Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team 2) von [Anna Katmore]

Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team 2) Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 120 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 331 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jede Geschichte hat zwei Seiten ... Das ist seine.

Ryan Hunter kann sich nicht erinnern, wie viele Mädchen er in seinem Leben schon geküsst hat. Doch die, von der er seit Jahren träumte, ist hoffnungslos in seinen besten Freund verknallt.

Lizas offensichtliche Hingabe für Tony Mitchell ist eine Qual, die Ryan bisher für sich behalten hat. Doch während eines Fußballsommercamps nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung, als sich Tony in ein anderes Mädchen verliebt. Ryan weiß genau, eine bessere Gelegenheit, um bei Liza zu landen, bekommt er nicht.


Einzelroman ohne Cliffhänger.

Chronologische Reihenfolge der Grover Beach Team Bücher:
1. Teamwechsel
2. Ryan Hunter
3. Katastrophe mit Kirschgeschmack
4. Verknallt hoch zwei
5. Die Sache mit Susan Miller
~~~
Was sich neckt, das liebt sich ... meistens (Spin-off)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3236 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 331 Seiten
  • Verlag: Drachenmond Verlag (12. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DKCZLMC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 120 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #9.402 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Schon seit geraumer Zeit ist Ryan Hunter in Liza Matthews verliebt. Doch da diese nur Augen für ihre Sandkastenliebe und seinen Freund Tony hat, leidet Ryan aus der Ferne und pflegt derweil sein Bad-Boy-Image. Doch dann kommt für ihn doch noch die Chance: Tony interessiert sich plötzlich - und für Ryan vollkommen unbegreiflich - für ein anderes Mädchen aus dem Team. Nun gibt es für Ryan kein Halten mehr. Um Liza's Aufmerksamkeit und Interesse zu erringen, tut er alles, damit sie ebenfalls zum Team gehört. Und sein Plan geht auf. In den darauffolgenden Tagen schafft es Ryan, Liza's Gefühls-Welt komplett auf den Kopf zu stellen. Doch gerade, als sein Glück zum greifen nahe scheint, bringt sich Tony sehr nachdrücklich in Erinnerung ...

Zwar sind inzwischen auch schon meine beiden Töchter aus diesem Alter langsam aber sicher heraus - und ich natürlich erst recht ;-) - aber das hindert mich nicht im Geringsten daran, mich hin und wieder nach einem Jugendbuch greifen zu lassen. Und wenn es dann auch noch so leicht und locker geschrieben ist, dass man so richtig mit den Helden mitgeht, dann hat die Autorin einfach alles richtig gemacht.

Auch wenn man durch "Teamwechsel" (welches man vorher schon gelesen haben sollte) bereits jedes Wort der Dialoge zwischen Liza und Ryan kennt, so macht es dennoch Spaß diese noch einmal zu lesen, da man nun dazu auch noch Ryan's Gedanken und Gefühle mitgeliefert und damit ein viel besseres Bild von Ryan bekommt. Wie schon im ersten Teil schreibt Anna Katmore (= Piper Shelly) wieder mit viel Humor und süß und ihre Charaktere kommen glaubwürdig und absolut stimmig daher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als ich das Buch anfing zu lesen, wunderte ich mich zuerst noch warum es doch schon wieder um Ryan Hunter geht, denn ich habe Teamwechsel gerade abgeschlossen und somit ja auch seine Geschichte. Ich hatte mich vorher nicht darüber informiert oder die anderen Rezensionen gelesen. Was mich aber nicht davon abgehalten hätte, dieses Buch zu lesen.

Die kleine süße Liebesgeschichte wird hier aus Ryan Huntes Sicht erzählt. Ich finde das super, denn ich habe mich doch manchmal gefragt, wieso er auf gewisse Situationen so reagiert und wie er über die ganze Sache und vor allem über Liza denkt. Einiges haben wir ja schon in Teamwechsel erfahren, aber noch lange nicht alles.
Deshalb finde ich es toll, das es dieses Buch gibt. Es ist sehr interessant, alles aus seiner Sicht zu erfahren. Sicher wiederholt sich dadurch einiges, doch das ist nicht wichtig.
Wieder bin ich von Anfang an gefangen und es macht wieder viel Spaß es zu lesen.
Das Ryan doch nicht der draufgängerische Herzensbrecher ist, ist schön zu erfahren. Da steckt doch manchmal was ganz etwas anderes hinter der ach so lässigen Fassade.
Sein Kampf um sein Mädchen!! Da muss ich schmunzeln.

Einfach toll. Diejenigen die Ryan und Liz von Anfang an in ihr Herzgeschlossen hab
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Ryan Hunter" ist das Gegenstück zu dem ersten Buch "Teamwechsel". Es wird dieselbe Geschichte nur aus der Sicht von Ryan erzählt.
Da man die Dialoge und den Ausgang der Geschichte schon kennt, war ich sehr skeptisch, ob es nicht langweilig werden würde. Doch im Gegenteil. Die Autorin hat einen ausholenden Weg eingeschlagen um viele Dinge besser erklären zu können.
Da Ryan viel mit Tony (Lizas besten Freund) redet, bekommt man einen viel besseren Überblick über dessen Motive und Gefühle. Das ist bei Teamwechsel etwas in den Hintergrund geraten und kann hier für einige Überraschungen sorgen.
Auch die anderen Charaktere wie Cloey und Susan lernt man besser kennen und verstehen.

Ryan ist ein super Typ und ich mag ihn wirklich gern. Wir müssen uns nichts vormachen. Er ist die mustergültige Ausgabe eines Traumtyps. Seine wilde Vergangenheit wird nur angedeutet. Gegenwärtig lebt er wie ein Softy und tut immer das Richtige. Das meine ich nicht negativ. Denn es ist eine wunderschöne Heile-Welt-Liebesgeschichte, die ohne große Dramen auskommt. Das macht das ganze auch so glaubwürdig. So als könnte es jedem von uns jederzeit passieren. Auch wenn man insgeheim weiß, dass es solche Jungs wahrscheinlich gar nicht wirklich gibt.

Liza wirkte diesmal ganz anders auf mich. Etwas naiver und angespannter. Doch auch das finde ich sehr passend. Denn so wirkte sie eben auch auf Ryan. Und wir wirken eben anders auf fremde Leute, als wir uns selbst sehen.

Der Schreibstil ist ebenso flott und leicht zu lesen, wie das Buch davor. Ich fande es schöner, dass mehr erklärt wurde und es die Geschichte insgesamt runder gemacht hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein leichter und schöner Sommerroman für zwischendurch.
Positiv:
+ lockerer, schöner Schreibstil
+ Humor kommt nicht zu kurz
+ flüssiger Handlungsverlauf
+ sympathische Protagonisten
Negativ:
- einige Rechtschreibfehler

Was ich zunächst für die Fortsetzung des Romans "Teamwechsel" gehalten hatte, stellte sich als genau die gleiche Story dar, jedoch aus Sicht des Protagonisten Ryan geschrieben.
Vergleicht man beide Bücher, würde ich zweifelsfrei "this girl is mine" kaufen und nicht "teamwechsel". Die Story ist hier mehr ausgefeilt (mehr Lesestoff!! :)) und aus Sicht eines Jungen geschrieben, was öfters ein Schmunzeln hervorbringt, da man denkt "jaja, typisch Jungs..." :) Die Charaktere werden tiefergehend beschrieben, die Handlungen der Protagonisten somit auch besser nachvollziehbar.
Fazit: schöner Lesespaß für lange Bahnfahrten/Sonnen am Strand/usw..
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover