Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch BoBo Crew. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 38,00 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 0,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter sorgfältig geprüfter Zustand. Weltweiter Versand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Russland gibt Gas: Die Rückkehr einer Weltmacht Gebundene Ausgabe – 7. Februar 2008

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 38,00
EUR 25,00 EUR 0,73
2 neu ab EUR 25,00 11 gebraucht ab EUR 0,73
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Russland gibt Gas: Die Rückkehr einer Weltmacht
  • +
  • Der kalte Freund: Warum wir Russland brauchen: Die Insider-Analyse
Gesamtpreis: EUR 54,49
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach dem Zerfall der Sowjetunion bot das einst so mächtige Russland nur noch einen matten Abglanz seiner einstigen Stärke. Doch die Schwächeperiode der russischen Politik währte nur kurz. Nicht zuletzt aufgrund seines unvorstellbaren Energiereichtums ist Russland heute vermutlich mächtiger als je zuvor in seiner Geschichte.

Kenntnisreich zeichnet Alexander Rahr in seiner luziden Analyse das Wiedererstarken der russischen Weltmacht nach und analysiert, wie das von Vladimir Putin gefestigte Machtsystem heute funktioniert. Und er zeigt auch, wie die Abhängigkeit des Westens von den russischen Ressourcen die neue Macht Russlands weiter zu konsolidieren hilft. Das Funktionieren der einzelnen „Triebwerke“ des russischen Wiederaufstiegs (der Energie-, der Rüstungs- und der Transportkomplex“) werden dabei ebenso differenziert dargestellt, wie die Spielregeln, die es im Umgang mit dem neuen Russland zu beachten gilt. Dabei vermeidet es der Autor, in die gegenwärtig vorherrschenden Stereotypen zu verfallen, die das Russlandbild der westlichen Publizistik seit einiger Zeit prägen.

Gewiss: Russland ist nach westlichen Standards noch längst keine Demokratie, das weiß auch Rahr, der die Defizite sehr wohl benennt. Von einem Rechtsstaat kann nur mit erheblichen Einschränkungen die Rede. Ebenso von Pressefreiheit. Doch auch wenn der wirtschaftliche Aufschwung im Detail ebenfalls seine Schattenseiten hat: „Wir müssen wegkommen von diesen typischen Stereotypen, dass in Russland alles schlecht ist, Russland nur am Energietropf hängt und der KGB regiert“. Gegen diese Stereotypen ist Russland gibt Gas ebenso ein gutes Gegenmittel wie gegen jede Form von blauäugiger Schönrednerei! -- Hasso Greb, Literaturanzeiger.de

Pressestimmen

"Der Wissenschaftler Rahr brilliert mit einer Analyse der russischen Politik, liefert Kurzbiografien der wichtigsten Strippenzieher und versucht, den Putin-Code (was denkt, was plant er wirklich?) zu entschlüsseln." manager magazin, Februar 2008

"Rahr lenkt den Blick auf das Machbare der russischen Gesellschaft. Es ist die Stimme eines Realisten, von denen es im Westen nicht viele gibt." Financial Times Deutschland, 1. Februar 2008

"Wer 'Russland gibt Gas' liest, wird hin- und hergerissen sein: zwischen einem autoritären Staat und einer aufstrebenden Wirtschaftmacht, zwischen einem Russland, das Europa verängstigt und einem Russland, das vom Westen immer wieder enttäuscht wurde. Alexander Rahrs Bestandsaufnahme zum Ende der Ära Putin ist differenziert, anschaulich, kritisch, aber nicht einseitig - und deshalb lesenswert." Jürgen Webermann, NDR Info, 11. Februar 2008

"... sein Buch ist nüchtern, faktisch, fast enzyklopäisch, und gerade deshalb bestens geeignet, der deutschen Öffentlichkeit den medialen Schaum vom Mund zu wischen, der sich beim Thema Russland in den letzten Jahren viel zu oft gebildet hat." www.solon-line.de, 16. Mai 2008

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 20. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2015
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?