefehlen. Verwenden Sie Gesten im Kampf.

gameswelt.de

Screenshot: Ryse - Son of Rome
Die antike Kriegsführung wird in absolute brillanter Grafik zum Leben erweckt

„Was sofort auffällt, sind die clever agierenden Barbaren. Stets versuchen sie, euch zu umkreisen und einzukesseln. Zwar wehrt ihr Angriffe mit eurem Schild ab und könnt Angriffen ausweichen, trotzdem ist äußerste Vorsicht angesagt. Die Barbaren warten nicht einfach ab und attackieren euch brav nacheinander, sondern möglichst immer dann, wenn ihr es nicht kommen seht oder keine Chance habt, darauf zu reagieren.

Dabei versucht die Kamera, möglichst viel von der Action einzufangen. Steht ihr einer großen Gruppe von Feinden gegenüber, zoomt das Bild heraus und fängt alle Protagonisten ein. Bleibt nur noch ein Widersacher übrig, fährt die Kamera dichter ans Geschehen heran und vermittelt so mehr Dramatik. Besonders, wenn beide Kämpfer sich noch mal motivieren und schreien oder mit ihrem Schwert gegen den Schild schlagen. …

Screenshot: Ryse - Son of Rome
Im Onlinemultiplayer-Modus lernt Ryse die brutale Welt der Gladiatoren kennen

Die Kämpfe sind kein Zuckerschlecken und erfordern Übersicht, Ausdauer und taktisches Vorgehen. Wer einfach nur wild auf alle Tasten hämmert, segnet schnell das Zeitliche. Unterschiedliche Einheiten erfordern spezielle Vorgehensweisen. Dicke Barbaren mit Schilden müssen mit Speeren oder schweren Schwerthieben attackiert werden, da sie sonst alles rigoros abwehren. …

Das Kampfsystem in Ryse ist nichts für Knöpfchenklopper. Nur wer seine Gegner studiert und mit Übersicht zu Werke geht, kann gegen die Barbarenhorden bestehen, was besonders der hinterlistigen KI zu verdanken ist. Die Handgreiflichkeiten sind wuchtig und nicht zu rasant. Dank der dynamischen Kamerafahrten seid ihr immer mitten im Geschehen.“

Screenshot: Ryse - Son of Rome
Befehligen und motivieren Sie Ihre Truppen mit Kinect

xboxdynasty.de

„Um gegen immer stärkere und gewieftere Feinde bestehen zu können, habt ihr außerdem die Möglichkeit euren Gegner mit besonders spektakulären Angriffen den Todesstoß zu versetzen. Dazu erscheint über einem bereits verletzten Feind ein Totenkopf, der euch anzeigt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Exekution gekommen ist. Im Gegensatz zu den vielen Gerüchten im Vorfeld habt ihr dazu jedoch nur den Bruchteil einer Sekunde Zeit. Auch sind diese Attacken häufig in mehrere Abschnitte unterteilt, wobei ihr jedes Mal von Neuem zur rechten Zeit den richtigen Knopf drücken müsst.

Je nachdem wie gut ihr das macht, könnt ihr besonders spektakuläre Kills ausführen, die euren XP-Balken, genannt Fokus Anzeige, schneller auffüllen und es euch ermöglicht vorher festgelegte Spezialfähigkeiten zu aktivieren. Seid ihr im einen Moment noch in die Ecke gedrängt und habt kaum noch Lebensenergie könnt ihr euch so beispielsweise mit jedem Treffer am Gegner heilen oder extra Schaden anrichten. …

Wem die vorgefertigten Arenen und Spielmodi nicht reichen, der kann im sogenannten Challenge-Editor eigene Herausforderungen erstellen und diese anderen Spielern zur Verfügung stellen. Netter Nebeneffekt: Je mehr Spieler eure Herausforderung annehmen, umso mehr Gold erhaltet ihr, mit dem wiederum besondere Rüstungen, Waffen oder andere Zusatzitems gekauft werden können, die eure Fähigkeiten verbessern. Wie im Einzelspielermodus habt ihr übrigens auch im Mehrspieler besondere Spezialfähigkeiten zur Verfügung.

Grafisch ist Ryse: Son of Rome ein echter Hingucker und zeigt, was auf der neuen Konsolengeneration so alles möglich ist. Spielerisch überzeugt das Game mit einem ausgefeilten Kampfsystem, das euch dank unterschiedlicher Gegner und intelligenter Feinde stets vor neue Herausforderungen stellt.“

Features:

  • Umfassende Smartglass-Integration
  • Befehligen und motivieren Sie Ihre Truppen mit Kinect
  • Brillante Grafik mit atemberaubender Detailfülle
  • Im Online-Multiplayer-Modus kämpfen Sie im Kolosseum Seite an Seite mit Freunden
  • Inklusive 3 Tage Gold-Probemitgliedschaft für Xbox Live

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von HeWe TOP 1000 REZENSENT am 5. Januar 2014
Edition: Standard
Ich muss vorweg schicken, dass ich mir den Kauf von RYSE - SON OF ROME mehr als nur einmal überlegt habe. Erstens bin ich kein Fan stupider "button smasher sessions", zweitens haben mich zahlreiche negative Wertungen in der "Fach"presse lange vom Kauf abgehalten. Die Neugier auf den Titel war dann allerdings doch zu groß - und ich bin froh, meiner Neugier nachgegeben zu haben.

Positiv:
+ SETTING
Römisches Reich = auf einer Konsole absolut erfrischend und gelungen!
+ GRAFIK
Dies ist nach vielen Jahren tatsächlich der erste Konsolentitel, bei dem ich beinahe durchgend staunend vor dem Fernseher gesessen bin. Seien es nun die per Motion Capturing eingefangenen Charakteranimationen, die beinahe schon fotorealistischen Landschaften oder der immense Detailreichtum in Gesichtern oder auf römischen Rüstungen - quasi im Minutentakt ist mir ein bewunderndes "Wow!" über die Lippen gekommen. Crytek zeigt mit RYSE - Überraschung! - gleich zu Beginn einer neuen Konsolengeneration eindeutig, wo grafisch der Hammer hängt!
+ SOUND
Wer eine 5.1-Anlage Zuhause hat, wird begeistert davon sein, wie raumfüllend der Sound aus allen Boxen kommt. Man fühlt sich tatsächlich mittendrin statt nur dabei. Der gelungene, orchestrale Soundtrack rundet das Erlebnis gekonnt ab.
+ ATMOSPHÄRE
Die Jungs von Crytek haben es geschafft, mich durch die geschickte Kombination von Grafik, Sound und Regie vergessen zu lassen, dass ich eigentlich ein Spiel mit einem sehr, öhm, überschaubaren Spielprinzip gespielt habe (dazu später mehr). Wenn z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Ryse sieht gut aus, wenns auch nicht an die Qualität von Crysis 1, 2 oder 3 auf dem PC ran kommt. Aber das Setting und das Artwork machen das Spiel schon sehr sehenswert. Die Darstellung der Städte und Wälder bietet einiges fürs Auge. Die Abwechslung bei den Gegnern hingegen ist eher schwach.
Die Soundkullisse und das Artwork sowie die unterschiedlichen Settings haben dafür gesorgt, dass ich das Spiel trotz des eher lahmen Kampfsystems mit viel Freude durchgespielt habe. Ohne die seltsamen Quicktime Events und mit ein bischen mehr Dynamik wäre das Spiel schon ein echter Knaller. Und es ist eher kurz. Wer Freude an Multiplayer hat wird hier vermutlich noch einige Stunden an Unterhaltung finden.
Alles in allem sollte jeder der im Besitz einer XBox One und Freund dieses Spielegenres ist hier zugreifen. Momentan gibts nichts besseres auf der XBox One. Aber könnte auch dran liegen, dass noch nicht viel verfügbar ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Spiel zugelegt, da es ja im Angebot war. Dabei habe ich die Kritiken erst einmal ausser Acht gelassen.

Grafisch gesehen ist es ein sehr ansprechenender Titel, wenn es auch für mich als ehemaligen PC-Spieler nicht ganz so ahtemberaubend ist, da ich ja ohnehin schon sehr gute Grafik gewohnt bin. Es spielt sich wie viele andere Generekollegen. Der Singleplayer packt mich nicht so ganz muss ich sagen, also storymäßig interessiert mich das sowieso nicht zu 100%. Der Multiplayer (oder eher co-op) ist echt GENIAL! Dort kann man mit einem Kumpel echt viel spaß haben! Was ich besser gefunden hätte, wäre es, wenn man die Kampange im Co-Op spielen könnte, das würde viel mehr pepp in das Spiel bringen.

Außerdem ist es sehr nervig, das die Frames so oft einbrechen. Manchmal sind das echt nur noch 10 FPS die man hat und das ist nicht spielbar. Besonders wenn mal etwas mehr explodiert.

Alles in allem ein guter Titel. Für 40 Euro habe ich den gerne gekauft!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Die beste Spielegrafik die ich je erleben durfte !!
Gameplay Simpel. Oft die gleiche Rotation von Knöpfen. Story Tippi Toppi und auch Kinect gut eingebunden.
Kampagne könnte nach meinem Geschmack doppelt so lang sein, aber es macht unglaublich Spass wenn man was für alte Epochen der Geschichte übrig hat
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Das Game wurde eigentlich immer als Grafikblender abgestempelt und sehr negativ bewertet , trotzdem dachte ich dass ich es mal probieren werde ! und ich muss sagen ich bin positiv überrascht ! Mir gefällt es von der Grafik und vom Gameplay ( obowohl es recht einfach ist , jedoch genau das finde ich mal cool , da es irgendwie authentisch mit dem Charakter wirkt ! ) als auch von der Story !

Der Online Modus ist sehr einfach gehalten da es lediglich Koop möglich ist ! Dieser erschien mir in den ersten paar Spielstand als mühsam und langweilig und ich wußte einfach nicht wie ich an EXP kommen soll um endlich die Ränge aufzusteigen und den Erfolg zu holen , nach einigen Youtube Videos verstand ich wie es funktioniert ( COMBO hochhalten , unten Video dazu ) und ab da ann war es einfach nur geil und ich zockte den online mod wie ein verrückter , und hab dabei total vergessen dass es eigentlich garkein PVP gibt , was mich am Anfang total gestört hat :P

Für alle die bisschen Probleme beim online modus haben , hier ein kleines Video : [...]
Also einfach schön die Combo hochhalten dann klappt es auch und macht dann tierisch Spaß !

MFG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Standard