Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Der Ruul-Konflikt 4: Verschwörung auf Serena von [Burban, Stefan]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Der Ruul-Konflikt 4: Verschwörung auf Serena Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 349 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Verfügbar

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Lieutenant Colonel David Coltor, ehemaliger Kampfpilot und hochdekorierter Geheimdienstoffizier, wird während einer verdeckten Operation auf der strategisch wichtigen Welt Serena verhaftet. Die Anklage: Hochverrat, Kollaboration mit dem Feind und Mord. Die Beweise sind erdrückend und eine Verurteilung scheint nur noch eine reine Formalität. Nur Major Rachel Kepshaw, eine alte Freundin und Kollegin Coltors, glaubt fest an dessen Unschuld. Sie nimmt auf eigene Faust Nachforschungen auf und bringt sich dadurch selbst in tödliche Gefahr ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1064 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 349 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Atlantis Verlag Guido Latz (8. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AYP67YO
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #60.671 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von McDuncan TOP 500 REZENSENT am 10. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit dem 4. Roman rund um die Ruul präsentiert Autor Burban nach meinem Dafürhalten erneut beste Unterhaltung - diesmal allerdings ohne Ruul ;-).

Die handlungsleitende Story ergibt sich aus der Kurzbeschreibung von Amazon. Seit der abgewehrten ruulanischen Invasion sind einige Jahre verstrichen. Trotz eines Waffenstillstands herrscht nur oberflächlich Frieden und beide Seiten bereiten sich auf weitere Auseinandersetzungen vor. Angesichts der Bedrohung für die Menschen erscheint es daher um so erschreckender, dass sich in den eigenen Reihen Verräter finden.

Vor dem Hintergrund der Anklage gegen Lt.Col. Coltor und der Untersuchungen von Maj. Kepshaw gestalten sich die Geschehnisse anfangs wie eine Mischung aus Detektivstory und Gerichtsdrama. An dieser Stelle ein Lob an den Autor, auch dieses Metier beherrscht er gut. Je weiter sich jedoch die wahren Hintergründe enthüllen, um so mehr wechselt die Handlung in Richtung Military SF und endet in einem tollen Finale auf verschiedenen Handlungsebenen. Der Autor bleibt seinem bisherigen Stil treu und schreibt gradlinig und kurzweilig.
Wie ein anderer Rezensent schrieb, passt zu der Story die Beschreibung "Ruhe vor dem Sturm". Bezug nehmend auf meine Kritik zum letzten Roman begrüße ich es sehr, dass nun auch auf Seiten der Menschen bekannte Charaktere wieder auftauchen.

Fazit: Wem die bisherigen Romane gefallen haben, der kommt an diesem nicht vorbei. Aufgrund der Story wurde bei mir die Erwartung geweckt, dass es mit Band 5 richtig zur Sache geht. Wehe nicht, Herr Burban ;-)!
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der überwiegende Teil des Buches gleicht eher einem Detektivroman. Auch die Ruul kommen diesmal nicht vor. Immerhin ist die Handlung einigermaßen spannend, wenn auch die Charaktere eher holzschnittartig und ohne Tiefe gezeichnet sind, aber das ist weniger schlimm, da in diesem Genre üblich.

Leider lässt sich der Autor auch im folgenden Band 5 nichts neues einfallen, so dass ich für die Serie insgesamt eher keine positive Entwicklung sehe. Ganz anders die Serie um Geary mit der verschollenen Flotte, dort gibt es auch mal neue Ideen.
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich finde dieses Buch eine gelungene Abwechslung zu den ersten drei Bänden, weil diesmal die Handlung einen Krimi ähnelt. Die ersten zwei Drittel der Handlung basieren auf Verschwörung, Intriegen, Hochverrat, Mord und Ermittlungsarbeit, welche übrigens spannend und mit überraschenden Wendungen umgesetzt wurden. Im letzten Drittel kommen dann die Anhänger von Raumschlachten, Boden.- und Zweikämpfe auf ihre Kosten. Dies wurde schon wie in den vorangegangenen Büchern sehr lebhaft, spannend und gut vorstellbar beschrieben.
Im Mittelpunkt stehen diesmal mit David Coltor (aus Band 1) und Rachel Kepshaw (aus Band 3) zwei liebgewordene und interessante Figuren. Obwohl in diesem Buch die Ruul fehlen wurde mir die Story zu keiner Zeit langweilig und somit freue ich mich schon auf das nächste Buch dieser Reihe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Band ohne Ruul? Am Anfang war ich etwas skeptisch, der Autor versteht es aber auch ohne diese ein spannendes Buch zu schreiben. An der einen oder anderen Stelle überrascht er einen sogar. Wer gehört nun zu den Kindern der Zukunft und wer nicht? Sehr flüssig geschrieben, mich hat es in seinen Bann gezogen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch kürzlich gekauft und rasch gelesen.
Insgesamt muss ich sagen, dass das Buch wirklich sehr lesenswert ist.
Der Schreibstil ist flüssig und angenehm, die Handlung nicht vorhersehbar und doch überschaubar.
Die Hauptpersonen sind alle schön beschrieben und zur Abwechslunbg wurden einmal Gestalten aus
den vorherigen Büchern übernommen ;-) ! Auch die Balance von Action und übriger Story ist gut gewählt.

Zum Inhalt (enthält evtl Spoiler):
Nach dem Ende der ruulanischen Invasion in Band 3 und dem Waffenstillstand haben sich beide Seiten eingeigelt, die
Menschen bei der "Fortress-Linie". Dort auf Selena wird nun David Coltor (bekannt aus Band 1) des Mordes und Hochverrats angeklagt.
Um ihm zu helfen, eilt Rachel Kepshaw dorthin und stellt mit Hilfe eines Anwalts und eines Örtlichen Nachforschungen an. Gegenspieler sind
Leute der "Inneren Sicherheit" und zudem die Kinder der Zukunft, eine pro-ruulanische Terrorgruppe. Die Mordanklage stellt sich im Laufe des Buches als Vorspiel
einer deutlich größeren Bedrohung für die Menschen heraus.
5 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von CryFly TOP 1000 REZENSENT am 31. März 2013
Format: Broschiert
Jahrzehnte sind ins Land geschritten und zwischen den Ruul und den Menschen ist es ruhig geworden. Doch der Schein trügt, denn im Grunde brodelt es auf beiden Seiten. Auf beiden Seiten wird geplant, getüftelt und vorbereitet, damit sie für den nächsten unausweichlichen Angriff, der früher oder später gemacht werden muss, gerüstet sind. Leutnant Colonel David Coltor kommt indessen einer dunklen Verschwörung auf die Schliche. Sein Weg führt ihn ins Grenzsystem Serena, wo er die Agenten der Kinder der Zukunft findet. Er tappt in ihre Falle, und wird beschuldigt einen Mord begangen zu haben, obwohl er unschuldig ist. Als Hochverräter soll er verurteilt und hingerichtet werden. Und es könnte auch klappen, wenn Major Rachel Kepshaw, die auf eigene Faust ermittelt, der Verschwörung nicht auf die Schliche kommt. Ihr bleibt wenig Zeit, denn die Verschwörer, wollen nicht mehr lange warten, bis sie die Ruul hereinlassen.

'''Sarahs Meinung'''
Sci-Fi ist immer so ein Thema.. Es gibt hier wirklich nur wenige Bücher, die mich überzeugen können. Auch TV-Serien aus diesen Bereich reizen mich kaum. Stefan Burban hat es mit seiner außergewöhnlichen Reihe jedoch geschafft – Ich mag zumindest seine Werke sehr gerne. Doch während Stefan Burban sonst eher gigantische Weltraumschlachten ausgetragen und damit zahlreiche Fans begeistern konnte, schlägt er in diesem vierten Band ruhigere Töne an. Zwar muss niemand auf eine exorbitante Weltraumschlacht verzichten, doch diese findet erst zum Schluss statt, sodass man sie als krönendes Highlight am Schluss des Buches bezeichnen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover